Startseite / Kultur / Weiterbildung für Filmschaffende

Weiterbildung für Filmschaffende

Werkleitz-Gesellschaft bietet mitteldeutschen Medienleuten professionelle Unterstützung

Sie benötigen einen Türöffner für ihre verstaubten Filmideen? Bitte schön: Die Professional Media Master Class in Halle (Saale) bietet ab Mai professionelle Unterstützung bei dokumentarischen Arbeiten und will Workshop-Teilnehmer für den Medienmarkt qualifizieren. In zehn Tagen schließt die Anmeldeliste für diese halbjährige praxisorientierte Weiterbildung, die von der Werkleitz-Gesellschaft organisiert wird.

Wer schon länger ein Manuskript für einen kurzen Dokumentarfilm in der Schublade liegen hat, eine Idee für einen Beitrag mit sich herumträgt oder einfach Lust auf professionelle Unterstützung hat, der hat jetzt die Gelegenheit, sich weiterzuentwickeln.

Noch bis 15. April können sich regionale Medienschaffende für die Professional Media Master Class (PMMC) in Halle (Saale) anmelden, die ein halbes Jahr gehen wird und nun erstmalig von Werkleitz, dem Zentrum für Medienkunst, durchgeführt wird. Teilnehmen können Medienschaffende unterschiedlicher Bereiche, die ihren Wohnsitz in Sachsen-Anhalt, Sachsen oder Thüringen haben. Es stehen 10 Plätze zur Verfügung, die Teilnahmegebühr beträgt 750 Euro.

In Zusammenarbeit mit DOK Leipzig, der Unterstützung durch den European Social Funds und der Mitteldeutschen Medienförderung sollen dabei fünf dokumentarische Kurzfilmproduktionen in die Tat umgesetzt werden. Von Mitte Mai bis Mitte November erhalten die Filminteressierten aus Mitteldeutschland eine praxisorientierte Weiterbildung, die von der Preproduction bis zur Auswertung der Filme reicht und die Möglichkeit beinhaltet, sich für den Medienmarkt zu qualifizieren.

Das Programm umfasst zahlreiche Workshops mit Profis aus der deutschen Filmbranche, die Realisierung eigener dokumentarischer Kurzfilme, den Austausch mit französischen Kollegen und Redakteuren des Kultursenders arte und anderer Sendeanstalten sowie Exkursionen zum DOK Festival Leipzig und dem Bandits-Mages Festival in Bourges, Frankreich. Die Premiere der entstandenen Kurzfilme findet während der Festivaltage in Bourges im November 2011 statt.

Kontakt: Anne Deschka (Projektkoordination), pmmc@werkleitz.de
Tel: 01577-5780037
http://www.werkleitz.de/pmmc
Online

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.