Startseite / Kultur / Kunst, Kult und Kitsch

Kunst, Kult und Kitsch

Am Samstag verwandelt sich der Kohlrabizirkus in einen Nachtflohmarkt mit Feuerwerksverkauf

Am Samstag wird getrödelt – auf dem Nachtflohmarkt im Kohlrabizirkus. Rund 200 Händler bieten auf 6.000 Quadratmetern abertausend Raritäten an. Geöffnet ist der Trödelmarkt von 16 bis 24 Uhr, der Eintritt beträgt 2 €. »Angeboten wird alles Alte und Antike, auch Kunst, Kult und Kitsch«, versprechen die Veranstalter, die Sachsens größten Nachtflohmarkt erstmals um Leipzigs größten Verkauf von Feuerwerkskörpern ergänzt haben.

Am Samstag wird getrödelt – auf dem Nachtflohmarkt im Kohlrabizirkus. Rund 200 Händler bieten auf 6.000 Quadratmetern abertausend Raritäten an. Geöffnet ist der Trödelmarkt von 16 bis 24 Uhr, der Eintritt beträgt 2 €. »Angeboten wird alles Alte und Antike, auch Kunst, Kult und Kitsch«, versprechen die Veranstalter, die Sachsens größten Nachtflohmarkt erstmals um Leipzigs größten Verkauf von Feuerwerkskörpern ergänzt haben.

Von A wie Ansichtskarte bis Z wie Zinkbadewanne ist alles zu haben: altes Spielzeug, antiquarische Bücher, Gemälde, Schmuck, historische Musikinstrumente, Großmutters Bettwäsche, Münzen, Porzellan, alte Schränke mit und ohne Holzwurm und Nostalgisches aus DDR-Zeiten.

29.12., 16-24 Uhr, Kohlrabizirkus Leipzig (An den Tierkliniken, neben Eisdom)

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.