Startseite / Archiv | Magazin / Geschafft

Geschafft

Absolventen der Leipziger Hotelfachschule erhielten Zeugnisse

Der Facharbeiterabschluss allein reichte ihnen nicht aus. Also traten im Jahre 2008 56 Köche, Restaurant- und Hotelfachleute an der Hotelfachschule Leipzig an, um innerhalb von zwei Jahren einen Abschluss als »Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für Hotel- und Gaststättengewerbe« zu erlangen.

Der Facharbeiterabschluss allein reichte ihnen nicht aus. Also traten im Jahre 2008 56 Köche, Restaurant- und Hotelfachleute an der Hotelfachschule Leipzig an, um innerhalb von zwei Jahren einen Abschluss als »Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für Hotel- und Gaststättengewerbe« zu erlangen.

Exakt 50 von ihnen bestanden die Prüfungen und erhielten am 23. Juni im Bildungszentrum der Susanna-Eger-Schule ihre Urkunden. Es war bereits der 54. Jahrgang, den die Leipziger Hotelfachschule in die Praxis verabschiedete. Die zehn Jahrgangsbesten auf dem Foto erhielten zudem das Diplom des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, Berlin (DEHOGA). Schulleiterin Monika Barz: »In kaum einer anderen Branche ist es möglich, so jung und so schnell Karriere zu machen!« Glückwunsch!


Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.