Aktuelles

Tagestipps

Theater

Bevor wir gehen

20 Frauen, drei Generationen – vom Kriegskind bis zum Millennial. Das Ensemble des Augenblicks präsentiert ein autobiografisches Theaterstück von Frauen zwischen 14 und 86 Jahren. … mehr erfahren

etc.

Hier gibt es nichts zu sehen

Kunst und Kultur können in den nächsten Wochen – bis auf den digitalen Raum – nicht mehr stattfinden. Dementsprechend haben wir hier in der Veranstaltungsredaktion … mehr erfahren

Literatur

Alternativprogramm

Für Unterhaltung muss jetzt wieder zuhause gesorgt werden. Der optimale Zeitpunkt, um dieses eine Buch zu kaufen, das man schon lange lesen will. Oder ein … mehr erfahren

Aus den Ressorts

Stadtleben

Aktionsbündnis ruft zum Protest auf

»Querdenker« wollen die Stadt mit Autokorsos lahmlegen, Akteure halten mit Fahrradaufzügen dagegen

Am Samstag, den 6. März wollen die sogenannten »Querdenker« in Leipzig erneut gegen die Corona-Maßnahmen demonstrieren. Geplant sind mehrere Fahrzeugkorsos. Das Bündnis »Leipzig nimmt Platz« ruft zum Gegenprotest mit dem Fahrrad auf. … weiterlesen

Stadtleben

So lange das Kapital herrscht

Zum 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg gibt es ein Denkzeichen für Leipzig

Zu ihrem Ehrentag hat der Felsenkeller ein Denkzeichen für Rosa Luxemburg eingeweiht. Schließlich hielt sie dort im Jahr 1913 eine Rede zur weltpolitische Lage. Aber auch andere Begebenheiten verbinden sie bis heute mit Leipzig. … weiterlesen

Politik

Sachsen folgt Beschlüssen für Öffnungen

Der Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird verlängert, ab dem 8. März soll es aber bereits Öffnungen geben

Die Bundesländer haben eine erneute Verlängerung des Lockdowns bis zum 28. März beschlossen. Ab 8. März gelten aber auch einige Lockerungen. So sollen Buchhandlungen, Gartenmärkte und Fahrschulen wieder öffnen. Auch die Kontaktbeschränkungen werden gelockert. Sachsens … weiterlesen

Stadtleben

Südplatz zur Fußgängerzone! (und andere auch)


Die Qualität des Aufenthalts sollte an allen Plätzen Richtschnur werden – ein Kommentar

Der Lindenauer Markt ist stark frequentiert. Seine Neugestaltung trägt dem Rechnung. Eine solche Rundumerneuerung können viele Plätze gebrauchen. Ein Kommentar aus der März-Ausgabe des kreuzer 03/21. … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

Klimanot in Kleinparis

Wo Leipzig in Sachen Klimarettung steht

Leipzig möchte seinen Beitrag zu den Pariser Emissionszielen leisten. Das beweist der Klimanotstand, mit dem sich die Stadt dazu verpflichtet hat, mehr fürs Klima zu tun. Doch was ist seitdem passiert? Was wurde erreicht und … weiterlesen

Stadtleben

Selbstbestimmt entscheiden

Das Abtreibungsgesetz in Polen sorgt auch in Leipzig für Wut

In Polen ist das neue Abtreibungsgesetz in Kraft getreten. Die Wut darüber ist auch in Leipzig ungebrochen, was eine Kundgebung am Freitag mit rund 100 Teilnehmerinnen zeigt. Die Forderungen der Demonstrierenden sind klar: Sicherer sowie … weiterlesen

Kultur

Ein bösartiges Meteor

Überraschend Unterhaltsames über die Windhose von Gregor Mendel

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. In dieser Woche lernt Literaturredakteurin Linn Penelope Micklitz, dass ein bösartiges Meteor kein Pokemon ist. … weiterlesen

Stadtleben

Editorial 03/21

Das neue Heft ist da!

An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der März-Ausgabe des kreuzer. Darin erklärt Interims-Chef Tobias Prüwer, was auf dem Schiff passiert, solange Chefredakteur Andreas Raabe genesen wird – und dass der Übergang eigentlich ein … weiterlesen

Kultur

Kunst im Schaufenster

Zahlreiche Ausstellungsräume zeigen Kunstwerke trotz aktueller Schließung

Noch sind die Kunsträume derzeit geschlossen. Trotzdem gibt es in Leipzig einiges zu sehen in Sachen bildender Kunst. Bei einem Spaziergang durch die Stadt kann man sie entdecken. … weiterlesen

Politik

Hanau ist überall, auch in Leipzig

Die Folgen rassistischer Gewalt werden schnell akzeptiert - Ein Kommentar

Mehr als ein Jahr sind die rassistischen Morde an neun Menschen in Hanau nun her. Seitdem haben sich viele Menschen in Leipzig organisiert und trugen in die sozialen Netzwerke, was sie aufregt: In Kreisen nicht-betroffener … weiterlesen

Politik

Das Glück in der richtigen Schule zu sein

Es braucht neue Prioritäten im Bildungssystem - ein Kommentar

Die Pandemie zeigt Probleme in der Schule auf, die grundsätzlicher Natur sind. Durch die derzeitige Situation könnte der Druck für eine tatsächliche Veränderung steigen. Denkt Bildung endlich neu, fordert unser Familienredakteur Josef Braun. … weiterlesen

kreuzer plus | Stadtleben

»Exakt wie das Seziermesser«

Vor 154 Jahren wurde Thomas Theodor Heine in Leipzig geboren

Thomas Theodor Heine ist bekannt für seine Zeichnungen in der Satire-Zeitschrift Simplicissimus. Nie schreckte der gebürtige Leipziger davor zurück, Kritik an den herrschenden Verhältnissen zu üben. Doch seine Zeichnungen blieben nicht folgenlos. Heute erinnert eine … weiterlesen

Kultur

Die Sehnsucht nach Meer

»Der Wal im Garten« von Sabine Rufener ist große Kinderbuchkunst

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen einmal wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. Diesmal blättert und liest Familienredakteur Josef Braun sich durch »Der Wal im Garten« von Sabine … weiterlesen

Stadtleben

Sächsische Medienanstalt beendet die Zusammenarbeit

Die Sächsische Landesmedienanstalt baut die Medienpädagogik im Freistaat um – trotz zahlreicher Warnungen

Der Mediengebrauch nimmt zu und die Medienpädagogik kommt kaum hinterher. Trotzdem beendet die sächsische Landesmedienanstalt den Vertrag mit den Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanälen. Kritiker sorgen sich um die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im … weiterlesen

Stadtleben

Die Kündigungen bei Durstexpress verzögern sich

Die Arbeitsagentur Leipzig hat eine Entlassungssperre für den Getränkelieferanten Durstexpress verhangen

Der Termin für die Kündigungen der Leipziger Mitarbeiter beim Getränkelieferanten Durstexpress wurde verschoben. Grund dafür ist eine sogenannte Entlassungssperre, welche die Arbeitsagentur Leipzig dem Unternehmen verhängt hat. Eigentlich sollten die Mitarbeiter bereits zum 28. Februar … weiterlesen

Politik

Jugendliche wählen ihre Vertretung

Die Kandidierenden für das Jugendparlament stehen fest

Der Wahlausschuss der Stadt hat für die Wahl des Jugendparlaments im März 33 Kandidierende zugelassen. Per Online-Wahl bestimmen die Jugendlichen ihre Vertretung von 20 Mitgliedern in der Kommunalpolitik. … weiterlesen

Stadtleben

Jugendarbeit: Die direkte Begegnung ist unersetzbar

Vereine im Leipziger Raum berichten von ihrer Arbeit im letzten Jahr

Fast drei Monate waren die Schulen geschlossen – genauso wie die Kinder- und Jugendzentren. Dabei bilden die eine wichtige Ergänzung zum sonst so streng organisierten Schulalltag. Hier können Kinder und Jugendliche neue Menschen kennenlernen, … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

»Techno ist Black Music«

Das Musikkollektiv Music Of Color über die Leipziger Musikszene, Zwänge auf dem Dancefloor und Machtstrukturen im Club

Obwohl man in Leipzig auf die linke, progressive Clubkultur gerne stolz ist, tut diese sich immer noch sehr schwer damit, Talente zu fördern, die nicht dem Normbild des weißen Rumpeltechno-DJs entsprechen. Der kreuzer sprach mit … weiterlesen

Politik

Eine Quelle des Ärgers: der Leipziger Flughafenausbau

Kritiker fürchten die Konsequenzen eines erhöhten Flugaufkommens

Pünktlich zur Einspruchsfrist des Planfeststellungsverfahrens zum Ausbau des Frachtflughafens Leipzig/Halle haben Demonstranten eine Petition mit 7.500 Unterschriften gegen die Pläne eingereicht. Sie kritisieren vor allem die Zunahme von Nachtflügen und die erhöhte Lärm- und Klimabelastung. … weiterlesen

Politik

»Dagegen protestiere ich«

Die Antifaschistin Anneliese Schellenberger ist verstorben

Als Tochter eines Widerstandskämpfers hat Anneliese Schellenberger die Gräuel der Nazis am eigenen Leib erfahren. Zeit ihres Lebens engagierte sie sich deshalb gegen Rechtsextremismus, half mit beim Aufbau des Bundes der Antifaschistinnen und Antifaschisten in … weiterlesen

Stadtleben

Die Täter werden geschützt

Warum sexualisierte Gewalt immer noch ein Problem ist

Ein Jahr ist der Bericht her: Auf einem Festival wurden Menschen auf der Toilette gefilmt, das Videomaterial wurde später auf Porno-Plattformen verbreitet. Kein Einzelfall, wie eine Demonstration am Lene-Voigt-Park klar machen will. Sexualisierte Gewalt … weiterlesen

Stadtleben

Wie obdachlosen Menschen in Leipzig geholfen wird

Hilfebus und Sozialamt unterstützen bei Minusgraden

Durch die Pandemie und die eisigen Temperaturen sind Menschen ohne Unterkunft zurzeit besonders gefährdet. In Leipzig nehmen sie die Hilfsangebote der Stadt jetzt stärker wahr. Tino Neufert vom Kältebus berichtet von der Unterbringung in Leipzig. … weiterlesen

Kultur

O Blödigkeit, weiche!

Kritik an der Rolle der Frau gab es auch vor 400 Jahren, beweist Sibylla Schwarz

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. Diesmal lernt Literaturredakteurin Linn Penelope Micklitz die Texte der Barockdichterin Sibylla Schwarz kennen. … weiterlesen

Periskop | Spiel | Spiel

Molly und Missy

In Computerspielen ist der Umgang mit Tieren eine ethische Grauzone

Ich kann es Ihnen nicht ersparen, seit dem zweiten Lockdown spiele ich wieder das Western-Epos »Red Dead Redemption 2«. Allerdings die Online-Variante, das war auch für mich Neuland – macht aber einen Heidenspaß. Wilde und … weiterlesen