Startseite / Periskop | Spiel / Memos mit Verbesserungwünschen

Memos mit Verbesserungwünschen

»Periskop« online: No sports, just cards (und Zigarren)

periskop_500 Größeres Bild

In der neuesten Ausgabe von »Periskop«, der monatlichen kreuzer-Spielekolumne, beschäftigen wir uns auch, aber nicht nur mit Politik. Sie wollten schon immer einmal Donald Trump per Tröte die Haare föhnen, mit Churchill einen auf Lunge ziehen und endlich die ersten Eindrücke von Kanye Wests neuem Spiel im Bewegtbild sehen? (Es geht um seine verstorbene Mutter.)

 

 

Hallo und Achtung. Das hier bringt Sie garantiert durch den Tag: Trump Donald! Nun geht es aber wirklich an einen kleinen politischen Exkurs. In einem sehr lesenswerten Stück des New Yorker sind Donald Rumsfeld und Winston Churchill die Protagonisten einer neuen Solitär-App. Wissenschaftlerin Anita Sarkeesian meldet sich mit einer neuen Ausgabe ihrer »Tropes vs. Women«-Reihe zurück. In der aktuellen Folge geht es um Ärsche in Videospielen und warum Entwickler oft so seltsame Kamerawinkel wählen. Hallus auf dem Holodeck: Janet Murray erklärt die nächste Entwicklungsstufe des Storytellings.

donald

Felix Kjellberg verkaufte einst Hot Dogs, heute spielt er professionell Videospiele und ist ein riesiger Youtube-Star. Ohne Spoiler kommt wahrscheinlich auch er nicht aus. Solche Tipps müssen übrigens nicht mal unbedingt den Spielspaß ruinieren. Die Website Polygon widmet sich in einem Text Spielentwicklern, die sich als Schwindler fühlen und unter dem Hochstapler-Syndrom leiden. Kein Monat ohne Mario, der in diesem Video enfach nicht die Klappe halten kann.

mario

Philosoph Daniel Martin Feige hält Computerspiele für notorisch unterschätzt: Jedes künstlerische Game schreibe seine eigenen Gesetze. Virtual Reality ist noch immer nicht so wirklich in den Wohnzimmern angekommen. Das könnte sich mit »The Void« ändern, dann braucht es aber wirklich eine Stube. Bis wir die eigenen erleben können, klärt Aaron Foy-Lerner darüber auf, wie Spiele das Genre des Actionsfilmes verändern. Darauf haben wir alle gewartet: Kanye West hat erste Infos zu seinem Computerspiel geleaked. In »Only One« geht es um seine verstorbene Mutter.

kanye

Der Schnelldurchlauf: Auf Steam wurde erstmals ein unzensiertes Sexspiel veröffentlicht, ein Bus-Rennspiel erlügt eine 20 Jahre lange Entwicklungsgeschichte, der Klassiker »Archon« online, Lionel Messis »Space Scooter«und ein Haufen ultrabrilliante Videos aus Computerspielen.

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.