Startseite / Sport | Stadtleben / Markleebergs Wildwasser toben wieder

Markleebergs Wildwasser toben wieder

Mit dem KWL-Familientag am 11.Mai eröffnet der Kanupark Markleeberg seine zweite Besuchersaison

Am kommenden Sonntag werden im Kanupark Markleeberg wieder die Pforten zum Wildwasserparadies geöffnet. Nachdem die Anlage in den Wintermonaten nur Leistungssportlern zugänglich war, dürfen sich mit Anbruch der Sommersaison nun auch wieder Amateure in die Stromschnellen stürzen.

Am kommenden Sonntag werden im Kanupark Markleeberg wieder die Pforten zum Wildwasserparadies geöffnet. Nachdem die Anlage in den Wintermonaten nur Leistungssportlern zugänglich war, dürfen sich mit Anbruch der Sommersaison nun auch wieder Amateure in die Stromschnellen stürzen. Mit dem Familientag der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) am 11. Mai wird die zweite Saison im Kanupark eingeläutet. Aktionsverdrossenen und Schaulustigen wird von 10 bis 18 Uhr ein buntes Programm von Schnupper-Rafting bis hin zu Promi-Rennen geboten. In Form von Barbecue und Brunch wird auch die dazu nötige Energiezufuhr abgesichert sein. Der diesjährige Pfingstsonntag könnte also durchaus ein abwechslungsreicher Feiertag werden.

Mit Auftakt der Sommersaison in diesem Jahr lockt der Park mit Rafting-und Kajakangeboten für Erlebnishungrige aller Altersklassen. Und Jene, die sich auf dem Festland wohler fühlen, sind eingeladen, als Zuschauer bei den Meisterschaften der Saison mitzufiebern.

10.5., 10-18 Uhr Familientag Kanupark Markkleeberg
weitere Informationen: Kanupark Markkleeberg, Wildwasserkehre 1, 04416 Markkleeberg, Tel. 03 41/3 53 32 15 , http://www.kanupark-markkleeberg.com
Umland

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.