Startseite / kreuzer plus / Vom Zweig zur Wurzel

Vom Zweig zur Wurzel

Die Traditionelle Chinesische Medizin bietet weit mehr als Akupunktur

Größeres Bild

Die naturheilkundliche Praxis von Gregor Schumann ist in Weiß, Grün und mit hellem Holz eingerichtet. In den Schränken stehen medizinische Bücher, in den Behandlungsräumen Liegen. Die Atmosphäre ist auf eine nüchterne Art angenehm und ruhig. An Asien erinnert wenig, obwohl er hier zusammen mit einem Kollegen hauptsächlich Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) praktiziert. Man muss schon ein wenig genauer hinsehen, um die feinen Akupunkturnadeln in den Regalen zu entdecken.

Akupunktur ist wohl das, was die meisten Menschen in Deutschland mit der asiatischen Heilkunde verbinden. »Akupunktur ist hier am bekanntesten, dann erst folgt die Kräutertherapie«, erläutert Gregor Schumann. »In China ist insgesamt die Kräutertherapie verbreiteter, Akupunktur wird dort wenn, dann vor allem bei orthopädischen und neurologischen Erkrankungen eingesetzt, also bei Problemen von Gelenken, Muskulatur und Faszien.« Neben diesen beiden Behandlungsmethoden gibt es noch drei weitere in der TCM…

Wie funktioniert kreuzer plus mit Laterpay?

Bei kreuzer plus veröffentlichen wir in der Regel Beiträge aus der Printausgabe des kreuzer, die ansonsten nur Käufern oder Abonnenten des Heftes zugänglich sind. Wir haben uns für das Bezahlsystem Laterpay entschieden, mit dem man auch bei anderen Online-Medien bezahlen kann. Das Prinzip: Bis zu einem Betrag von 5 Euro lesen Sie völlig kostenlos. Hier erfahren Sie mehr. Tipp der Redaktion: Hier klicken und ein Abo des gedruckten kreuzer abschließen. Der bietet nämlich noch mehr Texte, liest sich besser – und ist laut taz das »beste Stadtmagazin Deutschlands«.

Akupunktur ist wohl das, was die meisten Menschen in Deutschland mit der asiatischen Heilkunde verbinden. »Akupunktur ist hier am bekanntesten, dann erst folgt die Kräutertherapie«, erläutert Gregor Schumann. »In China ist insgesamt die Kräutertherapie verbreiteter, Akupunktur wird dort wenn, dann vor allem bei orthopädischen und neurologischen Erkrankungen eingesetzt, also bei Problemen von Gelenken, Muskulatur und Faszien.« Neben diesen beiden Behandlungsmethoden gibt es noch drei weitere in der TCM: Bewegungs- (Taichi und Qigong) und Ernährungstherapie sowie manuelle Verfahren wie Tuina oder Shiatsu (Massagen). Zusamme…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Vom Zweig zur Wurzel
0,39
EUR
Powered by

▶ Zentai – Zentrum für Naturmedizin, Tschaikowskistr. 23, 04105 Leipzig, Tel. 96 28 80 30, http://www.zentai-leipzig.de

Dieser Text stammt aus dem kreuzer, Heft 11/2017. Um ein kreuzer-Abo abzuschließen, klicken Sie bitte hier: https://kreuzer-leipzig.de/abo

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare