Startseite / Rezensionen / Filme

Kokon

Kokon

D 2020, R: Leonie Krippendorf, D: Lena Urzendowsky, Lena Klenke, Jella Haase Wenn Jule und ihre Freundinnen auf dem Balkon kiffen, mit den Jungs in der Shisha-Bar abhängen oder im Freibad ihre Körper präsentieren, ist Nora immer dabei. In den Augen der pubertierenden Mädels ist Jules kleine Schwester ein Anhängsel. Durch Noras Augen betrachtet, ist vieles neu und unverständlich. Mit der … weiterlesen

Futur Drei

Futur Drei

D 2020, R: Faraz Shariat, D: Benny Radjaipour, Banafshe Hourmazdi, Eidin Jalali Groß war die Begeisterung auf der letztjährigen Berlinale für »Futur Drei«. Regisseur Faraz Shariat offenbart einen frischen Blick, einen Film, der Spaß macht und trotzdem ernste Themen anspricht und – was immer noch viel zu selten ist – seine Geschichte aus der Perspektive von Figuren mit Migrationshintergrund erzählt. Seinem … weiterlesen

The 800

The 800

CHN 2020 R: Hu Guan, D: Zhi-zhong Huang, Zhang Junyi, Hao Ou Mitte 1937 beginnt aus asiatischer Sicht der Zweite Weltkrieg, als die japanische Armee Teile des östlichen Chinas erobert. Als die Metropole Shanghai kurz vor dem Fall steht, wird von oberster Stelle angeordnet, ein Regiment zur Verteidigung eines strategisch bedeutsamen Lagerhauses am Suzhou-Fluss zurückzulassen – zur Sicherung des Abzugs der … weiterlesen

Greenland

Greenland

USA/GB 2020, R: Ric Roman Waugh, D: Gerard Butler, Morena Baccarin, Roger Dale Floyd Ende Oktober 2020 war die Kinowelt für einen Moment in Ordnung: Zwei Stunden Zerstreuung mit Popcornbegleitung und die Gewissheit, dass Gerard Butler uns allen den Arsch retten wird. Danach ging es in Lockdown Nummer zwei und für viele Monate sollte es das letzte Kinoerlebnis gewesen sein. Heute … weiterlesen

Yes, God, Yes

Yes, God, Yes

In den frühen 2000ern wächst Alice in einer religiösen Familie in den USA auf. Als sie durch aufkeimende sexuelle Begierden in Verwirrung gestürzt wird, meldet sie sich zu einem christlichen Camp an, um zu einem sittlich-moralischen Leben zurückzufinden. Doch unter den frommen Teilnehmern und Betreuern herrscht eine seltsame Doppelmoral, da die meisten nur vordergründig zu dem stehen, was sie lautstark … weiterlesen

Fast Color – Die Macht in dir

Fast Color – Die Macht in dir

In einer nahen Zukunft schlägt sich Ruth mit Gelegenheitsjobs durch den mittleren Westen der USA. Wasser ist das kostbarste Gut und auch Lebensmittel sind knapp, denn seit acht Jahren hat es nicht mehr geregnet. Die Mittdreißigerin wirkt, als sei sie auf der Flucht, in ihrer Handtasche bewahrt sie eine Pistole auf. Als sie in einem Motel übernachtet, kommt es zu … weiterlesen

Die Erlösung der Fanny Lye

Die Erlösung der Fanny Lye

England zur Mitte des 17. Jahrhunderts. Gerade ist der Bürgerkrieg mit der Hinrichtung des Königs und der Ausrufung einer Republik zu Ende gegangen. »Die Erlösung der Fanny Lye« verweist kurz auf den historischen Rahmen, ehe der Film sich ganz auf seinen Schauplatz konzentriert. In einem kleinen, puritanischen Bauernhaus lebt Fanny Lye gemeinsam mit ihrem Mann John und Sohn Arthur. Mit … weiterlesen

Captive State

Captive State

Rupert Wyatt (»Planet der Affen: Prevolution«) ist kein Optimist, was unsere Zukunft betrifft. In seinem neuen Film »Captive State« sind die Aliens im Jahr 2018 über die Erde hergefallen. Neun Jahre später hat die Welt kapituliert. Die Außerirdischen haben die Menschheit versklavt und sich in ihren Metropolen eingenistet. Eine polizeiliche Behörde sorgt dafür, dass jede Form von Widerstand drakonisch bestraft … weiterlesen

Hausen – Staffel 1

Hausen – Staffel 1

D 2020, 8 x 60 min, R: Thomas Stuber, D: Charly Hübner, Tristan Göbel, Alexander Scheer Der 16-jährige Juri und sein Vater Jaschek ziehen nach dem Tod der Mutter in einen heruntergekommenen Plattenbau am Rand der Stadt. Während Jaschek versucht, als Hausmeister des maroden Gebäudes eine neue Existenz für sich und seinen Sohn aufzubauen, entdeckt Juri nach und nach, dass das … weiterlesen

Red Secrets – Im Fadenkreuz Stalins

Red Secrets – Im Fadenkreuz Stalins

PL/GB/UKR 2019, 118 min, R: Agnieszka Holland, D: James Norton, Vanessa Kirby, Peter Sarsgaard 1933 ist die Weltwirtschaftskrise noch nicht ausgestanden. Nur in der Sowjet-union rollt der Rubel wieder, weil mit Gewinnen aus internationalen Ernteverkäufen die Industrie angekurbelt wird. Der walisische Journalist Gareth Jones will es genauer wissen und reist nach Moskau, mit dem Ziel, Josef Stalin zu interviewen. Doch schnell … weiterlesen