Startseite kreuzer online / Essen und Trinken / Die Schlange folgt dem Drachen

Die Schlange folgt dem Drachen

Kunst und Kulinarisches beim chinesischen Neujahrsfest im Yi He Garden

Größeres Bild

Auf den 10. Februar fiel in diesem Jahr im chinesischen Mondkalender der Startschuss zum Jahr der Schlange. In China sind aus diesem Anlass jährlich Millionen Menschen on tour, um mit der Familie zu feiern. Lu Jian Guo und seine Frau Li Ya Jun blieben in Leipzig und zelebrierten das Neujahrsfest gemeinsam mit Freunden und Gästen in ihrem Restaurant Yi He Garden.

Bei ihrer traditionellen Art zu feiern geht es nicht ums Essen allein, aber ein üppiges Büfett gehört zum Glück dazu. Eine Woche lang hatten die Köche alles vorbereitet: Rindfleisch mit fünf verschiedenen Gewürzen gegart, Enten gebraten, Fleischbällchen geformt, Teigtaschen und Frühlingsrollen gefüllt, Tempura mit Gemüse frittiert, Rettiche geschnitzt … Wahre Kunstwerke türmten sich auf der großen Tafel. Kunst spielte an diesem Abend aber generell eine Rolle. Der Musiker und die Kunstwissenschaftlerin agierten nicht nur selbst, sie luden auch befreundete Künstler zu Vorträgen ein. Bevor das Programm am Sonntagabend startete, schickte Lu Jian Guo mit lautem Trommelschlag den farbenprächtigen alten Drachen nach Hause, damit das Jahr der Schlange beginnen kann. »Da sich die Schlange am Boden bewegt, gilt das kommende Jahr als sehr bodenständig. Die Chinesen sehen darin ein gutes Zeichen für sichere Finanzen und schreiben dem Jahr selbst Attribute wie Weiblichkeit zu«, plauderte die Gastgeberin. Lu Jian Guo spielte chinesische Geige und Kürbisflöte. Musiker und Sängerinnen traten auf, die Leipziger Künstlerin Alexandra Rösler hatte drei junge Thomaner dabei und Gewandhausmusiker und Stelzenfestspiel-Gründer Henry Schneider brachte eine Säge zum Klingen. Wer dabei war, erlebte ein fantasievolles Fest für alle Sinne.

Das Jahr der Schlange dauert übrigens nur bis zum 31. Januar 2014, laut Mondkalender beginnt dann das Jahr des Pferdes.

Restaurant Yi He Garden, Georg-Schumann-Str. 171-175, 04159 Leipzig,
tägl. 11.30-15, 17.30-23 Uhr, Tel. 918 88 35,
http://www.yihegarden.de

Anzeige