Startseite / Kultur / Cover des Jahres

Cover des Jahres

Ihr habt gewählt: das beste Titelbild 2011

Das schielende Totenkopf-Äffchen Größeres Bild

Ein schielendes Totenkopf-Äffchen, Mutter »Da guckste« oder die Kreativwirtschaft als Kickerfiguren? Oder die Revoluzzerjugend vor dem Relaunch? Welche Seite Eins des kreuzers hat Euch am Besten gefallen?

Ihr habt gewählt: Auf Platz Eins des Titelpolls landet das Geburtstags-Party-Cover vom Juli. Sex sells? Auf dem zweiten Platz die Späti-Nasen. Warum, erklären die abgegebenen und schlüssigen Kommentare. Wir danken dafür! Ein Jahresabo bzw. ein Buch mit Cartoons von BECK haben Moe, Kristin und Chris gewonnen und werden von uns benachrichtigt. Glückwunsch und auf ein gutes neues Jahr!

 

 

  • Januar 2011
    Cover Januar 2011 (7%, 4 Votes)
  • Februar 2011
    Cover Februar 2011 (16%, 10 Votes)
  • März 2011
    Cover März 2011 (0%, 0 Votes)
  • April 2011
    Cover April 2011 (3%, 2 Votes)
  • Mai 2011
    Cover Mai 2011 (7%, 4 Votes)
  • Juni 2011
    Cover Juni 2011 (26%, 16 Votes)
  • Juli 2011
    Cover Juli 2011 (10%, 6 Votes)
  • August 2011
    Cover August 2011 (7%, 4 Votes)
  • September 2011
    Cover September 2011 (15%, 9 Votes)
  • Oktober 2011
    Cover Oktober 2011 (7%, 4 Votes)
  • November 2011
    Cover November 2011 (0%, 0 Votes)
  • Dezember 2011
    Cover Dezember 2011 (3%, 2 Votes)

Anzahl der Stimmen: 61

Loading ... Loading ...

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

  1. Jakob | 9. Januar 2012 | um 22:36 Uhr

    Hallo lieber Kreuzer,

    mein Cover Favorit ist der Februar. Ich finde den neuen Auftritt seit Juni zwar gut aber nicht besser als vorher. Ich habe mich für den Februar entschieden, weil ich den Südplatzspäti gut kenne und das Bild gut wiedergibt, was viele Spätis in Leipzig auszeichnet. Sympathisch, gemütlich und lustig!

    Beste Grüße,

    Jakob

    PS: am Ungelungensten finde ich aus dem bauch raus übrigens den November. Keine Ahnung warum. :)

  2. Toni | 11. Januar 2012 | um 15:40 Uhr

    Liebes Kreuzer-Team, mein Favorit ist das Cover vom Februar. Warum? Weil ich Spätis generell für eine tolle Erfindung halte und den Südplatzspäti mag ich sehr. Warum nicht ein paar Leipziger Größen aufs Cover bringen?
    Viele Grüße,
    Toni.

  3. Moe | 12. Januar 2012 | um 00:25 Uhr

    Mein Favorit ist ebenfalls das Februar-Cover. Diesen Kreuzer habe ich damals sehr amüsiert gekauft, weil ich das Cover in Echt vor mir hatte. Sozusagen Bild im Bild im Südplatzspäti. Die beste Wirkung, die eine Seite 1 haben kann, wie ich finde.

  4. Claudia | 12. Januar 2012 | um 14:03 Uhr

    Hallo Kreuzer-Team,

    da ich im Sommer kaum in Leipzig war, sind einige Ausgaben an mir vorbeigegangen. Besonders der August stach mir ins Auge.
    Die Lockenwickler sind für mich zwar ein bekannter Anblick, aber mit Haarnetz, Morgenrock, 80-er Kassengestell und Fluppe rennt ja nicht mal meine Oma rum. (Ok… die Brille kommt schon ungefähr hin.)
    Gehört zu einer aussterbenden Optik – zum Glück! – und ist daher meine Stimme wert.
    Ich werde weiterhin meiner Oma die Haare eindrehen und dabei froh sein, dass sie mir diesen Look nicht zumutet.

    Gruß

    Claudia

  5. Joachim | 16. Januar 2012 | um 10:24 Uhr

    Liebes Kreuzer-Team, mein Favorit ist das Cover vom Januar.
    Diese Machenschaften und das Gerichtsurteil kosten jeden Kunden der Wasserwerke und bedeuten dass viele Projekte in Leipzig wegen Geldmangel nicht durchgeführt werden können.

  6. Chris Achnig | 16. Januar 2012 | um 14:20 Uhr

    Also ich habe für die August-Ausgabe gestimmt. Irgendwie ist die Dame heiß. Und zwischen all den gephotoshoppten Jungmodels auf den Covern drumherum fiel die Ausgabe im Zeitschriftenregal damals sehr auf. Und das ist ja das wichtigste. Aus der Masse herausstechen!