Startseite / Kultur / Technofreaks, Fußballfans, Milieuleute

Technofreaks, Fußballfans, Milieuleute

Für die Verfilmung von »Als wir träumten« werden Komparsen gesucht

clemensmeyer Größeres Bild

»Als wir träumten«, der erste Roman von Clemens Meyer, wird von Andreas Dresen verfilmt. Für die Dreharbeiten werden noch 500 Komparsen gesucht.

»Technofreaks, Boxer, Clubgänger, Fußballfans, Milieuleute« sollen dargestellt werden, erklärte die Agentur Filmgesichter. Der Film spielt Anfang der neunziger Jahre. Es werden 150 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren, 200 Jugendliche und junge Leute bis 40 gesucht. Gedreht werden soll im Oktober und November in Leipzig und Halle.

Für die Dreharbeiten müsse sich niemand wochenlang freinehmen, heißt es in dem Aufruf. »Es gibt viele Nachtdrehs, erfahrungsgemäß werden Komparsen etwa ein bis vier Tage zum Einsatz kommen, alle Komparseneinsätze bei den Filmen werden mit üblichen Komparsengagen ab 55 Euro pro Drehtag zuzüglich Zuschläge vergütet.« Außerdem werden auch erfahrene Kleindarsteller gesucht, die dann im Film in kleinen Rollen zu sehen sein werden – wer also Theater- oder Filmerfahrung hat, sollte das bei der Bewerbung unbedingt mit angeben.

Das Casting findet am Samstag, den 21.9. von 11 bis 16 Uhr im Café Telegraph statt. Oder man meldet sich direkt unter http://www.filmgesichter.de als Komparse an. Dort gibt es auch weitere Infos.

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.