Startseite / Kultur / Bär am Waldplatz

Bär am Waldplatz

Gerichte in der Schüssel kommen in der Stadt an

Größeres Bild

An zwei Plätzen in Leipzig werden variantenreiche Bowls aus dem Foodtruck angeboten. Die Idee haben die Betreiber aus dem Portland-Urlaub mitgebracht. In der März-Ausgabe des kreuzer 03/21 haben wir die Bowls auf die Probe gestellt.

Bowls sind schon länger ein Foodtrend, aber flächendeckend etabliert haben sie sich innerhalb der Leipziger Imbissszene noch nicht wirklich. Schade eigentlich, denn sie sind eine Alternative zum häufig schweren Fastfood. Seit Oktober letzten Jahres schließen Maren und Andi Ciuciu mit ihrem Bear-Bowl-Foodtruck diese kulinarische Lücke weiter.

Die Idee, ihre Whole Bowls in Leipzig anzubieten, haben sie aus einem Portland-Urlaub mitgebracht, erzählt Andi Ciuciu beim Besuch am Waldplatz. Er beantwortet geduldig alle Fragen zu den Gerichten, deren Zutaten und möglichen Änderungswünschen. Als Kostprobe serviert er eine Vegan-Bowl vorwiegend mit Reis, Avocado, Oliven, Bohnen und der hausgemachten Tali-Sauce, die auf Kichererbsen basiert und wohl unverzichtbar für eine originale Portlander Bowl ist. Wie bei diesem Gericht üblich, werden die Zutaten in einem gut aufeinander abgestimmten Verhältnis geschichtet. Die Menge ist perfekt, um den Hunger in der Mittagspause zu stillen, ohne sich danach nach einem Verdauungsschläfchen zu sehnen. Kombiniert wird die Bowl mit dem alkoholfreien Bärta-Punsch, der wie ein raffinierter Tee mit Pflaume schmeckt.

Ob sich die Bowls zum Mitnehmen eignen, wird mit einer Carni-Bowl im Gepäck probiert – mit Fleisch vom regionalen Bauernhof, Reis, Oliven und Bohnen. Dazu gibt es eine Limonade, die wie der Punsch hausgemacht ist, und eine süße Bowl, einen veganen Schokokuchen. Verpackt ist alles in pflanzlichen und einfach recycelbaren Bechern oder Glasflaschen; dazu gibt es wie bereits bei der ersten Bestellung essbares Besteck. Das nachhaltige Konzept unterstreicht der Hinweis, beim nächsten Mal gern das eigene Geschirr zum Befüllen mitzubringen. Die herzhaften Bowls haben
zugegebenermaßen Preise, die man eher in einem Restaurant als an einem Foodtruck erwartet, aber sie erklären sich durch die zum Teil hochwertige Qualität der Zutaten. Die Ciucius planen einen Lieferservice und: Sobald wieder möglich, kann man den Bear-Bowl-Truck auch für die eigene Veranstaltung mieten.

■ Bear Bowl, herzhafte Bowls 8,50-15,90 €, Tel. 01 62/8 53 69 39, Waldplatz: Di 10-14, 16-20, Gastgeber: Dresdner Str. 49, Mi-Sa 11-14, 16-19 Uhr, http://www.bear-bowl.de

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.