Startseite / Adressen

Terminfinder

Theater

Die zersägte Frau

Angelika Waniek analysiert in ihren Solo-Performances bestehende kulturelle Narrative. In einer Interaktion von Objekten, Körper und Sprache wird Unsichtbares sichtbar. Ausgangspunkt der Performance ist der legendäre Zaubertrick »Sawing a woman in half«, bei dem der Körper einer Frau zerkleinert wird und am Ende als Ganzes wieder auftaucht.

Film

Roma

Die junge Cleo arbeitet in den siebziger Jahren als Hausmädchen für eine Mittelstandsfamilie im Stadtteil Roma in Mexiko Stadt. Eines Tages werden in der Stadt protestierende Studenten von einer paramilitärischen Gruppe getötet. Nicht nur Cleo, sondern auch der Rest der Familie muss auf ihre Art mit den Geschehnissen umgehen. Der diesjährige Siegerfilm bei den Filmfestspielen von Venedig lebt von visuellen und erzählerischen Kontrasten. Vorder- und Hintergrund, Detail und Panorama, Einzelschicksal und Weltgeschichte.
(MEX/USA 2018, OmU, 135 min) R: Alfonso Cuarón; D: Yalitza Aparicio, Marina de Tavira, Diego Cortina Autrey