Startseite / Kultur / Eine Premiere für die Premiere

Eine Premiere für die Premiere

»Der lange Weg ans Licht« feiert Montag Premiere in der Schauburg

Eine Doppel-Premiere gibt es am Montag in der Schauburg. Die erste Vorführung von »Der lange Weg ans Licht« wird gleichzeitig auch für die Schauburg eine Premiere. Der Dokumentarfilm ist der erste überhaupt, der dort seit der Neueröffnung Anfang Januar als Premiere zu sehen sein wird.

Eine Doppel-Premiere gibt es am Montag in der Schauburg. Die erste Vorführung von »Der lange Weg ans Licht« wird gleichzeitig auch für die Schauburg eine Premiere. Der Dokumentarfilm ist der erste überhaupt, der dort seit der Neueröffnung Anfang Januar als Premiere zu sehen sein wird.

Stars des Abends werden die Hebamme Edeltraut Hertel aus Meerane bei Chemnitz und der Regisseur Douglas Wolfsperger, die heute Abend auf ihrer Tour durch die deutschen Kinos mit ihrem Film »Der Lange Weg ans Licht« auch in Leipzig vorbeikommen. Wolfsperger poträtiert die 56-jährige in ihrem Arbeitsalltag zwischen ostdeutscher Provinz und Tansania, zwischen Hausgeburt und Geburtenrückgang und zwischen Traumberuf und unerfüllten Wünschen.

Für Wolfsperger, der am Bodensee aufwuchs, war der Film die erste Erfahrung mit der ehemaligen DDR. Bei der Geburt seines zweiten Kindes kam ihm die Idee, eine Hebamme zu porträtieren. Durch eine Zeitungsannonce fand er die Meeraner Geburtshelferin mit dem »Lebenslauf voller Brüche «. In seiner Dokumentation finden sich nun starke Frauen an der Seite schwacher Männer, die mit der Situation weitgehend überfordert sind. Beabsichtigt war das nicht, sagt Wolfsperger, ihm waren »Typen« im Film wichtig. Dass der Regisseur bei der Auswahl der Darsteller darauf geachtet hat, dass sie keine Kameraerfahrung haben, findet er zwar etwas gemein, aber »Ich liebe das ironisch Gebrochene. Da darf man auch manchmal gemein sein«. Für den Film lohnt es sich allemal, denn genau die Unbeholfenheit und Skurrilität der Charaktere machen ihn aus. Für die Schauburg wird das wohl ein gelungener Start ins Premierengeschäft.

»Der lange Weg ans Licht«, Premiere mit Regisseur Douglas Wolfsperger und Hauptprotagonistin Edeltraut Hertel, 25.2. um 20 Uhr in der Schauburg, Antonienstr. 21, http://www.schauburg-leipzig.de
Film

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.