Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

kreuzer_12_2014 - Inhaltsverzeichnis

004 Inhaltsverzeichnis 1214 Film 032 Spiel 038 Musik 040 Theater 050 Literatur 062 Kunst 066 Termine 084 003 Editorial 004 Inhaltsverzeichnis 006 Tipps des Monats 008 Kreuzfahrt ▶ Menschen habe ich keine gesehen #12 009 ▶ Jüdische Geschichte Leipzigs: Fußballfans untersuchen ihren Verein ▶ Betreut: Das Institut für Zukunft will Drogen- missbrauch einschränken 010 ▶ In die Box: Jugendliche erlernen die Arbeits- weise eines Völkerkundlers im Grassi- Museum 011 ▶ Hochwillkommen: Leipzig Korrektiv hilft Roma in ländlichen Regionen Ungarns 012 ▶ KWL-Prozess: Londoner Richter rügt alle Beteiligten 013 ▶ Entmietung: Mediation in der Holbeinstraße 28a vorerst gescheitert 014 Kaufrausch ▶ Schicker Plan: Regionale Teigwaren vor den Osttoren ▶ Der Graebel – Für mehr Mann mit Stil: Die Erdbeere 015 ▶ Gegen das Grau: Der Secondhand-Laden »Hilde tanzt« in der Georg-Schwarz-Straße 016 Politik ▶ Vermisst: Problematische Berichterstattung über die AfD in den Medien 017 ▶ Aus eigener Erfahrung: Grünen-Politikerin Claudia Maicher über sächsische Bildungs- politik und erneuerbare Energien 018 ▶ Die schwarze Null: Ein Pro und Kontra über die geplante Tram-Pauschale 019 ▶ Uneins: Darum geht es in den internen Streitigkeiten der Leipziger SPD 020 Titel ▶ Abfall ist nicht gleich Abfall: Seit den neunziger Jahren entwickelt sich das Müll- entsorgungssystem stetig weiter. Es gibt Firmen, die aus der Verwertung der nicht mehr gebrauchten Materialien Profit schlagen. Doch wie funktioniert das? Was wird aus den Dingen, die achtlos in der Gelben oder Schwarzen Tonne landen? 024 Magazin ▶ Interview des Monats: Die Chefin des Flüchtlingsrats Leipzig Sonja Brogiato über Strategien gegen rassistische Anfeindungen, Unterbringungsprobleme und politische Unkenntnis 027 ▶ Abo-Coupon 028 ▶ Märchenhaft: Die wechselhafte Geschichte des Plagwitzer Felsenkellers 030 ▶ Frauen in der Offensive: Noch immer sind Reporterinnen im Sportjournalismus rar 032 Film ▶ Vielversprechend: Die junge Produktionsfirma Sons of Motion Pictures hat auch ohne Bartwuchs Großes vor 033 ▶ Mit einem Londoner Taxi durch Leipzig: Im Interview spricht der Schauspieler Lars Eidinger über Erfahrungen am Set von »Sils Maria« von Oliver Assaya ▶ Inhaftiert: Die Cinémathèque zeigt in der naTo die Filmreihe »Mythos Freiheit« zum Thema Justizvollzugsanstalten 034 ▶ Filmkritiken 036 ▶ Filme A–Z 038 Spiel ▶ Neue Menschheitsgeschichte: In »Sid Meier’s Civilization: Beyond Earth« können im gewohnten Stil neue Planeten besiedelt werden ▶ Der Bitprofessor: Die geklaute Stunde 039 ▶ Dreamfall Chapters: Das Action-Adventure mit sympathisch viel Gesprächsstoff ▶ The Evil Within: In diesem Überlebenskampf wird endlich wieder geschlichen, gewartet und gebangt ▶ Der Klassiker: Gobliiins (1991) 040 Musik ▶ Eigenes Ding: Ein Blick in die Musikszene der Stadt verrät, nicht einmal »Leipzigs Band des Jahres« ist aus der Reserve zu locken 041 ▶ Warm und ein bisschen traurig: Jakob Hum- mel arbeitet an seinem zweiten Album ▶ Grandfather of Ethiojazz: Mulatu Astatke zu Gast im Schauspielhaus 042 ▶ Boom-tschak: Neueste Meldungen aus der Welt der elektronischen Tanzmusik ▶ Keine Schnapsidee: Zum Into-the-Ramsoms- Festival kommen Post-Rocker aus ganz Deutschland 043 ▶ Marke Eigenbau: Swansea Collection ver- anstaltet Konzerte aus der Doom-Kiste ▶ Kumpels booken Kumpels: Weibliche DJs werden nicht eingeladen – eine Diskussion 044 ▶ Zwischen Barock und Romantik: Der Pianist Amir Katz spielt Bach und Chopin ▶ Nicht hochgezüchtet: Change Request im- provisieren Jazz und Neue Musik nach einer Pause im Telegraph 045 ▶ Ambitioniert: Die Umsetzung von »Leipzig- noir 1914« als Live-Hörspiel des FZML ▶ Konzerttipps des Monats 046 ▶ Plattenrezensionen 048 ▶ Musik A–Z 050 Theater ▶ Zeichen setzen: Das Leipziger Institut für Theaterwissenschaft erhält den Faust- Preis vom Deutschen Bühnenverein kreuzer auf zwei Seiten 024 Bärenstark »Sie sind da und sie werden untergebracht. Schluss, Punkt, Aus.« Sonja Brogiato, die Chefin des Flüchtlingsrats, gibt sich kämpferisch. Im Interview erklärt sie die Situation von Menschen, die in Leipzig eine Zuflucht suchen und dabei immer wieder auf Hürden nicht nur bei der Woh- nungssuche stoßen. 016 Bissig Im Gegensatz zu überregionalen Medien übt sich die sächsische Presse eher in Zurückhaltung in der Berichterstattung über die AfD. Eine Zei- tung scheint der Partei gar wohlgesonnen. Die AfD wiederum bleibt gereizt und sieht sich gern in der Opferrolle. Fragt sich nur warum, teilt sie doch selbst gern aus. Saublöd Der Prozess um den korrupten Geschäftsführer der Kommunalen Wasserwerke und die Schweizer Großbank UBS ist zwar gewonnen, doch Kosten in Höhe von mindestens 50 Millionen Euro, ein geschmälerter Unternehmensverbund und ein mehr als empörter Londoner Richter bleiben zurück. 012 kwl sebastianwillnow/dpa christianhüller

Seitenübersicht