Startseite / Kultur / Entdeckungen für Naturwissenschafts- Legastheniker

Entdeckungen für Naturwissenschafts- Legastheniker

Wissenschaftssommer am Mittwoch: Die HMT verbindet in einem Workshop und Konzert Mathe und Musik

Diesmal trifft der Wissenschaftssommer auch endlich den Geschmack von Kulturliebhabern und musikbegeisterten Naturwissenschafts-Legasthenikern. Die Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn-Bartholdy« bietet in ihren Gemäuern am Mittwochnachmittag einen Workshop an.

Diesmal trifft der Wissenschaftssommer auch endlich den Geschmack von Kulturliebhabern und musikbegeisterten Naturwissenschafts-Legasthenikern. Die Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn-Bartholdy« bietet in ihren Gemäuern am Mittwochnachmittag einen Workshop an.

In kurzen Vorträgen mit Hörbeispielen werden verschiedene Zusammenhänge zwischen Mathematik und Musik erläutert. Es geht sowohl um musiktheoretische Phänomene als auch um kompositorische und klang-ästhetetische Fragen.

Alle Teilnehmer sind dazu eingeladen, sich in den genannten Bereichen an rechnergestützten Systemen auszuprobieren und eigene Klangerfahrungen zu sammeln.

Um 19.30 Uhr beginnt in der Hochschule ein Konzert mit Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Computergesteuerte Umsetzungen von Bach, Chopin, Messiaen, Ligeti, Boulez, Kürschner und Studenten der Hochschule bieten Neues für Klassikfans. Das Konzert wird auf die Themen des Workshops Bezug nehmen.

Auf dem Jahrmarkt der Wissenschaften wird zum ersten Mal der Publikumspreis für herausragende Wissenschaftskommunikation verliehen. Unter drei Finalisten wählen die Besucher bis zum 2. Juli ihren Favoriten aus und nehmen so auch an einer Verlosung teil.

Das Angebot der Hochschule dürfte endlich auch die allerlletzten Skeptiker anlocken.

2.7., Hochschule für Musik und Theater; Workshop: 15 Uhr, Konzert: 19.30 Uhr,
Preisverleihung »Wissenschaft interaktiv«: 19.30 Uhr, Augustusplatz
http://www.wissenschaft-im-dialog.de
Bildung

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.