Startseite / Sport | Stadtleben / Die Memoiren des Chris Rohde 2

Die Memoiren des Chris Rohde 2

Fußballtrainer des TuS Leutzsch III zieht persönliche Vorrunden-Bilanz, Teil 2

Wie einer Mannschaft, die sich für Fußball ohne Grenzen engagiert, von deutscher Bürokratie selbige aufgezeigt werden und weitere Anekdoten. Teil 2 unseres etwas anderen Vorrundenrückblicks, aufgeschrieben von Chris Rohde.

Robert und der BCE

Der erste Spieltag der vergangenen Saison 07/08 war wohl einer der schwärzesten Tage im Leben unseres Mannschaftskameraden Robert: Im Spiel gegen BC Eintracht II brach er sich Schien- und Wadenbein! Manch einer hätte danach nie mehr ans Fußballspielen gedacht – er jedoch stand bereits rekordverdächtige drei Monate später wieder auf dem Trainingsplatz. Sein Punktspiel-Comeback feierte er ausgerechnet im Rückspiel der Begegnung, in welcher der schicksalhafte Unfall geschehen war: Gegen BC Eintracht II. In der aktuellen Saison gelang Robert dann endlich auch das erste Tor nach der Verletzung – Gegner war, wie könnte es anders sein: … genau!

John und Fußball mit Grenzen

Bei all unserem Engagement für Integration: Manchmal stoßen leider auch wir an Grenzen. So geschehen im Fall von John – einem Kanadier, der im Herbst zu uns gekommen ist und bei uns Fußball spielen wollte. Ein Spielerpass war schnell beantragt – eine Antwort ließ jedoch sehr lange auf sich warten. Der Verband forderte Informationen zur Spielberechtigung aus Kanada an, was sich zu einem Geduldspiel über Wochen, ja Monate, entwickelte. Immer wieder fragte John im Training, ob er denn endlich in den Punktspielen eingesetzt werden dürfe – immer wieder musste ich schweren Herzens „nein“ sagen. Letztlich ging die ganze Prozedur sogar so weit, dass seine Verwandten in Kanada versuchten, Informationen einzuholen. Ein Spiel konnte er so in der gesamten Hinserie nicht bestreiten. Kurz vor Weihnachten kam dann aber immerhin die Genehmigung, ab Januar 2009 für uns auflaufen zu dürfen: Nach etwa drei Monaten des Wartens, und das in der untersten Spielklasse! Darüber darf sich jeder seine eigene Meinung bilden…

Der Geschäftsführung vom Kreuzer eine Gala geliefert

TuS-Torwart bei gesagtem Spiel und Kaiserwetter<br />(Foto: Mila Kononova)“ class=“attachment-medium wp-post-image“ title=“TuS-Torwart bei gesagtem Spiel und Kaiserwetter<br />(Foto: Mila Kononova)“ /></figure>
                  <p> Das Wetter war großartig, die Mannschaft in Spiellaune – zum Heimspiel gegen LFC07 II war erstmals die Geschäftsführung unseres Sponsors vor Ort, und vermutlich war sie positiv überrascht. (Stimmt. Die Red.) Mit 8:0 feierten wir ein euphorisches Schützenfest und den bislang höchsten Saisonsieg. Die Mannschaft weiß eben, wann sie überzeugen muss! Hoffen wir, dass unsere Gönner sich in der Rückserie noch öfter blicken lassen! (Bestimmt. Die Red.)</p>
                  <p>Bode und das Ende einer Serie</p>
                  <p>Unser Libero Bode ist ein absoluter Ur-Leutzscher. Seit der Gründung unseres Vereins direkt nach der Wende spielt er hier Fußball. Außerdem ist er ein herausragender Elfmeterschütze – seit dem Jahrtausendwechsel hat er noch keinen Strafstoß vergeben. Und dann kam das Auswärtsspiel bei Tapfer II. In der letzten Spielminute beim Stand von 2:2 läuft Bode an, schießt – und der Keeper pariert. Die Verwunderung ist gemeinhin groß, wenn Naturgesetze außer Kraft gesetzt werden. Sei`s drum: Bode wird weiterhin antreten und er wird treffen – die Wetten laufen, ob er sich in diesem Jahrtausend noch einen Fehlschuss leistet.<br />
                    <object width=

Stephans Tor des Jahres

Nach all dem Lesestoff noch ein Hinweis auf bewegte Bilder: auf unserer Website sind die Highlights vom Heimspiel gegen Wiederitzsch zu finden – dabei erzielt unser Linksaußen Stephan beim 1:0 ein Tor, das so in der 3. Kreisklasse wohl nicht oft zu sehen ist. Einfach anschauen – und als Anreiz nehmen, im Jahr 2009 eines unserer Spiele zu besuchen – oder einfach anmelden und Teil der Truppe werden!

In diesem Sinne: frohes Neues Jahr und alles Gute für 2009!

Teil 1 der Memoiren von Chris Rohde finden sich

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.