banners

Startseite / Adressen

Terminfinder

Größeres Bild
Musik

FCKR / Kenny Kenny Oh Oh / The Melmacs

»Ein Akkord reicht völlig aus. Zwei sind Angeberei, drei sind Jazz«, sprach einst Lou Reed, und er sprach wahr. Zur gepflegten Bierdosenjazzmatinee lädt das Conne Island im September mit einem besonders exquisiten Dreierpack: »Schweine machen Dreck, Schweine kaufen und verkaufen«, rufen FCKR, und sie rufen wahr. Kenny Kenny Oh Oh fahren auf Motorrollern auf die Bühne, und ihre Auspuffe klingen wie wohlig-räudiger Black Flag-Hardcore. The Melmacs aus Leutzsch machen den Sack zu und kloppen mit dem Knüppel noch ein paar Akzente dazu.

Conne Island, 21.9.

Größeres Bild
Clubbing

No No No!

Die Partyreihe No No No! schreibt sich den Wahlspruch »for bouys and gehrls and criminal queers« (sic!) auf die Fahne. Das heißt, ins Deutsche übersetzt: Sexuelle und musikalische Vielfalt ausdrücklich erwünscht. Für Ersteres sind die Gäst*innen zuständig, Letzteres besorgt das Elipamanoke, das sich an diesem Abend zweiteilt. Auf dem großen Floor sind poppige Beats und beschwingter Indietronica angesagt, im Keller bratzt standesgemäß der Techno durchs Gemäuer.

Elipamanoke, 21.9.

Größeres Bild
Literatur

Jeder neben jedem

Lesung zwischen Beats und Buch: Produzent, Moderator und Autor David Mayonga liest aus seinem Buch »Ein Neger darf nicht neben mir sitzen. Eine deutsche Geschichte«, in dem er seine persönlichen Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung beschreibt. Weil er als Roger Rekless darüber auch Musik macht, wird der Abend eine Mischung aus Rap, Beats und Texten. (Foto: Simon Geisberger)

UT Connewitz, 22.9.

Größeres Bild
Theater

Clara's

Den neuen Ort feiern: Mit der Premiere »Clara's« am 13. September eröffnen die 7. Tanztheaterwochen des Leipziger Tanztheaters. Gastchoreograf Wagner Moreira inszeniert im neuen Spinnerei-Domizil die Performance um weibliche Selbstbestimmung. Clara Schumanns Biografie steht stellvertretend für den Kampf um Gleichstellung in allen Lebenslagen. Dazu gibts Workshops, Produktionen der Junior-Companys und endlich Räume ohne Säulen und Pfeiler. (Foto: Hagen Wolf)

Schaubühne Lindenfels u. a. Orte, 3.-27.9.