Startseite / Kultur / Bonbon zu Weihnachten

Bonbon zu Weihnachten

Der Stuttgarter Jackmate gastiert zum Jahresausklang bei der Mittwochs-Party-Reihe Midi

Midi, die Mittwochs-Disco für Techno und House in der Ilse, beschert sich selbst ein Weihnachtspräsent. Nach Charles Webster und Move D besucht nun Michel Baumann alias Jackmate als dritter »großer« DJ die kleine, aber sehr feine Club-Veranstaltung mitten unter der Woche.

Midi, die Mittwochs-Disco für Techno und House in der Ilse, beschert sich selbst ein Weihnachtspräsent. Nach Charles Webster und Move D besucht nun Michel Baumann alias Jackmate als dritter »großer« DJ die kleine, aber sehr feine Club-Veranstaltung mitten unter der Woche.

Nicht dass dies nötig wäre: Die lokalen DJs wie Filburt, Sevensol, Steffen Bennemann oder Dan Drastic haben die Midi zu einem wöchentlichen Clubbing-Standard aufgebaut. Und wer am Donnerstag ausschlafen kann, wird diesen zu schätzen wissen.

Die internationalen Größen sind insofern mehr ein Bonbon, das nur ab und an gereicht wird. Bei der Auswahl dieser Bonbons gab es bislang keinen Fehltritt. Auch Jackmate ist ein Producer und DJ, der nicht einfach nur für eine enthemmte Meute losbrettert.

Ende der 1980er war der Stuttgarter noch tief in der HipHop-Szene verwurzelt, dann erreichten auch ihn die ersten Ausläufer aus Chicago und Detroit. Seitdem ist er bei House und hat das Genre aus verschiedenen Blickrichtungen aufgegriffen. So versuchte er im Laufe der Jahre ebenso Soul wie auch Techno unter dem House-Banner zusammenzuführen.

Eine Verbindung von Jackmate nach Leipzig hat übrigens das hiesige Label Moon Harbour hergestellt, für deren Künstler er bereits zwei Remixe produzierte. Frohes Fest also am Mittwoch.

26.12., Ilses Erika
Clubbing

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.