Startseite / Archiv | Wissen & Wohlstand / Fürs Leben lernen

Fürs Leben lernen

Mit einer Ausbildung zum Psychologischen Berater Menschen in Krisensituationen helfen

Das moderne Leben wird immer komplexer und anstrengender. Viele Menschen finden sich nicht mehr darin zurecht und suchen Hilfe in Form von Beratungsangeboten. Diesen Menschen in ihren schwierigen Lebenssituationen zur Seite zu stehen und die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Körper und Seele zu erkunden – das ist die Aufgabe eines Psychologischen Beraters oder eines Heilpraktikers für Psychotherapie.

Das moderne Leben wird immer komplexer und anstrengender. Viele Menschen finden sich nicht mehr darin zurecht und suchen Hilfe in Form von Beratungsangeboten. Diesen Menschen in ihren schwierigen Lebenssituationen zur Seite zu stehen und die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Körper und Seele zu erkunden – das ist die Aufgabe eines Psychologischen Beraters oder eines Heilpraktikers für Psychotherapie.

Den Einstieg in eine solche Aus- und Weiterbildung bietet die Deutsche Heilpraktikerschule wieder zum 26. Februar an. Über zwei Jahre hinweg findet der Unterricht in Blockseminaren alle acht bis zwölf Wochen statt – regelmäßiges Selbststudium inbegriffen –, am Ende steht die Abschlussprüfung. Die Absolventen können zum Beispiel in eigener Praxis psychologische Beratung anbieten. Als Weiterbildung ist der Kurs unter anderem für Sozialarbeiter, Logopäden, Krankenschwestern/-pfleger, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Pädagogen geeignet.

Neben der Ausbildung zum Psychologischen Berater oder zum Heilpraktiker für Psychotherapie ist an der Deutschen Heilpraktikerschule auch eine Ausbildung zum naturheilkundlichen Heilpraktiker möglich. Aufgrund eines rollenden Kurssystems kann der Einstieg jederzeit erfolgen.

Die Deutsche Heilpraktikerschule ist 2007 aus dem Institut für Naturheilverfahren und Alternative Medizin (INAM) hervorgegangen, das 1998 von Marie-A. und Michael Bochmann im Leipziger Osten gegründet wurde. Inzwischen gibt es bundesweit 12 Filialen; der Leipziger Hauptsitz ist im Dezember 2008 in die Südvorstadt umgezogen.

Deutsche Heilpraktikerschule, Shakespearestr. 34, 04107 Leipzig, Tel. 6 99 55 94, http://www.deutsche-heilpraktikerschule.de
Tag der offenen Tür: 21.2., 10-19 Uhr, um 19 Uhr Vernissage mit Fotografien von Petermichael Metzler

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.