Startseite / Archiv | Magazin / Eine Zwei-Seen-Wanderung

Eine Zwei-Seen-Wanderung

Die MDV-Wandertouren 2010 – Route 2: Oberholz → Störmthal → Güldengossa → Markkleeberg

Man muss von Leipzig aus nicht weit fahren, um sich inmitten schöner Natur oder vor spannenden Sehenswürdigkeiten wiederzufinden. Wer noch nicht genau weiß, wohin der Ausflug gehen soll, für den haben die Freizeitpläne des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes im praktischen Faltformat viele Anregungen parat – ganz gleich, ob man sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad, mit Bus oder Bahn auf den Weg machen will. kreuzer online stellt ab sofort jeden Mittwoch eine neue der acht Touren aus dem MDV-Faltplan »WanderLust!« 2010 vor.

Man muss von Leipzig aus nicht weit fahren, um sich inmitten schöner Natur oder vor spannenden Sehenswürdigkeiten wiederzufinden. Wer noch nicht genau weiß, wohin der Ausflug gehen soll, für den haben die Freizeitpläne des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes im praktischen Faltformat viele Anregungen parat – ganz gleich, ob man sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad, mit Bus oder Bahn auf den Weg machen will. kreuzer online stellt ab sofort jeden Mittwoch eine neue der acht Touren aus dem MDV-Faltplan »WanderLust!« 2010 vor.

Dieses Mal geht es vorbei am Störmthaler See und dem Schloss Güldengossa bis zum Markkleeberger See. Für die 13 Kilometer lange Tour im flachen Gelände sollte man etwa 4 Stunden Wanderzeit einplanen.

Den kompletten Wegeverlauf sowie eine Tourenkarte zur Wanderung finden Sie hier als PDF-Download. Zudem gibt es während der 8-wöchigen Vorstellung 2x ein Gruppenticket des MDV für einen Ausflug zu gewinnen – also aufgepasst…

Bestellen können Sie die Faltpläne »WanderLust!« sowie »FahrRad!« und »StadtBummel!« kostenfrei im Shop auf http://www.mdv.de. Hier gibt’s über den Fahrtenplaner auch gleich die passende Verbindung für den Ausflug.

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.