Startseite / Stadtleben / Ode an die Brache

Ode an die Brache

Das Editorial des April-Hefts – in Reim-Form

Größeres Bild

An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der April-Ausgabe des kreuzer.
Chefredakteur Andreas Raabe berichtet diesmal nicht, was es im neuen Heft zu lesen gibt, sondern er dichtet.

 

 

 

 

 

Ode an die Brache

Deutsche Brache, schwere Brache

Ein Mädchen nach dem Hauptgericht:
brachs mit Tränen im Gesicht

In der Brache bricht sichs gut,
wusste schon der Tunichtgut

Der Grundstückskäufer baut sie zu
Der Hipster bricht dazu im Nu

Ein weißer Klotz auf Brachenland
Wird vom Bürger abgebrannt!

Doch »Brache«, mahnt der Filosof,
kommt nicht von brechen, bist du doof!

Da kriegte er vom Mob gleich Haue,
der Superduper-Oberschlaue

Ihn kümmert ja das Mädchen nicht
Das in der Brache sich erbricht!

Deutsche Brache, schwere Brache

Eins noch will der Filo sagen
auf dem Weg zum Krankenwagen:

»Brache kommt von Pausemachen,
›break‹ kann man auf Englisch sachen

Pausemachen mach ich gern
Da kann ich schön ein Bierchen leern

Und wo klappt das am allerbesten?
Auf Brachen und in Buddelkästen!«

Deutsche Brache, schöne Brache!

Hat die Straße eine Lücke
Nennt mans Brache, sprach die Mücke

Ödland ist ein andrer Name,
weiß die wuschelige Dame

Und die Biene, Mückes Schwester,
baut dort ihre Liebesnester

Ein Blümchen blüht, ein Käfer krabbelt
Das Spinnlein rennt, die Fliege zappelt

Hinten pullert einer hin
Vorne hascht die Hascherin

Brache, oh du Brache mein
Lass mich in dir glücklich sein
Lass mich dich mit Wonne küssen
Knacken deine Haselnüssen
Ich schreibs in den Fraktionsbeschlüssen:
Dass sie dich brach sein lassen müssen

Brache, Du, du bist so hold
Heimat für den Trunkenbold
Hochzeit für den Pingpongspieler
Es muss doch sein ein Grenzdebiler,
der dich mit Stein verschließen will

Der auf dir einen Tempel baut,
und dafür nimmt ne hohe Maut

Brachi, Brachi, hörst du mich?
Lass mich doch jetzt nicht im Stich!

Doch die Wand, sie redet nicht
Schweigt mir steinern ins Gesicht

ANDREAS RAABE

chefredaktion@kreuzer-leipzig.de

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.