Startseite / Kultur / Porträt über die Liebe zum Leben

Porträt über die Liebe zum Leben

Der Dokfilm »Ich will da sein – Jenny Gröllmann« feiert am Donnerstag in der Schaubühne Lindenfels Premiere in Anwesenheit der Regisseurin

Der Film »Ich will da sein – Jenny Gröllmann« porträtiert die letzten drei Lebensjahre der Jenny Gröllmann – einer Frau mit unbändiger Liebe zur Leinwand und zum Leben. Regisseurin Petra Weisenburger begleitete die Charakterdarstellerin der DDR durch ihr Leben und dokumentierte zahlreiche bewegende Momente.

Der Film »Ich will da sein – Jenny Gröllmann« porträtiert die letzten drei Lebensjahre der Jenny Gröllmann – einer Frau mit unbändiger Liebe zur Leinwand und zum Leben. Regisseurin Petra Weisenburger begleitete die Charakterdarstellerin der DDR durch ihr Leben und dokumentierte zahlreiche bewegende Momente.

In Anwesenheit der Filmemacherin läuft die Dokumentation morgen in der Schaubühne Lindenfels an. Nach der Vorführung ist eine Diskussionsrunde geplant.

19.6., 20 Uhr, Schaubühne Lindenfels
Film

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.