Startseite / Kultur / Lost in Sound and Transportation

Lost in Sound and Transportation

Fotogalerie zum Raz Ohara-Konzert online

Gestern Abend fanden sich in der Skala nicht nur Raz Ohara und sein Odd Orchestra, sondern auch der Journalist und Autor Tobias Rapp ein, der den Abend mit einer Lesung aus seinem Buch »Lost and Sound« eröffnen sollte. Die geplante anschließende Diskussion fiel weg, da Rapps Zugreise zweieinhalb Stunden länger dauerte als vorgesehen, aber dafür gab es eine kurze, anfangs etwas holprige, später dann wesentlich geschmeidigere Buchvorstellung mit kleinen Anekdoten und Erläuterungen des Autors.

Gestern Abend fanden sich in der Skala nicht nur Raz Ohara und sein Odd Orchestra, sondern auch der Journalist und Autor Tobias Rapp ein, der den Abend mit einer Lesung aus seinem Buch »Lost and Sound« eröffnen sollte. Die geplante anschließende Diskussion fiel weg, da Rapps Zugreise zweieinhalb Stunden länger dauerte als vorgesehen, aber dafür gab es eine kurze, anfangs etwas holprige, später dann wesentlich geschmeidigere Buchvorstellung mit kleinen Anekdoten und Erläuterungen des Autors.

Nach kurzer Umbaupause betraten dann Raz Ohara und seine dreiköpfige Band die Bühne und wateten für einige Zeit in einem etwas matschigen Bühnensound, der leider auch diesseits der Boxen nicht immer die reine Freude war. Aber auch das verwuchs sich mit der Zeit und wurde zunehmend besser – allein die Stimmung der Künstler erholte sich nur mäßig, bis dann nach einigen Zugaben fast alles wieder im Lot war. Wie das ganze ausgesehen hat, sehen Sie in unserer Bildergalerie zum Konzert.


Musik

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.