Startseite / Adressen

Terminfinder

Film

Aufbruch zum Mond

Der Stoff, aus dem die Oscars sind: Acht Monate vor dem 50. Geburtstag der Mondlandung landet der Spielfilm über die Mission von Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins in den Kinos. Vorlage für Damien Chazelles (»La La Land«) neues Wunderwerk ist die Biografie »First Man«, in der es nicht nur um die berühmte Apollo-11-Mission geht, sondern vor allem um den Weg dahin. Der Film nimmt den Zuschauer daher auch nicht mit in die Weiten des Alls, sondern in die Enge einer Raumkapsel.
(USA 2018, 142 min) R: Damien Chazelle; D: Ryan Gosling, Claire Foy, Jason Clarke

Film

Juliet, Naked

Nick Hornby kennt sich aus mit den Nöten von Männern in den Dreißigern. Auf der Leinwand konnten wir das bereits in »Fever Pitch«, »High Fidelity« oder »About a Boy« erleben. In »Juliet, Naked« ist es mal eine Frau, die mitten in der vorgezogenen Midlife-Crisis steckt: Annie lernt in Jesse Peretz' souveräner Romanadaption ausgerechnet den jahrelang verschwundenen Folkrocker Tucker Crowe, das große Idol ihres Ex-Mannes, kennen und lieben. Mit gewohnt lakonischem Humor dekonstruiert Hornby seine liebenswert-durchschnittlichen Figuren. Natürlich spielt die Musik dabei eine entscheidende Rolle und auch »Juliet, Naked« glänzt mit einer exzellenten Songauswahl.
(USA 2018, 105 min) R: Jesse Peretz; D: Rose Byrne, Ethan Hawke, Chris O'Dowd

Show

Magic Monday

In Leipzigs Zaubershow werden alle Spielarten der zeitgenössischen Magierkunst aus dem Ärmel geschüttelt. Alfonso Rituerto, Luis Carr, Semjon Sidanov und Yann Yuro zelebrieren das Schwindeln und Verschwindenlassen. Heute unterstützt von Gast Wolfgang Moser, der eine wahrhaft magische Kanne im Gepäck hat.