Startseite kreuzer online / Essen und Trinken / Streichquartett mit Eistee

Streichquartett mit Eistee

Marcus Müller und Holger Engelhardt haben das Kulturcafé Plan b eröffnet

Größeres Bild

Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Theater und Film: Das ist das Profil eines neuen Veranstaltungsorts in der Härtelstraße. Warum wir uns entschieden haben, den Ort unter der Essen & Trinken-Kategorie vorzustellen? Weil die Betreiber Marcus Müller und Holger Engelhardt einen Plan B haben: In ihrem gleichnamigen Lokal – geschrieben mit einem kleinen »b« – halten sie neben dem kulturellen auch ein kulinarisches Angebot bereit.

Agrarökonom Müller und Musiker Engelhardt haben ihr Kulturcafé fast schlicht eingerichtet. Auf den zweiten Blick offenbart er seine wahren Qualitäten: Links gibt es eine chillige Lounge im Wohnzimmer-Stil mit Sofa. Im weißen Bücherregal stehen Romane, Magazine, Reiseliteratur. Auf der historischen Schreibmaschine wird kaum einer tippen, schließlich kommt man hier mit Computer und WLAN ins Internet. Rechts befinden sich Küche und Tresen. Von dort aus gelangen Tee, Kaffee und Süßes, Flammkuchen, belegte Brote, kleine Snacks und frisch gepresste Säfte zu den Gästen – genauso wie Bier, Wein und diverse alkoholfreie Getränke. Laut Mitinhaber Engelhardt werden alle Kaffeespezialitäten mit Bio-Milch hergestellt, und im Sommer gibt es hausgemachten Bio-Eistee mit Zitronenminze oder Melisse-Darjeeling.

Hinter einem Vorhang wechselt die Szenerie: Stolz zeigt der Veranstaltungsplaner im Team von Plan b den Saal. Dazu hat er auch allen Grund: Alles wirkt frisch renoviert und professionell eingerichtet. Die Kammerphilharmonie Leipzig hat hier ihr festes Domizil gefunden. Die wöchentlichen Programme reichen von Aufführungen eines klassischen Streichquartetts und eines Jazztrios bis hin zu Theater und Stand-up-Comedy. Ab September werden auch Filme gezeigt, versichert Engelhardt. Schöne Idee!

Plan b - Kulturcafé, Härtelstr. 21, 04107 Leipzig, Mo–Fr 12–24, Sa 14–24 Uhr, http://www.plan-b-leipzig.de

Anzeige