Startseite / Sport | Stadtleben / Ironman im Kleinformat

Ironman im Kleinformat

Am 13. Juli gibt es sportliche Ertüchtigung für Jedermann beim 3. Markkleeberger Triathlon an der Seepromenade des Markleeberger See.

Leipziger in Höchstform stellen beim 3. Markkleeberger Jedermann-Triathlon wieder ihre Ausdauer unter Beweis. Erstmals können auch Einzelstarter teilnehmen, als Alternative für das altbewährte Dreierteam.

Leipziger in Höchstform stellen beim 3. Markkleeberger Jedermann-Triathlon wieder ihre Ausdauer unter Beweis. Erstmals können auch Einzelstarter teilnehmen, als Alternative für das altbewährte Dreierteam. »Vor allem Familien sollen erleben, wie Teamgeist zum Erfolg führen kann«, sagt Jörg Weise, Cheforganisator und Teammanager des Stadtwerke Leipzig Teams. Wenn man also die Sprösslinge gleich mitnimmt und auspowert, ist ein ruhiger Sonntagabend garantiert.

Los geht es mit 300 Metern erfrischendem Nass um sich danach über zehn Kilometern auf dem Rad vom Fahrtwind wieder trocknen zu lassen. Nach drei Kilometern zu Fuß, wird man dann von der mdr-Stimme Roman Knoblauchs empfangen, der das Geschehen als erfahrener Marathon- und Triathlonläufer moderieren wird.

Die gemeinsame Aktivität mit Freunden oder Familie und gute Laune stehen dabei klar im Vordergrund und so kann man, auch wenn man nicht gewinnt, mit Spaß das Rennen machen.

Jörg Weise möchte die Teilnehmer langsam an die Ausdauersportart Triathlon heranführen. »Der Markkleeberger Triathlon soll ein Einstieg für Jeden darstellen, der noch keine Erfahrungen damit gesammelt hat«, meint der Organisator.

Wer also Lust hat, kann sich noch bis zum 12. Juli online beim Radsport- und Fitnessclub Markkleeberg e. V. anmelden und schon steht dem Wettkampfvergnügen nichts mehr im Wege. Sport frei!

13.7., 10 Uhr, Start: Seepromenade Markkleeberger See, http://www.rfcmarkkleeberg.de
Kinder & Familie

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.