Startseite / Adressen

Terminfinder

DOK Leipzig

DOK Leipzig

Geballter Realismus im Film zum Süchtigwerden: Seit Montag macht sich in der Innenstadt für einige Tage internationales Filmflair breit. Ein vielfältiges Programm, verteilt auf fünf Wettbewerbe und viele Nebensektionen und Filmreihen, wird in den Leipziger Kinos CineStar, Passage Kinos, Schaubühne und Cinémathèque in der naTo bis zum 2. November gezeigt. Das Dok-Film-Fest ist nicht nur für Fachleute ein Hingucker, sondern für alle, die die Welt einmal durch andere Augen erfahren wollen. Der kreuzer bloggt während der Festivalwoche auf dem DOKblog.

Theater

Decadance

Für den Ballettabend »Decadance« stimmt der international bekannte Choreograf Ohad Naharin die Tänzer des Leipziger Balletts auf den von ihm erfundenen Tanzstil »Gaga« ein. Das Gaga von »Decadance« rückt in Form einer 75-minütigen geführten Improvisation das Hineinspüren in den Körper in den Fokus. Die Musikauswahl dafür ist übrigens ebenso unorthodox wie Naharins Tanz: Folklore, Barockmusik und Rock treffen bei diesem Ballettabend aufeinander. (Foto: Bettina Stöss)

Theater

Fight! Palast #Membersonly

Die Gruppe Peng! Palast will es wissen. Nach langem Kampftraining bringt sie das Faustrecht auf die Bühne. Hier schlägt sich die Generation der Angepassten (durch). Wofür lohnt es, zu kämpfen? Lohnt Kämpfen überhaupt? Das Publikum darf mitmachen in diesem Fight-Club. Selten hat das Wort Arena besser aufs Theater gepasst. Und: Box! (Foto: Rob Lewis)

Musik

Trümmer

»Wo ist die Euphorie?«, fragen Trümmer und bringen sie gleich mit, wenn sie wütend ihre Rock'n'Roll-Songs spielen, um das Land in Brand zu setzen. Drei Jungs aus Hamburg und ein bisschen Punk. Und glaubt ihnen, wenn sie singen: Du bist viel zu schön, um heute früh nach Hause zu gehen.