Startseite / Kultur / Leipzig ist nicht mehr gefährlich

Leipzig ist nicht mehr gefährlich

Die Fakt ist Fakt Crew hat sich aufgelöst

Die Fakt ist Fakt-Crew in ihrem Videoclip Größeres Bild

Ihnen stand eine ganz große Internetkarriere bevor. Doch nun gaben Leipzigs neue Lieblings-Gangsta-Rapper bekannt: Die Fakt ist Fakt Crew gibts nicht mehr. Dabei rappten sie doch gerade noch von einer neuen Ära.

So schnell hat selten eine Leipziger Hiphop-Formation Ruhm erlangt. Die beliebtesten Underblogs des Landes von Kraftfuttermischwerk bis zu Schlecky Silberstein zeigten sich begeistert: »Verhältnisse wie in der Bronx der 70er Jahre. Mindestens!«, »Meine Fresse« oder »Gangsta-Rap auf neuem Level«, schrieben sie.

Die Reaktionen von Menschen, die auf Youtube Kommentare schreiben, waren ähnlich euphorisch: »Raptechnisch einer der besten Crews der heutigen Zeit! In traurigen Stunden geb ich mir ihre Deep Shit Sachen die mich echt immer wieder rausholen aus jedem loch durch lyrische Vielfalt und Kreativität.« Andere sahen gar die Zukunft von ganz Ostdeutschland durch die Crew gefährdet: »Wir in Ostdeutschland kämpfen um Anerkennung, doch dann kommen solche Leute.«

Auslöser dieser Reaktionen war ein zweiminütiger Videoclip, in dem Joker, Miss Schizu, Hasskranker Psycho und MC Knalleffekt (allein ihrer Namen wegen ist jetzt schon aller Ruhm gerechtfertigt) darüber rappen, wie gefährlich Leipzig ist. Und dass es – yo man – zerstört werden muss. Mit Wumme in der Hand.

Nun wollten wir mit diesen jungen, vielversprechenden Musikern über ihre Kritik an der Stadt reden, über ihre Wut und ihren Hass. Über ihre nächsten Schritte und ob wir uns jetzt Sorgen machen müssen. Wollten erfahren, wo sie herkommen, wer sich hinter den maskierten Gesichtern verbirgt. Doch das werden wir nie. Unsere Anfrage wurde kurz und knapp beantwortet: »Die Fakt ist Fakt Crew existiert nicht mehr und Mc Knalleffekt gibts auch nicht mehr«. Die FIFC hat auf der Spitze des Erfolges aufgehört. So werden sie immer ein Mysterium bleiben. Es sei denn, Hasskranker Psycho zieht jetzt ein Solo-Ding durch.

Kommentieren

Dein Kommentar

Ein Kommentar