Startseite / Ausflug & Reise / Tafeley mit Taschendrachen

Tafeley mit Taschendrachen

Buntes Kostümgewimmel: Die Mittelaltermarkt-Saison ist eröffnet

Größeres Bild

Ihre Ostereier suchten die Ottonen am liebsten in Quedlinburg. Okay, über den Brauch ist nichts überliefert, aber das Herrschergeschlecht feierte hier gern die Auferstehungssause.

Heinrich I., anachronistisch verklärt man ihn zum ersten »deutschen« König, erkor die Stadt zu seiner Grablege. Daran erinnert der Kaiserfrühling mit einer auf mittelalterlich gemünzten Osterprozession. Der gleichnamige Verein schiebt dann zu Pfingsten einen Mittelaltermarkt hinterher. Als Freiluftmuseum für die Entwicklung des Fachwerkbaus bietet sich die Domstadt dafür als Kulisse geradezu an. Doch ist keine Stätte zu gering, um nicht für ein »Mittelalterspektakel« zu taugen. Der Boom hält seit zwanzig Jahren an – im April beginnt die neue Saison.

Nur ein paar Regeln sind zu beachten, schon gelingt das stimmige Event. Erstens nennt man das unbedingt Spektakel, denn auf die Sprache kommt es hier an. Ferner sind alle Is durch Ypsilons zu ersetzen. Die Kosten für Tafeley, Kraemerey und allerley Treyben werden in Talern angegeben. Alles, was nach Neuzeit aussieht, wird mit grob gewebten Jutelappen beige kaschiert. Fantasievolle Namen wie Taschendrachen, Rauchkraut oder Erdapfelbratling machen auch modernes Leben im dunklen Zeitalter mit Feuerzeug, Tabak und Kartoffelpuffer möglich.

Doch Spaß beiseite! Nimmt man das bunte Kostümgewimmel mit Schwerterkreuzen nicht so ernst und als das, was es ist, kann man sich von so einem Spektakel gut unterhalten lassen. Für die historische Akkuratesse bleibt ja der Museumsbesuch. Und wer nicht in die Ferne schweifen mag, der kann sich auf der Historischen Leipziger Ostermesse den Braterey-Wind um die Nase wehen lassen.

 

> Kaiserfrühling: 16.4., Quedlinburg

> Zeitreise auf der Leuchtenburg: 15.–17.4., Seitenroda

> Mittelaltermarkt Schloss Breitungen: 29.4.–1.5., Breitungen/Werra

> Mittelalterliches Blütenfest: 29./30.4., Hörsel-Neufrankenroda

> Ritterturnier: 1./2.4., Nossen

> Mittelalterspektakel, 8./9.4., Schönburg (Saale)

> Mittelalterspektakel: 8./9.4., Allstedt

> Ostern im Mittelalter: 15.–17.4., Chemnitz

> Wikinger auf Burg Regenstein: 15.–17.4., Blankenburg

> Burg erwacht – fabelhaft: 22./23.4., Querfurt

> Ritterspektakel: 22./23.4., Leisnig

> Die Walpurgis – Das Original: 29./30.4., Wernigerode-Schierke

> Walpurgis & Ritterturnier: 29.4.–1.5., Bernburg

> Walpurgis & Ritterfest: 29.4.–1.5., Wernigerode

> Albrechts-Burg-Fest: 29.4.–1.5., Meißen

> Historische Leipziger Ostermesse: 12.–17.4., Markt

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.