Startseite / Kultur / 4 Women No Cry

4 Women No Cry

Gudrun Gut und elektronische Musik aus aller Welt

Konzerte mit unbekannten internationalen KünstlerInnen in Leipzig erst nach Terminschluss der kreuzer-Printausgabe zu buchen, ist eigentlich etwas, was man in Leipzig definitiv nicht machen sollte. So war es eigentlich schon viel zu spät, als Gudrun Gut, die Labelbetreiberin von Monika Enterprise, Christoph Gurk (Musikkurator Centraltheater/Skala) ein Konzert unter dem Motto »4 Woman No Cry« anbot …

Konzerte mit unbekannten internationalen KünstlerInnen in Leipzig erst nach Terminschluss der kreuzer-Printausgabe zu buchen, ist eigentlich etwas, was man in Leipzig definitiv nicht machen sollte. So war es eigentlich schon viel zu spät, als Gudrun Gut, die Labelbetreiberin von Monika Enterprise, Christoph Gurk (Musikkurator Centraltheater/Skala) ein Konzert unter dem Motto »4 Women No Cry« anbot, da sie für das Wordltronics-Festival in Berlin einige Künstlerinnen das erste mal nach Europa holen konnte. Wie es der Zufall wollte, war am einzig möglichen Termin die Skala frei und so konnte er nicht nein sagen. So spielen am Freitag, dem 28. November vier wirklich spannende Künstlerinnen recht kurzfristig ein Minifestival neuer elektronischer Weltmusik. Dabei sind die Konzerte von Rosario Blefari (Argentinien) und The Sound Of Lucrecia (Kolumbien) etwas Besonderes, denn so schnell wird man beide für Konzerte nicht über den Altlantik nach Europa holen. Weiterhin werden auch Tusia Beridze (Georgien) und Manekinekod (Griechenland) das erste Mal in Leipzig gastieren.

Das Konzert geht mit der dritten »4 Women No Cry«-Veröffentlichung einher. Dabei handelt es sich jeweils um eine CD mit vier bislang unbekannten Künstlerinnen aus dem Monika Enterprise-Universum. Die Acts vereint dabei eben nicht nur das Geschlecht, sondern eigenwillige und stets aufregende Musik jenseits formatierter drei Minuten Radiopopsongs. Im Anschluss an die Konzerte wird die Labelchefin Gudrun Gut höchstpersönlich auflegen. Die ganze Nacht wird durch Visuals von Leigh Haas (Flora und Fauna aus Berlin) begleitet.

28.11., 20 Uhr, Skala: 4 Women No Cry mit Rosario Blefari, The Sound Of Lucrecia, Tusia Beridze und Manekinekod – anschl. DJ-Set mit Gudrun Gut, http://www.m-enterprise.de
Wir verlosen zum Konzert in der Skala 2 x 2 Freikarten –> einfach eine e-mail an verlosung@kreuzer-leipzig.de
Musik

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.