Startseite / Kultur / Leipzigs Kulturamt vergibt Stipendien

Leipzigs Kulturamt vergibt Stipendien

Künstler und Kulturvermittler können sich um 3000 Euro bewerben

Größeres Bild

Andauernde Kontaktbeschränkungen sorgen für Einbußen im Kunst- und Kulturbetrieb. Nun vergibt die Stadt Leipzig ein Arbeitsstipendium für Künstler und Kulturvermittler. Der dazugehörige Online-Antrag versteckt sich auf der Website des Kulturamtes.

Die Stadt Leipzig schreibt erneut Arbeitsstipendien für Künstler und Kulturvermittler aus. Das geht aus einer Medieninformation des Kulturamtes hervor. Demnach werden 50 Stipendien in Höhe von 3000 Euro vergeben. Die entsprechenden Vorhaben müssen zwischen September bis November 2021 bearbeitet werden. Bewerbungen können bis zum 17. Mai 2021 über ein Online-Formular eingereicht werden.

Einen Antrag stellen dürfen alle Künstler und Kulturvermittler, die in Leipzig arbeiten oder wohnen und deren Arbeit dem Erwerb ihres Lebensunterhalts dient. Das ist selbst dann möglich, wenn die Antragsteller darüber hinaus einen Minijob haben oder geringfügig beschäftigt sind. Ausgenommen sind allerdings Studierende, Auszubildende und fest angestellte Personen.

Projekte, die gefördert werden, müssen in den Bereichen Bildende oder Darstellende Kunst, Musik oder Literatur angesiedelt sein. Es kann sich aber auch um künstlerische Projekte handeln, die Teil von Soziokultur oder kultureller Bildung sind. Laut Handreichung zum Antrag liegt der Fokus auf »partizipativen Formaten«. Dabei ist es egal, ob es sich um neue Vorhaben oder um die Fortsetzung von bereits bestehenden Projekten handelt.

Wer sich bewerben möchte, kann einen Online-Antrag auf der Website der Stadt Leipzig ausfüllen. Einsendeschluss ist der 17. Mai 2021 um 23:59 Uhr. In dem kurzen Formular müssen Antragsteller schriftlich ihr Arbeitsvorhaben und ihre künstlerische Vita vorstellen sowie Verlinkungen zu Arbeitsproben herstellen. Zur Vita heißt es in der Handreichung: »Die Bewerber sollten darstellen, ob sie in ihrer Kunstsparte bzw. ihrem Tätigkeitsgebiet bereits öffentliche Anerkennung (Förderung, Preise etc.) erfahren haben.«

Bereits 2020 hatte die Stadt Leipzig das Stipendienprogramm eingerichtet. Die Fortführung basiert auf Grundlage des neuen Haushaltsbeschlusses der Stadt Leipzig im März dieses Jahres. Weitere Informationen zum Stipendium und den Antragsbedingungen kann man am 5. Mai 2021 ab 16 Uhr bei einer Online-Informationsveranstaltung erhalten. Der entsprechende Link zur Veranstaltung befindet sich im Fließtext auf dieser Website des Kulturamtes.

Alle weiteren Informationen unter http://www.leipzig.de/buergerservice-und-verwaltung/aemter-und-behoerdengaenge/behoerden-und-dienstleistungen/dienstleistung/kulturfoerderung-beantragen-52d542d1863c7/

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.