DOK LEIPZIG 29. OKTOBER – 4. NOVEMBER 2018
61. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM

Nach dem Krieg

Die DOK Spotters über »Stress« von Florian Baron

Wenn von Krieg die Rede ist, erzeugt das Bilder in unseren Köpfen. Bilder von Terror, Blut, Chaos und Tod. Stress, der Dokumentarfilm von Florian Baron, handelt zwar von Krieg – kriegstypische Bilder bleiben jedoch aus.

Stattdessen gleitet die Kamera während der Horrorerzählungen von Veteranen bedächtig über die statische Großstadtarchitektur von Pittsburgh. Vogelperspektiven und Zeitlupen kreieren ein surreales Setting, die Zeit scheint still zu stehen. Genau wie in den Geschichten der Protagonisten, wenn sie aus dem Off über ihre Zeit in Afghanistan berichten. Weiterlesen

DOK LEIPZIG 29. OKTOBER – 4. NOVEMBER 2018
61. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM

Meet DOK Leipzig: Leena Pasanen

Leena Pasanen erzählt den DOK Spotters, was sie am DOK Festival verändert hat – und wie das Festival sie geprägt hat.

In Vorbereitung auf das Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm haben die DOK Spotters die Festivalleiterin Leena Pasanen getroffen. Im Interview verrät sie, was ihr am Festivalmotto gefällt und wie das DOK Leipzig sie geprägt hat.

 

Basiert auf dem WordPress-Theme
Esquire von Matthew Buchanan