Startseite / Stadtleben / Leibesübungen

Leibesübungen

Acht Fitness-Tipps für zu Hause – von und mit Beatrice Dicenta

Größeres Bild

Gymnastik gegen eingeschlafene Füße, müde Köpfe, krummen Rücken und schwarze Gedanken. Beatrice Dicenta ist eine Leipziger Tänzerin und Choreografin und zeigt Maßnahmen zum Erhalt der körperlichen Fitness zu Hause

 

dieser Beitrag stammt aus dem aktuellen April-kreuzer.

Kommentieren

Dein Kommentar

Ein Kommentar

  1. Pina B. | 30. März 2020 | um 23:27 Uhr

    Welch unästhetische Illustrationen, von Körpergefühl, Proportion sind diese naiven Zeichnungen weit entfernt. Ist das Kunst der vhs oder hgb?
    Ob die Tänzerin beim Leipziger Ballett nun auch in Kurzarbeit ist, oder doch nicht den üblichen wirtschaftlichen Konstellationen ausgesetzt ist, da der stadteigene Kulturhaushalt mit Unterstützung aller Leipziger das Überangebot auch in Corona-Zeiten weiterhin ermöglicht? Fragt der Kreuzer der Toleranz wegen auch eine Pflegekraft nach täglicher Belastung und Ausdauer oder die Lehrer, die mittlerweile verbeamtet bei vollem Gehalt derzeit zuhause bleiben und Vorfreudig sind, wenn die Cafés (sofern die Cafés sportlich genug sind und sich halten können) bald ab Mittag wieder geöffnet haben, auch in den jährlich mind. 10Wochen Ferien? Privilegien und Tanz für alle!