Aktuelles

kreuzer plus | Stadtleben

Lipsia und die wilden Tiere

Sie sind mitten unter uns. Nachdem der Mensch die Wildtiere aus ihrem natürlichen Lebensraum vertrieben hat, erobern sie sich die Stadt. Was erwartet Leipzig, nachdem die Wildkatze zurückgekehrt ist und der Wolf durchs Umland schleicht? Eine Bestandsaufnahme … weiterlesen

Zum Cover Poll

Tagestipps

Musik

Himmelwärts

Sinfonisch geht es im Gewandhaus bei »Himmelwärts« zu, mit Orchesterwerken von Ljadow, Debussy, Vaughan Williams und Rautavaara, dessen »Cantus Arcticus« durch die Verbindung von orchestralen … mehr erfahren

Umland

Cluster und Linien

Sonntag macht ein Ausflug ins nähere Umland Freude. Besonders wenn man einfach mit der Tram bis nach Schkeuditz durchrauschen kann, wo die Art Kapella mit … mehr erfahren

Film

Die dunkelste der Stunde

Die Schlacht von Dünkirchen ist 77 Jahre her, aber in diesem Kinojahr allgegenwärtig. Nicht nur, dass mit »Ihre beste Stunde« und »Dunkirk« zwei Filme die … mehr erfahren

Aus den Ressorts

Filmkritik

Analoges Kontrastprogramm

Die Kinostarts im Überblick und was sonst Filmisches in der Stadt geschieht

Das Rattern des Projektors, das Flimmern des Films ist selten geworden in Leipzigs Kinos. Analoge Kinotechnik kommt kaum mehr zum Einsatz. Das Luru in der Spinnerei ist die letzte Institution für Filmnerds, die es echt … weiterlesen

Kinder & Familie | kreuzer plus

Superhelden-Modus

Zwischen Studium, Nebenjob und Kind. Bericht eines alleinerziehenden Vaters

Brunhild Fischer zählt die Anfragen nicht mehr, die täglich in ihrem Büro eingehen. Es könnten im Jahr zwischen 100 und 1.000 sein. Obwohl ihr eigentlich nicht zum Scherzen zumute ist, lacht sie. Fischer leitet den … weiterlesen

Kultur

»Fuck Gentrification!«

Die Kalifornier von Night Demon kamen zum spontanen Soli-Konzert ins 4Rooms

Die 1.500 Fans im Haus Auensee werden nicht schlecht gestaunt haben, als Night Demon ein Zusatzkonzert ankündigten: »Wir werden nachher noch im 4Rooms zu sehen sein.« Und so machte sich die Vorband der Heavy-Metal-Granden Accept … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

»Damit die Leisen lauter werden«

Statt Brandsätze: Der Verein »Lauter Leise« fördert mit Kunst und Literatur Weltoffenheit, Neuigier und Toleranz

Die Kartons sind ausgepackt, die meisten Ordner im Regal verstaut. Die Fenster des neuen Büros weisen in den weitläufigen Garten des Erich-Zeigner-Hauses. Frische Blumen sind schon da, ein Klingelschild fehlt noch. »Lauter Leise e. V.« … weiterlesen

Kultur

Ganz prima Hummel

Von den drei Spinnereirundgängen im Jahr gilt der winterliche als der »kleine«, 2018 freudig flankiert vom Kirowwerk

Wenn Feuerkörbe rausgestellt werden und Glühwein gefragter ist als Bier, dann ist Winterrundgang auf dem Spinnereigelände im Westen Leipzigs. Die Besucherzahlen sind vierstellig, die Verkaufserlöse bestenfalls deutlich darüber. Doch all das sollte Beiwerk sein, nicht … weiterlesen

Kultur

Neue Räume braucht die Stadt

Im Laden auf Zeit hat Jazz einen neuen Ort gefunden

Mit Blick auf die Veranstaltungskalender fällt auf, dass der besondere Ort auf viele Künstler und deren Publikum eine große Faszination ausübt: Jazz im Museum, liest man, Jazz im Foyer, im Schwimmbad, in der Fabrikhalle. Für … weiterlesen

Kultur

Geschlechtertennis, Punk und Porno


Guter Jahrgang 2017: Die Queere Filmwoche verrückt nicht nur Möbelstücke

Das vergangene Jahr ging gut los für das queere Kino: Der erste offenkundig schwule Disney-Charakter tritt (wenn auch noch übermäßig klischeebeladen) in der Realverfilmung von »Die Schöne und das Biest« auf und das Drama »Moonlight«, … weiterlesen

Politik

Kultur des Stillstands

Die Zustände bei der Kulturstiftung des Freistaats Sachsen unter Ralph Lindner sind besorgniserregend – ein Kommentar

Etwas ist faul im Staate Sachsen. Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, wichtigster Kulturförderer im Land, pflegt den Stillstand. 1993 als unabhängige Institution ins Leben gerufen, ist sie verantwortlich für die Förderung der Kultur in Sachsen. … weiterlesen

kreuzer plus | Stadtleben

Problem der Peripherie

Wie zwei Frauen versuchen, die Hochkultur in Naunhof zu retten

Liederabende sind selbst in der vielfältigen Leipziger Kulturlandschaft eine Rarität. In der 30 Kilometer entfernten 8.500-Seelen-Stadt Naunhof finden sie trotzdem regelmäßig statt. Vier Mal im Jahr lädt die Naunhofer Kulturwerkstatt zu den »Rathauskonzerten« ein. Obwohl … weiterlesen

Essen & Trinken

»Das ist jetzt mein Silvester hier!«

Hardrock, Rap und Schlager beim zwölften Neujahrssingen der Gastronomen

In der Gastronomie arbeiten Köche und Kellner, Barmixer und so manch andere, aber sie ist auch ein Treffpunkt von Talenten, die singen, tanzen, Gitarre spielen. In Redaktionen scheint das nicht anders zu sein. Den Beweis … weiterlesen

Periskop

Spaß reimt sich auf Hass

Gute Gründe gegen Onlinespiele

Menschen können mitfühlende Wesen sein. Sie können auch einander swatten und dann wegen fahrlässiger Tötung angeklagt werden. Alles ist drin. Kultivierter können wir uns duellieren, indem wir einander das Gesicht abkauen, diffamierende Photoshop-Montagen verbreiten oder … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

Ein Heimatfilm

Der Leipziger Olaf Held drehte in seiner Heimat Chemnitz die absurde Kurzfilmreihe »Hammerthal«

Ein Hautausschlag in Großaufnahme. Der Polizist sitzt vor dem PC und vergleicht Bilder von Ekzemen mit dem Muster auf seinem Arm. Schließlich klopft er bei den Kollegen in der Pathologie an, die gerade einen Hirntumor … weiterlesen

Filmkritik

Nähe und Distanzen

Die Kinostarts im Überblick und was sonst Filmisches in der Stadt geschieht

Taki lebt in Tokio, Mitsuha in einem kleinen Ort in der Provinz. Beide verbindet ein unsichtbares Band. Wenn sie träumen, finden die Teenager sich in den Schuhen des jeweils anderen wieder. Der gefeierte Animationsfilmer Makoto … weiterlesen

Sport

Küsse und Sterne für RB

Die Hinrunde von RB Leipzig – eine subjektive Bilanz

Das erste und das letzte Ligaspiel ging in der Hinrunde verloren, Ligafünfter, raus aus der Champions League und dem DFB-Pokal, in der Europa League wartet der derzeitige italienische Tabellenführer SSC Neapel im Februar auf die … weiterlesen

Stadtleben

Editorial 01/2018

Das neue Heft ist da!

An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Januar-Ausgabe des kreuzer. Vertretungschefredakteur Tobias Prüwer berichtet, was es im neuen Heft zu lesen gibt. … weiterlesen

Stadtleben

Cover des Jahres 2017

Welche war die Titelseite des Jahres? Stimmen Sie ab!

Jetzt sind Sie wieder gefragt, liebe Leser. Welches Titelbild des letzten Jahres gefiel Ihnen am besten? Der Bengalos schwingende Polizeibeamte? Luthers wütende Blitze, während er Leipzig beschimpft? Die Innenstadt als Spielplatz? Das wunderschöne Colditz, die … weiterlesen

kreuzer plus | Stadtleben

Lipsia und die wilden Tiere

Sie sind mitten unter uns. Nachdem der Mensch die Wildtiere aus ihrem natürlichen Lebensraum vertrieben hat, erobern sie sich die Stadt. Was erwartet Leipzig, nachdem die Wildkatze zurückgekehrt ist und der Wolf durchs Umland schleicht? Eine Bestandsaufnahme

Es ist ein Tag im Sommer, als der Fuchs entscheidet, dass es so nicht weitergehen kann. Die Bauprojekte des Menschen haben seinen Lebensraum zerstört, es gibt kein Wasser mehr, die Bäume sind gefällt, die Lichtungen … weiterlesen

Stadtleben

Pleiße ans Licht

Wo soll die Pleiße wieder oberirdisch fließen?

Der Pleißemühlgraben soll am Goerdelerring wieder oberirdisch fließen. Darüber herrscht Einigkeit. Zum genauen Flussverlauf gibt es aber unterschiedliche Ansichten. Bis zum Jahresende können die Bürger noch Wünsche abgeben … weiterlesen

Filmkritik

Auf ein Neues!

Die Kinostarts im Überblick und was sonst Filmisches in der Stadt geschieht

Das fängt Ja(hr) gut an: »Twin Peaks« in Sachsen, Queerfilme in der Kinobar, UFOs im Werk 2 und jede Menge oscarreife Filme im Januar – all das und mehr gibt’s im frisch erschienenen Kreuzer null-eins-achtzehn. … weiterlesen

Politik

Sozialamt behindert Integration

Folgen der missglückten Flüchtlings-Integrations-Maßnahmen (FIM)

Ein Geflüchteter möchte sich in Leipzig integrieren und beginnt dafür ein vom Jobcenter vermitteltes Praktikum. Dem Sozialamt passt das aber nicht. … weiterlesen

Filmkritik

Auf den Punkt

Die Kinostarts im Überblick und was sonst Filmisches in der Stadt geschieht

Am kürzesten Tag des Jahres wird deutschlandweit der Kurzfilmtag zelebriert. Auch in Leipzig gibt es wieder einige Rollen am 21. Dezember und die Wahl fällt schwer. Das UT Connewitz zeigt ein Best-of-Programm: abgründiger Humor, packende … weiterlesen

Metalkolumne von Tobias Prüwer
Heavy Celeste

Wir werden alle sterben

Heißa: Jahresend-Geballer noch und nöcher

Schwarze Weihnacht, Orkfreuden und dunkle Wechseljahre: Die nächsten Tage verheißen hübsche Kurzweil jenseits von Tanne, Krippe und Gabentisch. … weiterlesen

Politik

Der Sachsenpanzer

Wie der #Sachsenpanzer von Twitter in die Tagesschau kam

Manchmal sind es eben die Details, auf die es ankommt: Chefredakteur Andreas Raabe erzählt, warum sein Tweet überraschend ein Millionenpublikum erreichte. … weiterlesen