Aktuelles

Zum Logbuch ePaper

Tagestipps

Film

Beale Street

Das neue Meisterwerk von Regisseur Barry Jenkins (»Moonlight«) ist eine mitreißende Liebesgeschichte im Harlem der siebziger Jahre nach dem Roman von James Baldwin. Oscar für … mehr erfahren

Theater

If you were God

Einmal mehr begibt sich das Leipziger Ballett in Kooperation mit dem Schauspiel. Mit »If you were God« will der französische Choreograf Martin Harriague Lichtzeichen der … mehr erfahren

etc.

It's a book

Die Messe für unabhängige Verleger heißt 2019 vollständig: »It's a book, it's a game being played, it's a role that you take: Independent Publishing Fair« … mehr erfahren

Aus den Ressorts

Literatur

»Umgangsweisen mit Geschriebenem«

Drei Fragen an die Schriftstellerin Luise Boege

Die Autorin Luise Boege, die bis vor Kurzem noch in Leipzig lebte und arbeitete, ist nominiert für den Literaturpreis »Text und Sprache« des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft. 
Auch in ihrem Erzählband »Bild von der Lüge« zeigt … weiterlesen

Stadtleben

»Wegschmeißen!«

Leipziger Klimaforscher über das Schüler-Klimaquiz der AfD bei »Fridays for Future«

Die AfD Sachsen will bei den Klimademos von »Fridays for Future« ein »Quiz« verteilen, das den Grund der Proteste in Frage stellt. Wir haben einen Klimaexperten gefragt, was dahinter steckt und wie Schüler und Schülerinnen … weiterlesen

Literatur

»Kinder lieben Geschichten«

Sven Riemer, Künstler und einer der Geschäftsführer der »Buchkinder«, im Interview

Seit 2001 gibt es in Leipzig den Verein der Buchkinder, der es Kindern ermöglicht, ihre eigenen Ideen in Bücher umzusetzen. Ein Angebot mit großer Nachfrage. So betreibt der Verein inzwischen auch einen Buchkindergarten. Im kreuzer-Interview … weiterlesen

Essen & Trinken

Klein und durchdacht

Das Café Ding Dong bietet Entspannung ganz ohne nervige Klingel

Eine ganztägige Frühstückskarte, eine durchdachte Schnapsauswahl und eine wertvolle Küche – das Café Ding Dong hat mit seiner Auswahl an Speisen und Getränken im Osten Wurzeln geschlagen. Die Nachbarschaft weiß das zu schätzen. … weiterlesen

Literatur

»Fahrt im Nebel«

Interview mit dem Leipziger Autor Anselm Oelze

Mit seinem Roman »Wallace« ist der Leipziger Autor Anselm Oelze für den Debütpreis der lit.COLOGNE nominiert. Mit dem kreuzer sprach er über tragische Helden, Recherchearbeit und wie es für ihn jetzt weitergeht. … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

»Es hat etwas Revoltierendes«

Was macht eigentlich ein Bohemist? Antworten gibt es im Interview des Monats

Der Bohemist Matteo Colombi und die Übersetzerin Martina Lisa über Leipzig, die Schriftstellerin Milena Jesenská und die Autorin Jana Černá – Jesenskás Tochter. Wir treffen uns in Colombis Dachgeschosswohnung. Es läuft ein Stück von Max … weiterlesen

Stadtleben

»Danger, Danger!« – Part III

kreuzer-Reporter an den »gefährlichen Orten« der Stadt: Grünau Markt

Laut aktueller Gesetzeslage darf die sächsische Polizei nach eigenem Ermessen »gefährliche Orte« deklarieren, an denen Personen ohne konkreten Verdacht durchsucht werden dürfen. Aus welchen Gründen wann und wo kontrolliert werden darf, entscheidet die Polizei selbst, … weiterlesen

Sport

Kleine Details

Antisemitismus-Skandal im ostdeutschen Fußball: Spuren zu Fanszene Lok und Connewitz-Angreifern

Weil er ein judenfeindliches Bild geteilt hat, schmeißt Regionalligist Askania Bernburg seinen Torwart raus. Bei der Suche nach den Ursprüngen des geschmacklosen Posts landet man bei den Angreifern auf Connewitz vom 11.1.2016 und der Fanszene … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

Fettes Plus im Kulturbeutel

3,6 Millionen Euro zusätzliche Förderung für die Freie Kulturszene. Doch was damit passieren soll, ist noch unklar

3,6 Millionen Euro Plus bei den Fördermitteln: Es ist ein großer Erfolg, den die Leipziger Freie Szene eingefahren hat. Was genau dieser bedeutet, wissen ihre Vertreter aber derzeit noch nicht. An konkrete Antworten zur aktuellen … weiterlesen

Kultur

Leipziger Genie

Das Schriftmuseum zeigt den Nachlass von Jan Tschichold

Der Leipziger Typograf Jan Tschichold wurde oft als Genie seines Fachs beschrieben. Das Deutsche Buch- und Schriftmuseum zeigt nun seinen Nachlass und erkundet das Gesamtwerk des Schriftkünstlers. … weiterlesen

Stadtleben

»Danger, Danger!« – Part II

kreuzer-Reporter an den »gefährlichen Orten« der Stadt: Der Hauptbahnhof

Laut aktueller Gesetzeslage darf die sächsische Polizei nach eigenem Ermessen »gefährliche Orte« deklarieren, an denen Personen ohne konkreten Verdacht durchsucht werden dürfen. Aus welchen Gründen wann und wo kontrolliert werden darf, entscheidet die Polizei selbst, … weiterlesen

Politik

Quite trashy

Keine einheitliche Mülltrennung an Leipziger Schulen

Während das Aufbegehren von Schülerinnen und Schülern an »fridays for future« Frontseiten schmückt, steht die Stadt Leipzig vor einem realpolitischen Problem: Der Antrag von Bündnis 90/Die Grünen für getrennte Abfallsysteme an Schulen wurde im Stadtrat … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

Aufbegehren in Bukarest

Die Leipzig-Produktion »Portavoce« beleuchtet die rumänische Protestkultur

Begleitet von vielen kritischen Stimmen hat Rumänien in diesem Jahr den Ratsvorsitz in der EU übernommen. Ein Fakt, der für viele die Frage aufwarf, wie weit das Land im Osten Europas eigentlich ist mit der … weiterlesen

Stadtleben

»Danger, Danger!« – Part I

kreuzer-Reporter an den »gefährlichen Orten« der Stadt: Der Heinrich-Schütz-Platz

Laut aktueller Gesetzeslage darf die sächsische Polizei nach eigenem Ermessen »gefährliche Orte« deklarieren, an denen Personen ohne konkreten Verdacht durchsucht werden dürfen. Aus welchen Gründen wann und wo kontrolliert werden darf, entscheidet die Polizei selbst, … weiterlesen

Politik

Vor der Wahl ist vor der Wahl

Umfragen beeinflussen Wahlen, Wahlen entscheiden Wahlen

Meinungsumfragen sind wichtiger denn je, sie können Wählerinnen und Wahlen beeinflussen und sie schnüren dem politischen Diskurs, den Parteien, den Politikerinnen und Politikern die Luft ab. … weiterlesen

Literatur

»Eine Zeit tatsächlicher Verwandlung«

Interview mit der Schriftstellerin Ulrike Draesner

Ulrike Draesner ist Schriftstellerin und hat zuletzt ihren Essay »Eine Frau wird älter. Ein Aufbruch« veröffentlicht. Eine Antwort auf die Klischees, die über das Älterwerden und -sein bei Frauen die Denkweise Vieler bestimmen. … weiterlesen

Politik

»Keine Freiheit im Sozialismus«

Stadtrat beschließt Antrag zur Aufnahme von Geflüchteten aus Seenot

Der Antrag der Linken, aus Seenot gerettete Geflüchtete aufzunehmen, hat im Stadtrat zu heftigen Diskussionen geführt. Asyl als Debattiergrundlage über Recht, Moral und Sozialismus. … weiterlesen

Kultur

Aus dem Osten in den Westen

Historische HGB-Abschlussarbeit zeigt Alltag zwischen Altbau und Plattenwohnung

Eine Fotoserie im Stadtgeschichtlichen Museum zeigt den Alltag zwischen Altbau und Plattenwohnung. Und macht anschaulich, wie vor fast 40 Jahren eine Abschlussarbeit an der Hochschule für Grafik und Buchkunst aussah. … weiterlesen

Stadtleben

DIY in Grünau


Das Kollektiv »Greater Form« hat seinen Projektraum eröffnet

Am Ende einer kleinen Straße in Grünau, an der sich verschiedene Läden aneinanderreihen, hat Anfang März ein neuer Laden eröffnet – der Projektraum von »Greater Form«, einem Künstlerkollektiv, das sich auf die Zusammenarbeit mit Kindern … weiterlesen

Kultur

»Jubiläum und Abschied!«

Die »Lesung der unabhängigen Verlage« feiert runden Geburtstag – und ihren Abschied

Am 22.3. wird zum letzten Mal die Lesung »UV – die Lesung der unabhängigen Verlage« stattfinden. Wir haben mit der Vereinsvorsitzenden und Organisatorin Irina Kramp über Jubiläum und Abschied gesprochen. … weiterlesen

Kultur

Vergessener Zwangsort

Symposium auf dem Gelände der ehemaligen Zwangsarbeitsanstalt

Wie kann eine lebendige Erinnerungskultur im ehemaligen Leipziger Zwangsarbeitshaus aussehen? Ein Symposium, Ausstellungen und Ortsbegehungen auf dem Gelände der Riebeckstraße 63 suchen nach Möglichkeiten. … weiterlesen