Startseite / Kinder & Familie | Stadtleben / Traut euch!

Traut euch!

Das kleine Einmalsieben fürs Standesamt

Wie es bei der standesamtlichen Trauung zugeht, muss schon jeder selbst herausfinden, der sich dafür interessiert. Hier gibt es nur ein paar Appetithäppchen.

Wie es bei der standesamtlichen Trauung zugeht, muss schon jeder selbst herausfinden, der sich dafür interessiert. Hier gibt es nur ein paar Appetithäppchen.

1. Im Jahr 2010 wurden auf dem Standesamt Leipzig 1.407 Ehen geschlossen, circa 20 Standesbeamte haben dabei mitgewirkt.

2.Der gesetzlich vorgeschriebene Teil der standesamtlichen Trauung dauert nur etwa fünf Minuten. Brautpaare können ihre Trauung jedoch mitgestalten, indem sie beispielsweise einen Musiker des Standesamtes bestellen, der die Zeremonie dann auf seinem Keyboard begleitet. Oder sie bringen selbst eine CD mit Instrumentalmusik mit. Wer mag, kann sich auch eine Ansprache des Standesbeamten wünschen. Insgesamt dauert die standesamtliche Trauung dann rund 40 Minuten.

3. Von Mai bis September haben die Standesämter Hochsaison, dann wird auch an jedem Samstag getraut.

4. Frauen, die zum ersten Mal heiraten und keine kirchliche Trauung möchten, gehen überwiegend im weißen Kleid aufs Standesamt, alle anderen wählen meist Abendkleider oder Kostüm.

5. Das Leipziger Standesamt rät davon ab, Reis zu werfen, da die Körner eine Rutschgefahr darstellen und Vögel ins Stadthaus locken. Blumen sind aber erlaubt (und ja auch viel schöner).

6. Brautpaaren stehen regulär zwei Eheschließungsräume im Stadthaus zur Verfügung, darüber hinaus an zwei Samstagen im Jahr der Ratsplenarsaal im Neuen Rathaus, zudem das Gohliser Schlösschen (sehr beliebt) und das Mendelssohn-Haus – eine stilechte Trauung in den Räumen des »Hochzeitsmarsch«-Komponisten.

7. Wer die Möglichkeit nutzen möchte, die Eheschließungsräume zu besichtigen, der sollte sich jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat um 14.30 Uhr am Martin-Luther-Ring 8 einfinden.

Standesamt im Stadthaus
Burgplatz 1, 04109 Leipzig, Tel. 1 23 41 19
Mo 9–12,
Di 9–12 u. 13–18,
Do 13–16 Uhr
http://www.leipzig.de/standesamt
aus dem kreuzer-Heft 02.11

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.