Startseite / Adressen

Terminfinder

Film

Rafiki

In Kenia steht Homosexualität noch immer unter Strafe, und so müssen die beiden jungen Frauen im Film für ihr Glück kämpfen. Der erste kenianische Film, der bei den Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurde, ist eine charmante Liebesgeschichte und ein lebendiges Porträt der jungen Generation Kenias.
(SAF/KEN/F 2018, OmU, 82 min) R: Wanuri Kahiu; D: Samantha Mugatsia, Neville Misati, Nice Githinji

Film

Widows - Tödliche Witwen

Vier Frauen, denen von ihren Männern nicht mehr blieb als die Schulden ihrer kriminellen Machenschaften, beschließen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Meisterhafter Thriller von Steve McQueen. Ab heute auch endlich in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln in der Cinémathèque in der Nato.
(USA 2018, OmU, 129 min) R: Steve McQueen; D: Viola Davis, Michelle Rodriguez, Elizabeth Debicki

Literatur

Ein Beitrag zur Geschichte der Freude

Die mehrfach ausgezeichnete Schriftstellerin Radka Denemarková liest aus ihrem neuen Roman. Sie erzählt die Geschichte dreier Frauen, die in Prag ein Archiv für Gewalt an Frauen führen. Der Weg eines Ermittlers, der den Selbstmord eines Mannes untersucht, kreuzt das Tun dieser drei. Die Gewalt, der Frauen überall täglich ausgesetzt sind, verdichtet sich zu einem erschreckenden Panorama. Über ihr Schreiben kommt sie mit Eva Profousová ins Gespräch, die das Buch ins Deutsche übertragen hat. (Foto: Tobias Bohm)