AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für kreuzer-online – Kleinanzeigenkunden

Die AGB zum Download als PDF finden Sie hier.

I. Allgemeines

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der KREUZER Medien GmbH, Büttnerstr. 10, 04103 Leipzig, im Folgenden auch bezeichnet als Verlag und/oder kreuzer online. Unternehmer, die eine gewerbliche Anzeige aufgeben möchten, beachten bitte die Nutzungsbedingungen für gewerbliche Kunden.

I.1. Eigenverantwortung für Inhalte

Die Verantwortung für Anzeigeninhalte oder Blogbeiträge liegt allein bei den Autoren. kreuzer online/der Verlag übernimmt keinerlei Gewährleistung für die durch Dritte veröffentlichten Anzeigen, insbesondere bei missbräuchlicher Benutzung von kreuzer online.

I.2. Personenbezogene Daten

kreuzer online/der Verlag ist zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten innerhalb der gesetzlichen Möglichkeiten berechtigt. Beachten Sie bitte insofern unsere Datenschutzerklärung. Selbstverständlich ist es Ihnen jederzeit möglich, Ihre persönlichen Daten selbst zu deaktivieren bzw. eine Löschung dieser Daten zu verlangen. Es ist nicht gestattet, persönliche Informationen wie E-Mail-Adressen über andere Nutzer zu sammeln, oder sich diese ohne Einwilligung des jeweiligen Nutzers in irgendeiner Art zu verschaffen und/oder an Dritte weiterzugeben. Ebenso ist es nicht gestattet, Inhalte fremder Anzeigen zu kopieren, zu ändern oder zu verbreiten und/oder diese an Dritte weiterzugeben.
Persönliche Daten werden Dritten nicht zugänglich gemacht.

I.3. Nutzung von kreuzer online
Bitte beachten Sie dass es im Rahmen der Nutzung der Dienste von kreuzer online verboten ist:

  • gegen Gesetze und/oder unsere Grundsätze/AGB zu verstoßen,
  • unehrlich und irreführend zu handeln,
  • bewusst falsche bzw. Daten von Dritten zu benutzen,
  • die Rechte Dritter zu verletzen,
  • Spam, Kettenbriefe oder Schneeballsysteme zu verbreiten,
  • Viren oder andere Technologien zu versenden, die kreuzer online oder die Interessen bzw. das Eigentum von Benutzern von kreuzer online schädigen können,
  • unsere Infrastruktur einer übermäßigen Belastung auszusetzen, oder auf andere Weise das problemlose Funktionieren von kreuzer online zu stören,
  • die Inhalte anderer Anzeigen zu kopieren, zu ändern oder zu verbreiten, oder
  • Maßnahmen zu umgehen, die dazu dienen, den Zugriff auf kreuzer online zu verhindern oder einzuschränken.

Die Vorlage darf insbesondere nicht:

  • zu einer Straftat auffordern,
  • zum Rassenhass aufstacheln,
  • aus den Jahren zwischen 1933 und 1945 stammen und gegen die demokratische Rechtsordnung verstoßen,
  • für eine terroristische Vereinigung werben,
  • den Krieg verherrlichen,
  • religiöse und/oder politische Gefühle verletzen,
  • Gewalttätigkeiten, sexuellen Missbrauch von Kindern oder sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren zum Gegenstand haben (§184 Abs. 3 StGB),
  • dazu geeignet sein, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden oder in Ihrem Wohl negativ zu beeinflussen,
  • grausame oder unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen verherrlichen oder verharmlosen, oder die das Grausame oder Unmenschliche des Vorgangs in einer die Menschenwürde verachtenden Art und Weise darstellen (§§ 130, 131 StGB),
  • die Ehre der im Filmmaterial dargestellten Personen oder deren Persönlichkeitsrechte verletzen,
  • ehrverletzende Äußerungen enthalten,
  • sonstige rechts- oder sittenwidrige Inhalte enthalten,
  • pornografische Inhalte beinhalten,
  • schädigend, bedrohend, belästigend, vulgär oder obszön sein,
  • Rechte Dritter, insbesondere Patente, Marken, Urheberrechte, Leistungsschutz, Geschäftsgeheimnisse, Persönlichkeitsrechte, Eigentumsrechte verletzen, oder
  • Material speichern, das Software-Viren übermittelt, Informationen, Dateien, oder Programme enthält die dazu gedacht sind die Funktion von Computer Soft -und Hardware oder von Telekommunikationsvorrichtungen zu unterbrechen und zu zerstören oder einzuschränken.

Ein Verstoß gegen diese Grundsätze kann zur sofortigen Löschung Ihrer Anzeige und der Sperrung Ihrer Benutzerdaten führen. Selbstverständlich behält sich kreuzer online/der Verlag auch zivil- und strafrechtliche Schritte ausdrücklich vor.

Wir behalten uns vor, unsere Dienstleistungen einzuschränken oder zu beenden, Inhalte zu entfernen, sowie technische und rechtliche Schritte zu ergreifen, um Benutzer von kreuzer online fernzuhalten, wenn Anhaltspunkte für die Verletzung unserer AGB oder die Verletzung von Rechten Dritter bestehen.

I.4. Haftung Allgemein

Mit Erteilung des Kleinanzeigenauftrags erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die jeweils gültige Preisliste von kreuzer online an. Weichen Auftrag oder die ihm vom Auftraggeber zugrunde gelegten Bedingungen von den Allgemeinen oder etwaigen zusätzlichen Geschäftsbedingungen von kreuzer online ab, so gelten die Bedingungen von kreuzer online. kreuzer online übernimmt keine Gewährleistung für die ununterbrochene Verfügbarkeit.

Die Anzeigen bei kreuzer online stammen von Nutzern sowie Partnerunternehmen. Wir weisen darauf hin, dass kreuzer online/der Verlag keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit, Sicherheit oder Legalität der Anzeigen oder der Nutzerkommunikation übernehmen kann. Bei Schäden, die durch kreuzer online/den Verlag verursacht werden, haftet kreuzer online/der Verlag nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Darüber hinaus ist die Haftbarkeit von kreuzer online/dem Verlag auf solche Schäden beschränkt, die zur Zeit des Abschlusses der Vereinbarung typisch und vorhersehbar waren.

I.5. Haftungsausschluss für Links

Kreuzer online bietet Informationen in Form von Links zu externen Seiten im Internet, hat jedoch keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten, auf die verlinkt werden. kreuzer online/der Verlag übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, rechtliche Inhalte, Zulässigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen und distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle bei kreuzer online enthaltenen Links zu externen Seiten und deren Inhalten.

I.6. Zahlungsverzug

In dem Falle, dass Sie mit vereinbarten Zahlungen an kreuzer online/der Verlag in Zahlungsverzug geraten oder eine Stundung erfolgt, werden Zinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. kreuzer online/der Verlag kann bei Verletzungen der vertraglichen (insbesondere Zahlungsverzug) oder außervertraglichen Pflichten die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen und/oder während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages und von dem Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen.
Erfolgt beim Bankeinzugsverfahren eine Rückbelastung an kreuzer online/der Verlag, die der Kunde zu vertreten hat, so hat der Kunde die entstehenden Kosten zu tragen. Bruttorechnungsbetrag und Kosten sind sofort fällig.

I.7. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an KREUZER Medien GmbH, Büttnerstr. 10, 04103 Leipzig.
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Das Widerrufsrecht erlischt nach § 312 d Abs. 3 BGB vorzeitig, wenn kreuzer online/der Verlag mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers vor Ende der Widerrufsfrist mit der Auftragsdurchführung begonnen hat oder der Nutzer selbst dies veranlasst hat. Dies ist auch der Fall, wenn der Nutzer den Auftrag zur Veröffentlichung einer Anzeige durch Klicken auf die Schaltfläche “Anzeige veröffentlichen” veranlasst hat.

I.8. Ausschluß von Kunden

Der Verlag behält sich vor, Benutzerprofile zu löschen. Es ist untersagt, dass Kunden, deren Profile aus Gründen, die im Ermessen des Verlages liegen, gelöscht wurden, gleiche oder ähnliche Inhalte unter neuen Benutzernamen auf kreuzer online anbieten. Gegen Kunden, die vom Verlag von der Nutzung der kreuzer online ausgeschlossen wurden und die sich daraufhin mit neuen Benutzerdaten anmelden, behält sich der Verlag rechtliche Schritte vor.

II. AGB für die Veröffentlichung von Kleinanzeigen

II.1. Privates Inserieren

Je Haushalt können verschiedene kostenlose und kostenpflichtige private Anzeigen in einer passenden Sachrubrik auf kreuzer online inseriert werden, solange sie Gelegenheitscharakter haben und einer haushaltsüblichen Menge entsprechen. Dies können entweder Private Kleinanzeigen, Private Dienstleistungen oder Kontaktanzeigen sein.

II.2. Preise

Die Preise werden beim Ausfüllen des Kleinanzeigenformulars automatisch angezeigt.

II.3. Private Online-Anzeigen

Jede Anzeige kann maximal ein Bild enthalten. Der Schaltzeitraum beträgt vier Wochen. Nach Ablauf der vier Wochen werden die veröffentlichten Anzeigen automatisch aus dem Angebot entnommen. Private Kleinanzeigen können kostenfrei verlängert werden. Private Dienstleistungen und Kontaktanzeigen müssen nach dem Ablauf der vier Wochen entsprechend kostenpflichtig verlängert werden.

II.4. Private Anzeigen in der Druckausgabe kreuzer

Eine Anzeige bis 225 Zeichen (ca. 5 Zeilen) kostet 3 €. Jede weitere 45 Zeichen kosten 0,50 €. Private Dienstleistungen bis 225 Zeichen kosten 7 €, jede weiteren 45 Zeichen jeweils 1 €.
Kontaktanzeigen in den dafür vorgesehenen Unterkategorien (s. II .10) sind ab dem 01. August 2013 gratis.
Es gelten in beiden Fällen nur die jeweils angebotenen Zahlungsmöglichkeiten.

II.5. Veröffentlichung in der Druckausgabe

Eingehende private Zeitungsanzeigen werden für die jeweils aktuelle Ausgabe vorgemerkt und sind ab dem Erstverkaufstag des Magazins kreuzer in der jeweils gebuchten Ausgabe veröffentlicht.
Ab diesem Tag erfolgt auch die automatische Veröffentlichung unter kreuzer online.

II.6. Internet-Veröffentlichung

Online-Anzeigen werden umgehend nach Auftragsannahme im Internet veröffentlicht.

II.7. Stornierung

Bei Stornierung einer Anzeige nach erfolgter Disposition besteht kein Anspruch auf Rückerstattung, wobei die Anzeige über Ihre Zugangsdaten deaktiviert werden kann.

II.8. Abgrenzung Private Anzeigen/Gelegenheitscharakter

Durch die Übermittlung versichern Sie, dass es sich um private Gelegenheitsanzeigen (in haushaltsüblichen Mengen) handelt und Sie nicht mit den inserierten Artikeln Handel betreiben.
Anzeigen mit folgendem Inhalt sind nicht privat, sondern nur unter private Dienstleistungen oder gewerblich buchbar:
– Häufiger An- und Verkauf gleichartiger Produkte/Güter, – Zum Zweck des Wiederverkaufs gefertigte Waren, – Beratung, Vermittlung und Verleih, – Freiberufliche Tätigkeiten und Dienstleistungen mit selbständigem Charakter, – Veranstaltungshinweise,
– Jobagenturen und Vermittlungsangebote von Arbeitsagenturen, Kursangebote, – Aufzucht und Vermittlung von Tieren, – Vermietung/Verkauf bzw. Gesuche gewerblich nutzbarer Objekte/Geschäftsräume, oder – Kreditangebote/-gesuche.
Informationen zu Werbeanzeigen in den Druckausgaben erhalten Sie unter 0341/269 80 10 oder 0341/269 80 42.

II.9. Angaben

Korrekte Angaben zum Auftraggeber und seinen Kontaktdaten sind erforderlich. Aufträge mit fiktiven Angaben werden storniert.

II.10. Kontaktanzeigen

Das Mindestalter für Kontakt-Anzeigen beträgt 18 Jahre. Anzeigen für die Rubriken “Er sucht Sie”, “Er sucht Ihn”, “Sie sucht Ihn” und “Sie sucht Sie” und „Bi sucht Bi“ im Auftrag Dritter sind nicht möglich.
Der Verlag behält sich vor, zum Schutz der Inserenten Anzeigen in den genannten Rubriken bzw. Texte mit Kontaktcharakter:
– als Zeitungsanzeige mit einer Chiffre-Nummer und auf Wunsch mit Angabe einer E-Mail zu veröffentlichen

II.11. Sportwaffen

Anzeigen für Sportwaffen werden ausschließlich für die Zeitungsveröffentlichung angenommen. Für die Veröffentlichung in der Zeitung akzeptieren wir den Auftrag nur per Post, Fax oder E-Mail zusammen mit einer Kopie oder einem Scan des Personalausweises (s. 11.12.).

II.12. Anzeigenannahme für die Print Ausgabe
Die private Anzeigenannahme kann per email an kleinanzeigen@kreuzer-leipzig.de, per Fax an 0341/269 80 88 oder Post an KREUZER Medien GmbH, Büttner Str. 10, 04103 Leipzig (bitte in beiden Fällen den Coupon in der Zeitschrift nutzen) erfolgen.

II.13. Einschränkungen

Für das Erscheinen, den Erscheinungstermin, die Platzierung und Fehlerfreiheit kann kreuzer der Verlag keine Garantie übernehmen.
Der Verlag behält sich vor, Anzeigen sinnvoll zu kürzen bzw. Ihre Anzeige mit gängigen Abkürzungen zu versehen.
Der Verlag behält sich vor, Anzeigen nicht erscheinen zu lassen, wenn diese gegen die in diesen Bedingungen formulierten Grundsätze verstoßen, rechtlich bedenklich sind oder anstößigen Inhalt haben. Hier sei insbesondere auf die Regelungen unter I.3. und I.4. bzw. II.8. und II.9. verwiesen.
Die Entscheidung der Service-Mitarbeiter des Verlages ist verbindlich. Für Herkunft und Inhalt veröffentlichter Anzeigen ist der Inserent verantwortlich, nicht der Verlag.

III. AGB für die Veröffentlichung von Bildern und Videos

III.1. Allgemein

kreuzer online/der Verlag ist nicht verantwortlich für Daten, Geräusche, Musik, Texte, Software, Grafiken oder Nachrichten, die von den Inserenten bzw. Dritten in das Angebot von kreuzer online eingestellt wurden. Wir übernehmen keine Verantwortung und Haftung für jegliche Inhalte.
Der Kunde versichert, dass sämtliche von ihm eingesetzten Inhalte die Rechte Dritter nicht verletzen werden, dass er allein berechtigt ist, über die vertragsgegenständlichen Rechte uneingeschränkt und frei von Rechten Dritter zu verfügen, und dass er keine diesem Vertrag zuwider laufende Verfügung über die Rechte getroffen hat und treffen wird.
Er stellt insoweit kreuzer online/der Verlag von sämtlichen Ansprüchen Dritter, einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung und/oder Rechtsverfolgung vollumfänglich frei. Dies gilt auch, soweit er Mängel des Werkes zu vertreten hat.
Damit wird sichergestellt, dass das Urheberrecht zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im Besitz dieser Person ist. Über gemeldete Vorlagen wird nach einer gründlichen Kontrolle entschieden, ob sie gelöscht werden oder online bleiben. Bei dieser Handlung wird keine Meldung an den Kunden übersandt.

III.2. Bearbeitungsrecht

Bearbeitungsrecht bedeutet, kreuzer online/der Verlag ist das Recht vorbehalten, die Vorlage unter Verwendung analoger, digitaler oder sonstiger Bearbeitungsmöglichkeiten unter Wahrung des Urheberrechts zu bearbeiten und umzustellen (Schnitt, Montage, Farbkorrekturen).
Wenn die Anforderungen der Vorlage nicht unseren Anforderungen entsprechen, behält sich kreuzer online/der Verlag auch das Recht vor, die Vorlage in einem anderen Format zu laden.

III.3. GEMA-pflichtige Musik

Es darf keine urheberrechtlich geschützte Musik in Videos abgespielt werden, soweit vom Inserenten/Kunden keine entsprechende GEMA-Genehmigung eingeholt wurde. kreuzer online/der Verlag ist nicht verpflichtet, eine solche Genehmigung einzuholen oder zu überprüfen, ob eine solche Genehmigung überhaupt vorliegt. Vorlagen, die urheberrechtlich geschützte Musik enthalten, werden direkt gelöscht.

IV. Schlussbestimmungen

IV.1. Erfüllungsort/Gerichtsstand

Gerichtstand ist Ihr Wohnsitz. Ist Ihr Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder hat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz von KREUZERMedien GmbH vereinbart.

IV.2. Schlussbestimmungen

Die AGB bilden insgesamt die Vereinbarung zwischen dem Verlag bzw. www.kreuzer-leipzig.de und seinen Nutzern und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen. Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland. Falls wir bestimmte Vorschriften nicht durchsetzen, verzichten wir damit nicht auf das Recht, dies zu einem späteren Zeitpunkt zu tun.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für kreuzer online – Gewerblich I . Allgemeines

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der KREUZER Medien GmbH für die Aufgabe gewerbliche Anzeigen, die unter kreuzer-leipzig.de/mediadaten abrufbar sind.

Für gewerbliche Online-Anzeigen gelten folgende Zusatzbedingungen:

I.1. – I.8.

Die Punkte I.1. – I.8. der Nutzungsbedingungen privater Kleinanzeigenkunden gelten auch für gewerbliche Kunden.

II. AGB für die Veröffentlichung von Kleinanzeigen

II.1. Preise

Die Preise werden beim Ausfüllen des Kleinanzeigenformulars automatisch angezeigt.

II.2. Gewerbliche Online-Anzeigen

Jede Anzeige darf maximal ein Bild enthalten. Der Schaltzeitraum beträgt zwei Wochen. Nach Ablauf der zwei Wochen werden die veröffentlichten Anzeigen automatisch aus dem Angebot entnommen.Gewerbliche Anzeigen müssen nach dem Ablauf der zwei Wochen entsprechend kostenpflichtig verlängert werden.

II.3. Gewerbliche Anzeigen in der Druckausgabe kreuzer

Es gelten die AGB für Anzeigengeschäfte s.a. Allgemeine Geschäftsbedingungen für kreuzer online – Gewerblich Pkt. I.

Datenschutzerklärung KREUZER Medien GmbH, kreuzer online:

Die KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online behandelt Ihre Daten vertraulich. Für die Bearbeitung und Verwaltung Ihres Inserats ist es notwendig, dass einige Ihrer (Nutzer) Daten, insbesondere Name und Emailadresse von der KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online erhoben und gespeichert werden.

§1

Die Erhebung, und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt nur, soweit dies für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses zwischen der KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online und dem Nutzer erforderlich ist (Bestandsdaten § 14 Abs. 1 TMG).
Außerdem darf die KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online personenbezogene Daten der Nutzer erheben und verwenden, um die Inanspruchnahme von Diensten der KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online zu ermöglichen (Nutzungsdaten § 15 Abs. 1 TMG). Zu diesen Nutzungsdaten gehören insbesondere die Merkmale zur Identifikation des Nutzers, Angaben über Beginn und Ende und Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die vom Nutzer in Anspruch genommenen Telemedien.

§2

Der Nutzer kann die Nutzung des Angebotes der KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online jederzeit beenden. Die angefallenen personenbezogenen Daten werden bei Beendigung der Nutzung schnellstmöglich gelöscht. In dem Fall, dass der Nutzer das Angebot der KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online unter den Anmeldedaten ein Jahr nicht nutzt, löscht die KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online die Kundendaten automatisch. Der Nutzer kann jederzeit selbst die Daten über seinen Login deaktivieren bzw. löschen. Zudem kann der Nutzer jederzeit verlangen, dass die KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online seine personenbezogenen Daten löscht oder sperrt bzw. seinen Account löscht oder deaktiviert. Falls Sie Ihre Löschung beantragen wollen, wenden Sie sich bitte an 0341/269 80 42 oder kleinanzeigen@kreuzer-leipzig.de.

§3

Die von der KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online gewonnenen Daten dürfen in einem Nutzerprofil zusammengefasst werden. Dies jedoch nur anonym oder unter einem Pseudonym, sofern personenbezogene Daten nicht im Rahmen angebotener Dienste der KREUZER Medien GmbH/ kreuzer online erforderlich sind (siehe § 2). Der Nutzer hat einen Auskunftsanspruch aus § 34 Bundesdatenschutzgesetz auf die unter seinem Pseudonym gespeicherten Daten. Falls Sie Auskunft über Ihre unsererseits gespeicherten Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an 0341/269 80 42 oder kleinanzeigen©kreuzer-leipzig.de.