Startseite / Rezensionen / Filme

Axolotl Overkill

Axolotl Overkill

D 2017, 93 min, R: Helene Hegemann, D: Jasna Fritzi Bauer, Arly Jover, Mavie Hörbiger Helene Hegemann gelang 2010 mit ihrem Roman »Axolotl Roadkill« ein Überraschungserfolg. Immerhin war sie damals erst achtzehn, hatte bereits mit 15 Jahren ihr Theaterdebüt mit dem Stück »Ariel 15« und gewann 2009 den Max-Ophüls-Preis für ihren Kurzfilm »Torpedo«, den sie selbst schrieb und verfilmte. »Axolotl Roadkill« … weiterlesen

Deportation Class

Deportation Class

BRD 2017, Dok, 85 min, R: Carsten Rau, Hauke Wendler Die Präzision und Härte der deutschen Asylpolitik und der Abschiebungen, die fern der Öffentlichkeit und abseits von Gegenprotesten vollstreckt werden, schildert »Deportation Class« mit erschreckenden Bildern und nüchterner Haltung. Dabei begleitet der Film zwei albanische Familien, die, nachdem ihr Herkunftsland als »sicher« deklariert wurde, eben dorthin verbracht werden. Zwei von mehr … weiterlesen

Die Erfindung der Wahrheit

Die Erfindung der Wahrheit

USA/F 2016, 132 min, R: John Madden, D: Jessica Chastain, Mark Strong, Gugu Mbatha-Raw Für die meisten ihrer männlichen Kollegen ist Miss Sloane ein Enigma. In ihrer Profession ist sie ein Ass. Als Lobbyistin wickelt sie ihre Gegner um den Finger und ist der Konkurrenz immer einen Schritt voraus. Als Privatperson lässt sie sich ebensowenig in die Karten schauen wie in … weiterlesen

Ihre beste Stunde

Ihre beste Stunde

GB/SW 117 min, R: Lone Scherfig, D: Gemma Arterton, Sam Claflin, Bill Nighy Catrin Cole erhält einen Job in der Drehbuchabteilung eines britischen Filmstudios. Im Jahr 1940 braucht die Bevölkerung dringend einen optimistisch stimmenden Stoff, der die Gräuel des Krieges überwinden und am besten noch die USA auf Seite der Briten in den Zweiten Weltkrieg eintreten lassen soll. Catrin soll im … weiterlesen

National Bird

National Bird

USA 2016, Dok, 92 min, R: Sonia Kennebeck Der US-Drohnenkrieg in Afghanistan ist kein großes Thema mehr. Man regt sich (zu Recht) über Donald Trump auf, gegen den sein Vorgänger Obama auf den ersten Blick wie ein rechtmäßiger Friedensnobelpreisträger aussehen mag. Nach dieser Dokumentation wird man das kritischer sehen. Regisseurin Sonia Kennebeck spricht hier mit ehemaligen Mitarbeitern des streng geheimen US-Drohnenprogramms … weiterlesen

The Party

The Party

GB 2017, 81 min, R: Sally Potter, D: Patricia Clarkson, Bruno Ganz, Cherry Jones Janet hat es geschafft: Sie wurde zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett des britischen Unterhauses gewählt. Jahrelang hatte sie darauf hingearbeitet, mit Hilfe ihres Mannes Bill, der einst seine Professur aufgab, um sie zu unterstützen. Eigentlich ein Grund zur Freude und Anlass für eine Party. Doch irgendwas stimmt nicht … weiterlesen

Small Town Killers

Small Town Killers

DK 2016, 90 min, R: Ole Bornedal, D: Ulrich Thomsen, Nicolas Bro, Lene Maria Christensen Mit dem Leichenhallenthriller »Nightwatch« legte der Däne Ole Bornedal 1994 ein vielbeachtetes Kinodebüt nach eigenem Drehbuch vor, das auch international erfolgreich war. Das von ihm selbst inszenierte obligatorische US-Remake »Freeze - Albtraum Nachtwache« geriet zum Flop und auch die nachfolgenden Filme konnten Publikum und Kritik nur … weiterlesen

Wilson – Der Weltverbesserer

Wilson – Der Weltverbesserer

USA 2017, 95 min, R: Craig Johnson, D: Woody Harrelson, Sandy Oian-Thomas, Shaun Brown Wilson ist ein Höhlenbewohner. Ein Urmensch, der in seinem Einsiedlerdasein mit seinem Hund vor sich hin lebt. Wilson hat jeden Bezug zur Gegenwart verloren. Die aufs Handy glotzende Generation ist ihm fremd, und das soll jeder wissen. Wilson verteilt ungefragt seine Meinung und eckt damit stets an. … weiterlesen

Born to be Blue

Born to be Blue

CDN/GB 2016, 98 min, R: Robert Budreau, D: Ethan Hawke, Carmen Ejogo, Callum Keith Rennie Die Molltöne entsprachen schon immer eher der Natur des Chet Baker. Sein größter Erfolg ist immerhin das an Traurigkeit kaum zu überbietende »My Funny Valentine«. Dennoch traf er einen Nerv und stieg in den Fünfzigern zu einem gefragten Jazzmusiker auf. Seine Konkurrenz zum impulsiv auftretenden Miles … weiterlesen

The Dinner

The Dinner

USA 2017, 120 min, R: Oren Moverman, D: Steve Coogan, Richard Gere, Laura Linney Paul ist nervös. Am liebsten würde er das Essen mit seinem Bruder Stan absagen. Aber der sagte, es sei wichtig, und seine Frau Claire bestärkt Paul darin, ihn zu sehen. Der einflussreiche Politiker erscheint mit seiner Partnerin Katelyn und seiner Entourage in dem piekfeinen Sternerestaurant, und so … weiterlesen