Startseite / Adressen

Terminfinder

Theater

Rusalka

Mit »Tosca« und »Faust (Margarethe)« versetzte er die Opernbühne in einen Feuersturm, jetzt ist Wasser sein Element. Das Musiktheater des Regisseurs Michiel Dijkemas wusste in Leipzig schon zweimal zu begeistern. Nun zeigt er die slawische Version der »Kleinen Meerjungfrau« von Antonín Dvo?ák. Seine »Rusalka«, ein Märchen von Nixen, Hexen, Geistern und Menschen, stellt er auf Hühnerbeine. (Foto: Kirsten Nijhof)

Film

Best of 2017

Jetzt geht die Zeit der Jahresbestenlisten wieder los. Wer sich inspirieren lassen möchte oder sich nicht mehr so recht erinnern kann, was 2017 so alles im Kino lief, dem bietet die Kinobar Prager Frühling eine Auswahl der Highlights des Jahres. Mit dabei sind etwa der Oscar-Abräumer »Moonlight«, die Komödie des Jahres »The Party«, der dokumentarische Überraschungshit »Weit« und natürlich »La La Land« mit dem Leinwandpaar 2017. (Filmstill: La La Land)

Film

Unter Männern

Ein Abend, der von der homosexuellen Emanzipationsbewegung in der DDR erzählt mit dem Dokumentarfilm »Unter Männern« und einer anschließenden Diskussion mit den Leipziger Regisseuren Ringo Rösener und Jörg Litwinschuh sowie Filmemacherin Barbara Wallbraun und Volker Beck, Gründungsmitglied des LSVD.
(D 2012, Dok, 91 min) R: Markus Stein, Ringo Rösener

Literatur

Jana Hensel, »Keinland«

Nadja liebt Martin. Aber etwas stimmt nicht. Da ist eine unerklärliche, kaum überwindbare Fremdheit in ihrer Beziehung. Martin Stern ist als Jude in Frankfurt am Main aufgewachsen ist, hat Deutschland aber nach der Wiedervereinigung verlassen und in Tel Aviv gelebt. In ihrem neuen Roman »Keinland« umkreist Jana Hensel die Frage, wie sehr die Vergangenheit unser Leben bestimmt. Moderation: Clemens Meyer. (Foto: Michael Mann)