Aktuelles

Tagestipps

Film

Jüdischsein in Berlin

Autobiografie, Großstadtporträt und Traumastudie: Die Doku »Lebenszeichen - Jüdischsein in Berlin« begibt sich auf Spurensuche in der Hauptstadt, nach verblassenden, aber immer noch präsenten Erinnerungen … mehr erfahren

Theater

Carmen la Cubana

Eine schräge Kombination, die scheitern oder brillieren muss: Das erstmals in Deutschland tourende kubanische Musical »Carmen la Cubana« verlegt den vertrauten Stoff von Georges Bizet … mehr erfahren

Film

Die Schlacht um Chile

Dreiteilige Dokumentation über die Endphase der Regierungszeit von Salvador Allende im Chile der 1970er. Teil 1 »Aufstand der Bourgeoisie« am 22.8., Teil 2 »Der Putsch« … mehr erfahren

Aus den Ressorts

Stadtleben

»Ich bin kein böser Investor«

In der Damenhandschuhfabrik soll es weitergehen – mit neuem Betreiber

Die Alte Damenhandschuhfabrik in Plagwitz muss schließen, doch ihr Ende ist das nicht. Der jetzige Betreiber habe einfach seine Miete nicht gezahlt, sagt Eigentümer Michael Mahne, der den Club selber aufgebaut hat. Jetzt sucht er … weiterlesen

Sport

Premiere für den Roten Stern im Kiez

Am Sonntag findet das erste Fußball-Ligaspiel der RSLadies in der Teichstraße statt

Die Eingangschoreografie beim Sachsenpokalspiel der ersten Männermannschaft des Roten Stern am vergangenen Samstag kündigte groß den besonderen Termin an: das erste Ligaspiel auf der Sportanlage in der Teichstraße. Gemäß dem Motto »Football is coming home« … weiterlesen

Kultur

Rummel unterm Riesenrad

Acht Anekdoten vom Highfield-Festival

Sekt aus der Wasserpistole, Eis vom Zeltplatz-Discounter und Antifaschismus im Viervierteltakt: Beim Highfield am Störmthaler See kamen alte Bekannte und crowdsurfen durfte nur Marteria … weiterlesen

Verlosungen

Verlosung

Achtung, es gilt: Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schreibt eine e-Mail für den gewünschten Gewinn und gibt seinen vollständigen Namen an. Bitte nur eine e-Mail für einen Gewinn pro Person versenden. Die Gewinner werden per … weiterlesen

Politik

Kretschmer macht den Trump

Der sächsische Ministerpräsident nennt Journalisten »unseriös«

Nach den Vorwürfen, Dresdner Polizisten hätten Journalisten widerrechtlich bei ihrer Arbeit gestört, stellt sich der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hinter die Beamten. Er twitterte: »Die einzigen Personen, die in diesem Video seriös auftreten, sind … weiterlesen

Filmkritik

50 Jahre Prager Frühling

Die Kinostarts im Überblick und was sonst Filmisches in der Stadt geschieht

Anlässlich des Jahrestags widmet die Kinobar dem gescheiterten Versuch, einen »Sozialismus mit menschlichem Antlitz« zu erschaffen, eine facettenreiche Filmreihe mit einigen der wichtigsten Produktionen der tschechoslowakischen Neuen Welle von 1966 bis 1970. So gibt es … weiterlesen

Stadtleben

Gerüst, Dachplane und Zimmerräumung

Wie eine Hausgemeinschaft unter den Maßnahmen ihres Vermieters leidet

Die Bewohner der Thierbacher Straße 6 in Connewitz stehen in einem nervenzerreißenden Streit mit ihrem Vermieter: Der in Baden-Württenberg beheimate Eigentümer des Hauses lässt derzeit, ohne die Mieter hinreichend zu informieren, das Haus vom Grundstein … weiterlesen

Politik

#le1101Prozess: 01 von 73

Zweieinhalb Jahre nach dem Angriff hunderter Neonazi-Hools hat das erste Verfahren in Leipzig begonnen

Der Auftaktprozess zum Neonaziangriff auf Connewitz brachte, trotz manch überraschend klarer politischen Einordnung, wenig Neues zutage und zugleich den Unmut mancher Pressevertreter auf. … weiterlesen

Stadtleben

Duldung bis Dezember fürs So&So

Bei dem Club geht es zumindest bis Ende des Jahres weiter

Nachdem bekannt wurde, dass dem Club So&So auf dem Gelände des Eutritzscher Bahnhofs bis Ende September gekündigt wurde, zeigten sich von Besuchern bis zu Politikern viele enttäuscht. Vor allem, weil der Club in die Pläne … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

Beim Zwiebeln der Haut

Das Performancekollektiv Glitch rückt der Haut zu Leibe

Vorposten des Subjekts bildet die Haut«, hält eine Philosophie der »Fünf Sinne« fest. Vom »Haut-Ich« spricht ein anderer Denker, wenn er den Menschen beschreibt. Haut und Ich sind in vielen Redensarten miteinander verbunden. Zum Halse … weiterlesen

Politik

»Game Over«

#le1101: Die Geschichte des Überfalls auf Connewitz

Im Januar 2016 überfielen hunderte Neonazis Connewitz. Am Donnerstag beginnt nun der Prozess gegen zwei Tatverdächtige, die sich wegen Landfriedensbruchs in einem besonders schweren Fall verantworten müssen. An dieser Stelle veröffentlichen wir nochmal unsere Titelgeschichte … weiterlesen

Politik

Mit Kanonen gegen Wasserbomben

Die Leipziger Polizei sucht in Mannschaftsstärke bei einem Chemie-Fan nach Luftballons

Es mutete an wie ein Großeinsatz, als die Polizei mit einem Durchsuchungsbeschluss die Wohnung eines Connewitzers durchsuchte. Der Vorwurf gegen ihn: Er soll dabei gewesen sein, als Wasserbomben auf Deutschlandfans geworfen wurden. … weiterlesen

Konzertkritik

Danke an die Technik!

Konsequent auf die Zwölf: Das Party.San lieferte Extrem-Metal satt

Immer diese Festivallobhudeleien, wer kann die noch ertragen? Aber was will man machen, wenn die Damen und Herren der Party.San-Crew wieder alles richtig gemacht haben. Und so verging eine Sturmwarnung und heiße Sonnentage später ein … weiterlesen

Politik

Seiteneinstieg in der Dritten

Den Grundschulen gehen die Klassenlehrer aus – Seiteneinsteiger sollen es richten

Heute beginnt in Sachsen das neue Schuljahr, doch ein Problem aus dem letzten wird mitgeschleppt: zu wenige Lehrer. Schlechte Bezahlung, bundesweiter Lehrermangel, wachsende Klassen und falsche Planung – die Ursachen für den Notstand sind zahlreich … weiterlesen

Ausflug & Reise

Die schönsten Seen in Tagesausflugsnähe

Sieben Badeseen mit guter Wasserqualität jenseits des Neuseenlands

Sonne, Himmel, Wasser, Strand. Das sogenannte Neuseenland steigert Leipzigs Freizeitwert enorm. Fürs hochsommerliche Urlaubsfeeling mag sich diese Naherholung dann aber zu sehr nach Heimatscholle anfühlen. Und für einen Kurztrip ist die Ostsee zu weit weg. … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

Solohalma & Solidarität

Gelegentliches Alleinsein war schon Rezept antiker ­Philosophen. Pure Einsamkeit aber gebiert Ungeheuer

»Der Mensch wird am Du zum Ich«, fasst Martin Buber seine dialektische Philosophie zusammen. Am Gegenüber, in seinen Beziehungen zu anderen wird das Individuum erst zum Menschen. Und doch kann diese Grundeinsicht in den sozialen … weiterlesen

Stadtleben

»Jeder von uns fühlt sich mal einsam«

Medizinerin Anette Kersting über das Leiden an der Einsamkeit und sein Lindern

Am Leipziger Universitätsklinikum leitet Prof. Dr. Anette Kersting die Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Der kreuzer sprach mit ihr darüber, was die Forschung über Einsamkeit weiß, wie man diese überhaupt feststellt und … weiterlesen

kreuzer plus | Stadtleben

Einsam ist man mehr allein

Singlehochburg Leipzig: Allein leben zwischen Selbstbestimmung und Einsamkeit

Einsamkeit ist das nächste schlimme Ding in der an schlimmen Dingen nicht armen westlichen Welt. Leipzig ist vorne mit dabei. Schließlich hat es Berlin als Singlehochburg überholt. Die Gegenstrategen stehen längst auf der Matte. Mit … weiterlesen

Filmkritik

Kult-Film

Die Kinostarts im Überblick und was sonst Filmisches in der Stadt geschieht

Film der Woche: Die Brüder Justin und Aaron erinnern sich kaum an ihre Kindheit, die sie im Bann einer obskuren UFO-Sekte verbracht haben. Vor zehn Jahren konnten die Jungen zwar entkommen, haben es aber nie … weiterlesen

Stadtleben

Schöne alte Welt

Nicht nur Leuchtreklame stört das »Erlebnis« der denkmalgeschützten Karli

Ende Juli wurde erstmals berichtet, dass mehrere Geschäfte auf der Karl-Liebknecht-Straße ihre »Leuchtwerbeanlagen« entfernen müssten, da diese nicht genehmigt seien und gegen Bestimmungen des Denkmalschutzes verstießen. Doch der Denkmalschutz, den die zuständige Behörde nun anscheinend … weiterlesen

Essen & Trinken

Look into my Pies

Pasteten gefällig? Pie Maker besetzt eine kulinarische Nische der britisch-irischen Küche in Leipzig

Kannst du Pies?«, wurde Kay Petzold vor einiger Zeit von seinem jetzigen Geschäftspartner René Reichert gefragt. Inzwischen bestimmen die Teiggerichte seinen Tagesrhythmus im Pie Maker. Das Restaurant eröffnete Mitte Mai auf der Karl-Liebknecht-Straße. In Großbritannien … weiterlesen

Politik

Boulevardkritik

Das Conne Island diskutiert: War es richtig, einem Islamhasser eine Bühne zu bieten? Ein Boykott-Aufruf mit grotesken Zügen ist die Antwort.

Wenn das Boulevard-Portal Tag24 über das Conne Island berichtet, verheißt das meist nichts Gutes. Entweder will dann mal wieder ein konservativer Politiker wegen »linker Gewalt« irgendwo in Deutschland das soziokulturelle Zentrum in Connewitz schließen lassen. … weiterlesen