Startseite / Kinder & Familie | Stadtleben / Laufen für den Buchkindergarten

Laufen für den Buchkindergarten

Der Verein Buchkinder Leipzig e.V. veranstaltet am 9. Mai einen Sponsorenlauf

Der Buchkindergarten sucht nach Unterstützern für sein Projekt. Mit einem Sponsorenlauf rund um das Gelände in der Josephstraße soll diesem Ziel ein Stück näher gekommen werden. Hierzu werden noch Mitläufer gesucht: Junge oder Alte – Profis oder Sonntagsläufer. Erste Anmeldungen gibt es bereits.

Der Buchkindergarten sucht nach Unterstützern für sein Projekt. Mit einem Sponsorenlauf rund um das Gelände in der Josephstraße soll diesem Ziel ein Stück näher gekommen werden. Hierzu werden noch Mitläufer gesucht: Egal, ob Jung oder Alt, Profi oder Sonntagsläufer. Erste Anmeldungen gibt es bereits.

Aus der Politik gehen Heiko Rosenthal, Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport, und der SPD-Stadtvorsitzender Gernot Borriss für den Bau des ersten Buchkindergarten Deutschlands an den Start. Und so funktioniert das Ganze: Im Vorfeld sollte sich jeder Läufer einen oder mehrere Sponsoren suchen, der oder die einen selbst gewählten Betrag pro absolvierter Runde an den Buchkindergarten spenden. Auf der Website des Buchkindergartens kann ein entsprechender Laufzettel heruntergeladen werden.

Mit einem großen Fest während des Laufes rund um die Josephstraße in Lindenau wird sich der Buchkinder Leipzig e.V. bei den Läufern und Sponsoren bedanken. Außerdem können sich die Kinder in einer Art Probekindergarten an der Druckpresse ausprobieren. Im Rahmenprogramm gibt es neben Musik von der »Konrad Kater Kapelle« unter anderem auch Quadfliegschaukeln, eine Kräuerfee, eine Kuchentafel und Essen vom »Chinabrenner«.

Anm. bis 5. Mai unter

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.