Startseite / Kultur / Bach weltweit

Bach weltweit

Thomaner gastieren erstmals in Singapur und Australien

Heute bricht der Thomanerchor erstmals zu einer dreiwöchigen Konzerttournee nach Singapur und Australien auf. Unter Leitung von Thomaskantor Georg Christoph Biller absolvieren die jungen Sänger bis 24. März acht Auftritte, unter anderem in Singapur, Sydney und Melbourne.

Heute bricht der Thomanerchor erstmals zu einer dreiwöchigen Konzerttournee nach Singapur und Australien auf. Unter Leitung von Thomaskantor Georg Christoph Biller absolvieren die jungen Sänger bis 24. März acht Auftritte, unter anderem in Singapur, Sydney und Melbourne.

Mit einem Gottesdienst in Melbournes St. Johns Church findet die Reise am 22. März ihren Abschluss. Im Gepäck haben die Leipziger Bachs Johannespassion sowie verschiedene A-cappella-Programme mit Werken von Bach und Mendelssohn.

Neben dem musikalischen Austausch soll es auch zu Begegnungen unter Jugendlichen kommen, so etwa mit den Schülern einer Deutschen Schule in Singapur und verschiedenen Colleges in Australien. Untergebracht werden die Chormitglieder privat bei einheimischen Familien. So soll der angestrebte kulturelle Austausch befördert und gleichzeitig Kosten gespart werden.

Die Tourdaten im Einzelnen: 6.3., Singapur, 11./12./13.3. Sydney, 15./19.3., Melbourne, 20.3. Geelong, 21./22.3. Melbourne
Musik

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.