Startseite / Politik / »Feminists fuck better«

»Feminists fuck better«

Mädchenmannschaft heißt ein neuer Internetblog von und für FeministINNEN

»Feminists fuck better« – diese und andere Offenbarungen finden sich auf maedchenmannschaft.net. Die ehemalige Leipziger Politikstudentin und heutige Münchnerin Susanne Klingner hat sich mit zwei Freundinnen in diesem Herbst zu einem FeministINNEN-Blog zusammengefunden. Austausch, Aufklärung und aktuelle Geschehnisse zum Thema werden dort erzählt und kommentiert.

»Feminists fuck better« – diese und andere Offenbarungen finden sich auf maedchenmannschaft.net. Die ehemalige Leipziger Politikstudentin und heutige Münchnerin Susanne Klingner hat sich mit zwei Freundinnen in diesem Herbst zu einem FeministINNEN-Blog zusammengefunden. Austausch, Aufklärung und aktuelle Geschehnisse zum Thema werden dort erzählt und kommentiert.

Verschiedene Rubriken wie »Working Girls«, »Tussi-Alarm« oder »1a-Schnecken« gehören zum Inhalt der Seite. Neben rein Unterhaltsamem gibt es aber auch Wissenswertes zu Geschichte und Politik, zum Beispiel über die Einführung des Frauenwahlrechts. Untermalt werden Fakten und Anmerkungen mit Bildern, Videos und Karikaturen.

Die Mädchenmannschaft versteht sich weniger als männerfressende Domäne, sondern vielmehr als »Forum für alle, die sich eine bessere und gerechte Gesellschaft wünschen«, heißt es auf dem Blog. Heiteres und Ernstes also – für, von und mit Frauen. Ob die Welt darauf gewartet hat – wer weiß. Mit Sicherheit aber ein paar Frauen.

http://www.maedchenmannschaft.net
http://www.hofklang.de

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.