Startseite / Kultur / Wissenschaft in der Kunsthochschule

Wissenschaft in der Kunsthochschule

Auch die HGB bietet ein spezielles Programm zum Wissenschaftssommer 2008

Zur langen Nacht der Wissenschaften am Samstag hält auch die HGB ein reizvolles Programm bereit. Ab 18 Uhr gibt es Einblicke in Diplomarbeiten und deren Hintergründe. Es wird einen Vortrag zur »Werkstatt Wort«, einer Schriftenreihe der Hochschule, geben. Studierende und Ehemalige lesen Auszüge aus Ihren philosophischen Vordiplomarbeiten.

Zur langen Nacht der Wissenschaften am Samstag hält auch die HGB ein reizvolles Programm bereit. Ab 18 Uhr gibt es Einblicke in Diplomarbeiten und deren Hintergründe. Es wird einen Vortrag zur »Werkstatt Wort«, einer Schriftenreihe der Hochschule, geben. Studierende und Ehemalige lesen Auszüge aus Ihren philosophischen Vordiplomarbeiten.

Außerdem präsentiert die bekannte amerikanische Fotografin Judith Joy Ross einen Auszug Ihrer dokumentarischen Porträts. Der Fokus Ihrer Arbeiten liegt auf der eigentümlichen Physiognomie des Einzelnen. Am späteren Abend werden im Festsaal Filme von Diplomanden und Meisterschülern gezeigt.

Auch das HGB-Café Stereo wird der »Wissenschaft im Dialog« zur Seite stehen und bis 24 Uhr geöffnet sein. Das wird eine lange Nacht.

Lange Nacht der Wissenschaft: 28.6., 18-24 Uhr, Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB), Wächterstraße 11
http://www.hgb-leipzig.de
http://www.wissenschaftssommer2008.de
Nacht der Wissenschaft

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.