Aktuelles

Tagestipps

Film

Das Mädchen Wadjda

In ihrem Spielfilmdebüt erzählt die saudi-arabische Regisseurin und Drehbuchautorin Haifaa Al Mansour die anrührende Geschichte einer Zehnjährigen, die mit Mut und Witz ihre eigenen Träume … mehr erfahren

Musik

Bibi Ahmed & Group Inerane

Blues, wie man ihn in der Wüste des Niger spielt: Vielleicht erinnert man sich in Leipzig noch an ein, vom damals sehr umtriebigen Schubladenkonsortium veranstalteten … mehr erfahren

Film

Wer 4 sind

Dass Die Fantastischen Vier die erste erfolgreiche Rapcrew auf Deutsch waren, kann man ihnen nicht absprechen, ebenso wenig, dass sie es rund dreißig Jahre später … mehr erfahren

Aus den Ressorts

Stadtleben

Das Beste zum Schluss

Die Veranstaltungstipps zum Wochenende

Freitags legt die Geschäftigkeit im Hafen an, das Getriebe darf zur Ruhe kommen. Landgang! Orientierung gibt es hier: Ausgewählte Ausgehtipps aus der kreuzer-Redaktion zum Ende der Woche. Wem das nicht genug ist, der guckt noch … weiterlesen

kreuzer plus | Politik

»Ausgesprochen deprimierend«

Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau und Kunsthistoriker Arnold Bartetzky zur aktuellen Baukultur in der Stadt

Im Juni-kreuzer forderten Vertreter des Bundes Deutscher Architekten Sachsen mehr Wettbewerbe innerhalb der Leipziger Baukultur, um eine möglichst hohe Qualität zu sichern, und eine Vorbildfunktion der Stadt als Bauherrin. Kunst-Redakteurin Britt Schlehahn hat nun auch … weiterlesen

Kultur

»Ein Archiv aufbauen«

Schrammel-Experte Jakob Geisler über die Compilation zum Heldenstadt Anders-Festival

Eine außergewöhnliche Veröffentlichung erfordert außergewöhnliche Maßnahmen, so könnte das Motto für den musikalischen Marathon namens »Heldenstadt Anders« sein. Der kreuzer sprach mit Jakob Geisler über das Zustandekommen und seine Motivation. … weiterlesen

Politik

Kameraden auf beiden Seiten der Zellentür

Justizskandal: Ein Connewitz-Angreifer bewachte inhaftierte Rechtsterroristen

Ein sächsischer Justizbeamter war am Neonazi-Angriff auf Connewitz beteiligt – und konnte nach der Tat noch drei Jahre im Strafvollzug arbeiten. Dort hatte er direkten Umgang mit inhaftierten Rechtsterroristen. Zugleich bröckelt die Darstellung des Justizministeriums, … weiterlesen

Film

Hübsch berührend

Leipzig feiert den 200. Geburtstag von Clara Schumann mit einem neuen Film

An Erzählungen über diese Liaison mangelt es nicht: Robert und Clara Schumann gelten als das ultimative Musiker-Liebespaar. Der in Leipzig produzierte und präsentierte Fernsehfilm »Leidenschaft und Pflicht und Liebe« setzt dezent ein paar neue Akzente. … weiterlesen

kreuzer plus | Stadtleben

»Gebt viel Geld in die Schulen!«

FAZ-Literaturchef Andreas Platthaus erzählt von Comics, Ost-West, Leipzig und weiß, was man gegen Rechtspopulismus machen kann

Wer Andreas Platthaus, hochgewachsen, kleine Augen hinter dicken Brillengläsern, die Hand schüttelt, weiß sofort, dass er es mit einem unfassbar netten Menschen zu tun hat. Vielleicht liegt das daran, dass Platthaus gern Donald-Duck-Comics liest. Er … weiterlesen

Stadtleben

»NS-Verbrechen geschahen nicht irgendwo«


Digitale Karte über Orte der NS-Zwangsarbeit in Leipzig veröffentlicht

Die Gedenkstätte für Zwangsarbeit in Leipzig hat eine digitale Karte veröffentlicht, auf der Zwangsarbeitslager, KZ-Außenlager, Kriegsgefangenenlager und Arbeitsstätten während des Nationalsozialismus abgebildet sind. Die Recherche macht den Umfang der mehr als 700 Unterkünfte und Lager … weiterlesen

Kultur

Schwarze Wimpel im Herbstwind

Heiter bis bedrückend: Neue Ausstellungen auf der Spinnerei

Am Wochenende luden die Kunsträume und Galerien an der Spinnereistraße zum Herbstrundgang. Wirklich herbstig war es zwar nicht, aber auch nicht so richtig überlaufen. Dafür lag Leipzig diesmal vor Berlin – dort beginnt erst am … weiterlesen

Politik

Gewisse Nähe

Sächsischer Justizbeamter wegen Neonazi-Angriff auf Connewitz angeklagt – er war bis 2019 im Dienst

Ein sächsischer Justizbeamter ist wegen Beteiligung an einem der größten organisierten Angriffe von Neonazis und rechten Hooligans der letzten drei Jahrzehnte angeklagt. Nach der Tat war er noch drei Jahre in sächsischen Gefängnissen im Einsatz … weiterlesen

Essen & Trinken

Benefatti

Das Rimini in Connewitz serviert bunte Tomaten und japanische Nudeln

Offene kulinarische Grenzen: Rimini ist seit Mai mitten in Connewitz. Die wechselnde Speisekarte des kleinen Lokals verweist zuweilen auf Italien, geht aber auch weit darüber hinaus. … weiterlesen

Literatur

12 Jahre Arbeit für 24 Stunden Wasser

Ulrike Draesner schreibt vom Ärmel

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen einmal wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. Diesmal durchquert Literaturredakteurin Linn Penelope Micklitz mit Ulrike Draesners "Kanalschwimmer" den Ärmelkanal. … weiterlesen

Politik

Untätige Revolutionswächter

Episoden aus dem Stadtrat – Die Posse um die Runde Ecke

Am Mittwoch tagte der Stadtrat zum letzten Mal in der Zusammensetzung von 2014. Eine Anfrage der AfD-Fraktion zur »Zukunftsfähigkeit des Museums in der Runden Ecke« stand als Thema auf der Agenda. Offenbar erst nach der … weiterlesen

Sport

Es passt fast

Die Handballer des SC DHfK Leipzig starten gut in die Saison

Die Handballer des SC DHfK Leipzig starteten mit einem Heimspiel gegen die Füchse Berlin in die neue Saison – und mit einem Sieg. Nach 60 Minuten stand es 24 zu 23 für die Gastgeber. Am … weiterlesen

Politik

Graffiti für die Fahrradstraße

Radfahrende sprühen zum zweiten Mal eigene Verkehrszeichen auf die Straße

Nach einer Guerilla-Aktion im Musikviertel hat die Stadt eine neue Fahrbahn-Beschriftung auf der Fahrradstraße angebracht. Allerdings die falsche, meinen die Rad-Aktivisten und greifen erneut zur Sprühdose. Unterstützung kommt von den Grünen. … weiterlesen

Stadtleben

Das Beste zum Schluss

Die Veranstaltungstipps zum Wochenende

Freitags legt die Geschäftigkeit im Hafen an, das Getriebe darf zur Ruhe kommen. Landgang! Orientierung gibt es hier: Ausgewählte Ausgehtipps aus der kreuzer-Redaktion zum Ende der Woche. Wem das nicht genug ist, der guckt noch … weiterlesen

Kultur

Der kopflose Verkopfte


Wenige können sich mit so viel Recht »Exzentriker« nennen wie PeterLicht

Für die einen ist PeterLicht gleichbedeutend mit »Sonnendeck«, diesem easy-going Elektro-Sommer-Hit von 2001, für die anderen eine Konstante in der Indie-Pop-Kunstwelt. Er ist der kopflose Künstler, spätestens seitdem er es zum Konzept erhoben hat, sich nur … weiterlesen

Kultur

Herbstrundgang auf der Spinnerei

B2_ präsentiert nach sechs Jahren wieder eine Edition

Wenn Anfang September die Spinnerei zum Herbstrundgang einlädt, stellt die Produzentengalerie B2_ nach sechs Jahren wieder eine neue Edition vor. Gestaltet von Markus Dreßen, geben alle 17 Kunstschaffenden einen Einblick in ihre Produktion. … weiterlesen

Stadtleben

Demokratie & Dialog

»Freiraum«-Pavillon lädt bis zum 9. Oktober mit über 130 Veranstaltungen

Wie lassen sich dreißig Jahre nach dem Herbst 1989 die damalige und heutige progressive Zivilgesellschaft zusammenbringen? Die Stiftung Friedliche Revolution lädt ab Freitag auf den Wilhelm-Leuschner-Platz zum »Freiraum« für Demokratie und Dialog ein, um Antworten … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

Natur forsch!

Science-Fiction: Es regt sich was im Naturkundemuseum. Faultier und Co. gehen theatral

Ab dem Freitagabend wird ein Kubus vor dem Naturkundemuseum zum Schauplatz artenvielfältiger Naturdramatik … weiterlesen

Film

Freiraum

Die Kinostarts der Woche im Überblick

Und was sonst Filmisches in der Stadt geschieht… … weiterlesen

Stadtleben

Da läuft doch was schief!

In Leipzigs Neubauten stehen viele Wohnungen leer – gleichzeitig herrscht Wohnungsnot

Platzt in Leipzig bald eine Immobilienblase? Oder hat die Immobilienbranche vorübergehenden Leerstand einkalkuliert? Fest steht: Wenn trotz Wohnungsnot Wohnungen leer stehen, läuft eindeutig etwas schief – ein Kommentar. … weiterlesen

Politik

Nicht zufrieden, aber erleichtert

Nach der Landtagswahl: »Zukunft Sachsen« über taktisches Wählen und Rot-Rot-Grün

CDU wählen, um die AfD zu verhindern? Vor den Landtagswahlen warb das Bündnis »Zukunft Sachsen« für taktisches Wählen. Seit dem Wahlabend ist klar: eine Landesregierung ohne die AfD ist möglich. Sieht sich die Initiative bestätigt? … weiterlesen

Politik

Das Etikett »ostdeutsch« kann weg

Statt ein neues »Wir« im Osten zu entdecken, sollte lieber mehr differenziert werden

Die Debatte um Ostdeutschland wird doppelt falsch geführt – seit Jahren. Die Folgen sind eine Exotisierung auf der einen Seite und eine gleichmacherische Blockbildung auf der anderen. Es wird Zeit fürs Differenzieren. … weiterlesen