Aktuelles

Tagestipps

Theater

Jandln

Ich jandl ja so gerne ... Nach »Jodln« übt die Gruppe Erweiterte Zugeständnisse im zweiten Teil das Wortspielen frei nach Ernst Jandl. Laut und leise … mehr erfahren

Theater

Juller

Bewegendes Biodrama über den im NS ermordeten Ausnahmefußballer Julius Hirsch. Nur noch wenige Vorstellungen im TdJW. Zum heutigen Theatertag gilt: Zwei kommen, einer zahlt. (Foto: … mehr erfahren

Party

Jubiläumsparty

Bon anniversaire! Die Französischen Filmtage feiern ihren 25. Geburtstag heute mit einem rauschenden Fest im Ballsaal der Schaubühne Lindenfels. Bianca Casady (im Foto) von CocoRosie … mehr erfahren

Aus den Ressorts

Kultur

Missmut

Das Schauspiel erforscht das sächsische Montanwesen – Versuch #1 schlug fehl

Das Stück »Gold & Coal« ist der erste Teil der Auseinandersetzung mit dem sächsischen Montanwesen und feiert am Freitag in der Residenz Premiere. Theater-Redakteur Tobias Prüwer hat vorab einen Blick darauf geworfen. … weiterlesen

Stadtleben

Das Beste zum Schluss

Die Veranstaltungstipps zum Wochenende

Freitags legt die Geschäftigkeit im Hafen an, das Getriebe darf zur Ruhe kommen. Landgang! Orientierung gibt es hier: Ausgewählte Ausgehtipps aus der kreuzer-Redaktion zum Ende der Woche. Wem das nicht genug ist, der guckt noch … weiterlesen

kreuzer plus | Politik

Klar Schiff gegen Rechts

Eine Initiative lässt Neonazi-Parolen aus dem Tauchaer Stadtbild verschwinden

In Taucha, einer Kleinstadt nordöstlich von Leipzig, machen sich Neonazis mit Graffiti und Stickern im Straßenbild breit. Engagierte junge Menschen stemmen sich mit Putzaktionen dagegen und stehen mit Sprühdosen und Spachtel für ein weltoffenes Taucha … weiterlesen

Sport

Von Fans und Kunden

Kolumne: Eine Saison mit Rasenballsport Leipzig

Im vierten Teil ihrer Kolumne beschäftigt sich das Blogkollektiv Zwangsbeglückt mit der Frage, was es heißt, Fan von Red Bull Leipzig zu sein. … weiterlesen

Kultur

Vom Untergang zur Zukunft

Buch und Schau zum 100. Geburtstag des Fotografen Karl Heinz Mai

Der Fotograf Karl Heinz Mai würde im Februar 2020 seinen 100. Geburtstag feiern. Die Stadtbibliothek ehrt ihn mit einer Ausstellung, der Lehmstedt-Verlag liefert das passende Buch dazu. … weiterlesen

Stadtleben

Manchmal regnets

Die Wallbreakers sind Leipzigs einziger Baseball-Klub. Nun gibt es Ärger mit der Stadt

Leipzigs einziger Baseball-Klub und das Sportamt streiten um die Frage, wie offiziell der angebliche »Spitzname« des Sportplatzes im Norden der Stadt tatsächlich ist. Dem Klub droht deswegen, dass er seinen größten Unterstützer verliert. … weiterlesen

Stadtleben

Nur noch kurz die Welt retten

Gebrauchstauglichkeit: In Leipzig trafen sich IT-Designer im Dienste des Guten

Am Donnerstag fand in Leipzig der World Usability Day statt. Tim Bendzko lieferte schon vor einiger Zeit den perfekten Soundtrack für diese Gute-Laune-Veranstaltung, bei der die Anwesenden Einblicke in die Bedienbarkeitsforschung gaben und bekamen. kreuzer-Redakteur … weiterlesen

Literatur

Die Leuchtfeuer brennen

Ein bibliophiler Prachtband erzählt die Geschichte der Leuchttürme

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen einmal wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. Diesmal berichtet Literaturredakteurin Linn Penelope Micklitz über R. G. Grants »Wächter der See. Die Geschichte … weiterlesen

Kultur

Den Schuh mit dem Buch fusionieren

Verleger Michael Faber im Gespräch über die Wiederbelebung des Verlags Faber & Faber

Nach zehn Jahren kehrt Michael Faber zurück zu seinen Wurzeln und belebt den gemeinsam mit seinem Vater gegründeten Verlag Faber & Faber neu. Im Gespräch berichtet er vom neuen Programm, seiner Rolle in der Leipziger … weiterlesen

Kultur

Das Beste zum Schluss

Die Veranstaltungstipps zum Wochenende

Freitags legt die Geschäftigkeit im Hafen an, das Getriebe darf zur Ruhe kommen. Landgang! Orientierung gibt es hier: Ausgewählte Ausgehtipps aus der kreuzer-Redaktion zum Ende der Woche. Wem das nicht genug ist, der guckt noch … weiterlesen

Kultur

Gewaltiges

Nicht nur »Hermannsschlacht« bringt das Thema Gewalt auf die Bühne

Derzeit ist »Hermannsschlacht« nur ein Stück unter vielen, die explizit Gewalt thematisieren. Das Theater der Jungen Welt widmete ihr »Robinson und Crusoe« und »Die Geiselnahme«. Das Neue Schauspiel zeigt gleich drei entsprechende Inszenierungen. … weiterlesen

Politik

Kleiner Brauner

Wegen Hakenkreuz-Tattoo: Sächsischem Rechtsreferendar droht Haftstrafe in Österreich

Weil ein sächsischer Rechtsreferendar auf einem Foto eine Hakenkreuz-Tätowierung trägt, zweifeln seine Kollegen an der vorgeschriebenen Verfassungstreue. Jetzt droht dem angehenden Juristen wegen des Bilds eine Haftstrafe – in Österreich. … weiterlesen

Essen & Trinken

15 Köche, viele Partner, ein Menü

Das Leipziger Koch-Kunst-Fest zieht als Marktplatz nach Connewitz

Am Mittwoch findet zum dritten Mal das Koch-Kunst-Festival statt und bringt Leipziger Köche und regionale Bauern zusammen. In 15 Gängen können Vorspeisen, Zwischen- und Hauptgerichte gekostet werden. Dabei denken sich die Köche jeweils ein Gericht … weiterlesen

Politik

»Eine Szene, die sich weit entfernt hat von unserer Stadt«

Connewitz im Kreuzfeuer – Die Debatte zu linksextremer Gewalt im Stadtrat

Nach der öffentlichkeitswirksamen Ausrufung der »Soko Linx« beschäftigte sich am Donnerstag auch der Stadtrat mit linksextremer Gewalt. In der Debatte zeigten sich sehr unterschiedliche Auffassungen über die Auslöser der Taten und die Gefährlichkeit der Szene. … weiterlesen

Politik

»Ist das eine Gesinnungsprüfung hier?«

Rechtsreferendar wegen Neonazi-Angriff vor Gericht: Verteidiger will Freispruch

Weil er dabei war, als 250 Neonazis und Hooligans in Connewitz randalierten, steht ein sächsischer Rechtsreferendar am Dienstag zum zweiten Mal vor Gericht. Auch ein brisantes Foto mit Hakenkreuztattoo wird an diesem Tag diskutiert. … weiterlesen

kreuzer plus | Stadtleben

»Es war eine aufregende Zeit«

Der Politiker Rüdiger Ulrich über Erziehung im Osten und sein Engagement für Familien

Rüdiger Ulrich nimmt sich Zeit. In der Geschäftsstelle der Linksfraktion hat er Getränke bereitgestellt. Draußen vor dem Fenster flattern die Fahnen von Leipzig, Sachsen und Deutschland. Fast 29 Jahre leitete Ulrich im Rathaus die Sitzungen … weiterlesen

Literatur

Stellung beziehen

Ein Leipziger Kinderbuch erzählt vom Nein-Sagen

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen einmal wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. Diesmal begegnet Familienredakteur Josef Braun in Jo Adlers und Katja Eisenachs Buch »Babett ist nicht … weiterlesen

Kultur

Zeitlos

Die Normaluhren in Leipzig gehören (bald) der Vergangenheit an

Immer mehr Normaluhren verschwinden, weil sie keine zeitgemäßen Reklameflächen liefern. Mit ihnen fehlen nicht nur markante Orientierungspunkte im öffentlichen Raum, sondern auch wichtige Zeugen der Moderne. … weiterlesen

Stadtleben

Das Beste zum Schluss

Die Veranstaltungstipps zum Wochenende

Freitags legt die Geschäftigkeit im Hafen an, das Getriebe darf zur Ruhe kommen. Landgang! Orientierung gibt es hier: Ausgewählte Ausgehtipps aus der kreuzer-Redaktion zum Ende der Woche. Wem das nicht genug ist, der guckt noch … weiterlesen

Politik

In kleinem Rahmen

Connewitz-Angreifer erhalten Bewährungsstrafen – dank Geständnis ohne Zuschauer

Strategie oder spontaner Sinneswandel? Zwei Beteiligte des Neonazi-Angriffs auf Connewitz haben ein Geständnis vor den Augen der Öffentlichkeit erfolgreich vermieden – und nach einer mehrtägigen Beweisaufnahme mit zahlreichen Zeugen dennoch Bewährungsstrafen erhalten. … weiterlesen

Kultur

Langsamer Abschied

Euro-Scene: Chefin-Nachfolge geklärt

In einem Jahr verlässt Ann-Elisabeth Wolff das Festival für zeitgenössisches Theater und Tanz. Nachdenken will sie über ihren Abschied aber noch nicht. Vielmehr freut sie sich auf die diesjährige Produktion. … weiterlesen