Startseite / Essen & Trinken / Rote Bete im Glas

Rote Bete im Glas

Das kleine Café Bohemian Kids lädt zu böhmischen Spezialitäten und Pink Latte

Größeres Bild

Direkt gegenüber des Uni-Campus bietet ein kleines Café den kulinarischen Exkurs gen Osten und zugleich eine gemütliche Alternative zur Großküche.

Böhmische Kinder – so nennen sich Barbora und Michael Schroeter. Das Paar mit tschechischen Wurzeln hat direkt gegenüber dem Uni-Campus in der Universitätsstraße ein Café eröffnet – klein, unkompliziert und einfach, aber mit Umsicht und Augenmerk eingerichtet. Die hellen Holztische (mit USB-Ladekabelanschlüssen) und Bänke wirken ebenso einladend wie die Kissen auf der höhergelegten Bank im Fenster. Flaschenkisten davor helfen beim Erklimmen. Eine Konkurrenz zum Angebot in der Mensa am Park gegenüber wollen sie nicht sein, eine Alternative zur Großküche dort und dazu noch für jedermann geöffnet sind sie garantiert. In der Vitrine am Ecktresen stehen stetig wechselnd selbst gebackene Kuchen und Torten wie feinherb schmeckende Limetten- sowie Apfeltarte oder Heidelbeer-Cheesecake. Unter Glas liegen selbst gebackene Müsliriegel und Nusshörnchen.

Sandwiches gibt es den ganzen Tag. Die tragen Namen wie Karlsbad (Edamer, Hummus, Rucola und Irish Cheddar zwischen Pumpernickelbrot) oder Prag. Das ist die vegane Variante mit Avocado, Hummus, Tomate, gegrillter Paprika, Sesam und Rucola zu 5,90 Euro. Diese wurde bei meinem Besuch mit frischem Mischbrot einer nahen Bäckereifiliale serviert. Die sehr appetitlich und üppig belegten Brote liegen nicht fertig in der Auslage, sondern werden erst nach der Bestellung zurechtgemacht. Die kleine Wartezeit lohnt durchaus, weil frisch nun mal besser schmeckt als abgestanden.

Namen tragen auch die Frühstücksgedecke, die allerdings nur freitags und samstags angeboten werden. Für den kleinen Hunger empfiehlt sich »Matous« zu 2,90 Euro, für den größeren »Kolja« zu 7,90 Euro. Diese Variante ist vegan und bietet nebst einem Brotkorb Hummus und Marmelade (auch alles aus eigener Produktion) sowie Obst und Gemüsesticks (frisch aufgeschnitten) plus Margarine. »Wir machen zum Frühstück auch original Kaiserschmarrn, den wir zum Schluss noch mal kurz in Butter schwenken“, verrät Michael Schroeter noch.

Heiße Schokolade gibt es mit dunkler oder Vollmilchschokolade, auch verschiedene Tees (im Beutel) sowie heißes Wasser mit Ingwer oder Minze oder pure Milch mit Zimt, dazu jeweils kleine Piškoti-Kekse. Barista Schroeter, der sich auch auf Latte Art versteht, zeigt gern, »dass es ganz einfach ist«, auf dem Milchschaum kleine Kunstwerke entstehen zu lassen. Das funktioniert selbst auf Pink Latte. Das ist Rote-Bete-Saft mit verschiedenen Gewürzen und aufgeschäumter Milch. Kalt getrunken werden Ostmost-Limo und Cold Brew Coffee, kalt gegessen homemade Eis am Stiel.

Den ganzen Tag läuft Musik, morgens etwas lauter, damit man wach bleibt, abends eher loungig, damit man gut in den Feierabend kommt. Wie gesagt, alles sehr unkompliziert hier.

> Bohemian Kids Café, Universitätsstr. 18, 04109 Leipzig, Tel. 24 78 24 05, Mo–Sa 9–20 Uhr, Kaffee ab 2,20 €, Speisen um 5 €

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare