Startseite / Kultur / Gartentrödeln

Gartentrödeln

Flohmarkt im GfZK Künstler-Garten

Alte Teller, Töpfe, Teeservice, alte Bücher und Klamotten – beim Flohmarkt im GfZK Künstler-Garten ist all das zu finden. Der von Jun Yang im japanischen Stil gestaltete Garten ist eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Flohmärkten und bietet mit dem Kiosk die geeignete Plattform, um zu stöbern und einen ruhigen Nachmittag zu verbringen.

Alte Teller, Töpfe, Teeservice, alte Bücher und Klamotten – beim Flohmarkt im GfZK Künstler-Garten ist all das zu finden. Der von Jun Yang im japanischen Stil gestaltete Garten ist eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Flohmärkten und bietet mit dem Kiosk die geeignete Plattform, um zu stöbern und einen ruhigen Nachmittag zu verbringen.

»Das wird eine unkomplizierte Geschichte an einem schönen Ort«, so die Veranstalterin Heike Laser. Man kann seinen Stand hinstellen, wo man möchte und auch die Preise frei bestimmen. Neben 15 geplanten Ständen lässt der Kiosk keine Wünsche offen: Biere aus aller Welt, Kaffee und Eis für Kinder sorgen zusammen mit belegten Broten und Würstchen für ausreichende Abwechslung. Zuvor gab es den Flohmarkt nur sporadisch im Sommer, ab jetzt soll er jeden letzten Sonntag im Monat stattfinden.

30.5., 12-18 Uhr, GfZK-Garten
Standanmeldung unter: cafe@gfzk.de
Weitere Infos: http://www.gfzk.de

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.