DOK LEIPZIG 29. OKTOBER – 4. NOVEMBER 2018
61. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM

Gefangen im Entweder-Oder

Mit Leichtigkeit zeigt »Genderblend« Menschen, die sich nicht in die binäre Geschlechterordnung fügen

genderblendToilettentüren werden eingeblendet. Die Piktogramme zeigen aufs Extreme reduziert, was Männer und Frauen optisch ausmachen sollen: Rock und Hose, Brüste und breite Schultern, lange und kurze Haare. Die Figürchen drücken ikonografisch das binäre Problem aus, vor dem die fünf Protagonistinnen und Protagonisten in »Genderblend« stehen, ja gestellt sind: sich dem einen oder anderen Geschlecht, besser: Gender, zuzuordnen.

Fast spielerisch nähert sich Sophie Dros’ Doku einem Thema, das gar nichts Leichtes für die Betroffenen hat. Sie fühlen sich nicht als Entweder-Oder, sondern vielmehr Sowohl-Als-Auch oder weder-noch und leiden am Druck, sich einordnen zu sollen. Dros zeigt sie in Alltagssituationen. Viele haben mit Bekleidung und Mode, Kosmetik und Frisuren zu tun, weil es eben darum geht, das Eigene optisch auszudrücken. Ausführliche Interviewsituationen schaffen Verständnis für das jeweilige Innenleben, ohne dass die grundweg sympathischen Menschen, die hier Intimes preisgeben, ausgestellt werden. Dadurch wird auch klar, dass s hier nicht um einen Spleen geht, sondern Gefühle und Identitätsfragen wie ein Körper- und Ichbewusstsein berührt werden. Ihre Offenheit verblüfft, macht vielleicht anderen Mut, ihr Leben so zu gehen, wie sie es wollen. Respekt für diesen offenen Umgang gebührt ihnen sowieso.

In die Sprechszenen sind einige Einstellungen wie erwähnter Reigen der Toilettentüren geschnitten, die wie ein streng in Pink und Blau getrenntes Spielzeugregal starke Kontraste setzen und das Dilemma des sozialen Entweder-Oders noch auf visueller Ebene unterschützen.

TOBIAS PRÜWER

Internationales Programm

Niederlande | 2017 | Dokumentarfilm | 68 Minuten | niederländisch | englische Untertitel | Internationale Premiere

Cinémathèque Leipzig: 03.11.2017 / 20:00

CineStar 5: 05.11.2017 / 10:15

https://filmfinder.dok-leipzig.de/de/film/?ID=16724&title=Genderblend

Kommentarmöglichkeit ist beendet.

Basiert auf dem WordPress-Theme
Esquire von Matthew Buchanan