Aktuelles

Tagestipps

Theater

Tele Mutante

Weil Theater und Tresen in der Pandemie so schmerzhaft fehlen, streamt das Neue Schauspiel direkt aus seiner Kneipe Tante Manfred. Bargespräche, Musik und Mutiertes in … mehr erfahren

etc.

Hof-Markt

Bald liegen die Eisheiligen hinter uns. Um für die Zeit danach gewappnet zu sein, lohnt sich heute ein Ausflug zum Ernte-Mich-Biohof - zum Muttertag findet … mehr erfahren

Aus den Ressorts

Kultur

Eine Tonne Tortillas am Tag

Mexikanisch essen und trinken lässt sich im Gallo Leipzig


Die mexikanischen Brüder Tovar Prado haben zwei Standbeine an der Karl-Heine-Straße. Mit dabei: kreolischer Mais, Bohnen und ganz viel Chili. Geliefert wird mit dem Lastenrad. … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

»Es schreiben sowieso schon zu viele Leute«


Clemens Meyer goes »Polizeiruf«: Der Autor im Gespräch über Hollywood, den Schießkeller Mockau und Geldprobleme wegen Corona

Mit Blümchenhemd kommt Clemens Meyer in die Redaktion, um unverblümt loszuplaudern. Als wir ihn anfragten, war der Autor flugs bereit zum Gespräch. Das heißt, er ließ unsere Mail eine Woche unbeantwortet, um nach seiner Zusage-E-Mail … weiterlesen

Stadtleben

Antifaschistische Aktionen

Veranstaltungen am Wochenende erinnern an Befreiung und Bücherverbrennung

Anlässlich des Jahrestages der Befreiung vor 76 Jahren und der NS-Bücherverbrennung vor 88 Jahren finden in den nächsten Tagen eine Reihe von Aktionen zur Erinnerung und Mahnung statt: ein Überblick. … weiterlesen

Politik

Schutz schaffen

Leipziger Inzidenz innerhalb der Altersgruppe der 5 bis 14-Jährigen am höchsten

In Sachsen sind Kitas und Schulen weiterhin geöffnet. Doch die Infektionszahlen in der Altersgruppe steigen. Der kreuzer hat sich umgehört, wie es um den Schutz der Jüngeren steht. Eine Schwierigkeit zeichnet sich bei den Kitas … weiterlesen

Politik

Vergabe neuer Impftermine

Das Deutsche Rote Kreuz bietet Tausende neue Erstimpfungen an

Zwischen 7. und 17. Mai haben Menschen aus Sachsen die Möglichkeit, neue Impftermine zu buchen. Bereits Anfang dieser Woche hatte das Deutsche Rote Kreuz kurzfristig freie Plätze vergeben. In den kommenden Wochen sollen jeweils montags, … weiterlesen

Kultur

Leipzigs Kulturamt vergibt Stipendien

Künstler und Kulturvermittler können sich um 3000 Euro bewerben

Andauernde Kontaktbeschränkungen sorgen für Einbußen im Kunst- und Kulturbetrieb. Nun vergibt die Stadt Leipzig ein Arbeitsstipendium für Künstler und Kulturvermittler. Der dazugehörige Online-Antrag versteckt sich auf der Website des Kulturamtes. … weiterlesen

Literatur

Zigaretten und Zauberer

In »Daheim« entfaltet Judith Hermann ihre ganze erzählerische Kunst

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen einmal wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. Diesmal liest Familienredakteur Josef Braun Judith Hermanns neuen Roman »Daheim«. Der steht auch auf der … weiterlesen

Kultur

Rundlingsdörfer

Rund um Treben leiten idyllische Hohlwege zur Saale

Durch kleine und beschauliche Ortschaften zwischen Saale und Elster führt ein Ausflug zum alten Heerweg und auf einen slawischen Friedhof. Ob mit dem Zug, dem Rad oder zu Fuß - auch eine Mischung ist … weiterlesen

Politik

Feminismus oder Schlägerei

170 Jahre Frauenwiderstand: Streiflichter in die Leipziger Herstory

Von der Revolution bis heute gab und gibt es in Leipzig wegweisende und kämpferische Frauen, die das System besser, weiblicher und gerechter machen wollen. Angefangen beim Recht auf Arbeit und Mitbestimmung über Protestformen in der … weiterlesen

kreuzer plus

Mann oh Mann

Gleich ist nicht gleich gleich. Weibliche (Ohn-)Macht in Leipzig

Man dachte ja, man – und in diesem Fall muss es wirklich heißen: Frau – sei schon weiter in Sachen Gerechtigkeit unter den Geschlechtern. Doch auch in Leipzig zeigt sich, dass Frauen in Führungspositionen und … weiterlesen

Stadtleben

Gesundes Misstrauen

Trickbetrug mit Seniorinnen hat in der Pandemie stark zugenommen

110 versuchte Betrugsfälle gab es in Leipzig bereits 2021. Polizeipräsident René Demmler sieht sich in einem Wettrennen mit den Betrügerinnen und nennt die Prävention eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Mit einem neuen Flyer macht der kommunale Präventionsrat … weiterlesen

Kultur

Die Verbrechen der Vergangenheit

Erinnerung an Todesmärsche und Schwierigkeiten antifaschistischen Gedenkens

Europaweit wird Anfang Mai dem Tag der Befreiuung gedacht. Anlässlich des Gedenktages wurden Formate entwickelt, die an die Geschehnisse in Leipzig erinnern. … weiterlesen

Stadtleben

Editorial 05/21

Das neue Heft ist da!

An dieser Stelle veröffentlichen wir das Editorial der Mai-Ausgabe des kreuzer. Darin erzählt Chefredakteurin Juliane Streich über die Ungleichstellung der Geschlechter, gläserne Decken und fordert: Die Macht muss weicher werden! … weiterlesen

Stadtleben

»Du musst immer dabei sein«

Der zukünftige Cheftrainer von Bayern München, Julian Nagelsmann, über Prinzipien, seine Zukunft und Vereinssterben

Noch Anfang Dezember 2019 war Julian Nagelsmann Trainer bei RB Leipzig und gab dem kreuzer ein Interview über Spielphilosophie, Zukunftspläne und die Relevanz von Vereinen für die Demokratie. Nun wechselt er als Cheftrainer zu Bayern … weiterlesen

Stadtleben

Wenig Plätze, viel Nachfrage

Die Pandemie verschärft Platzmangel in Leipziger Frauenhäusern

Die Gefahr häuslicher Gewalt steigt in Lockdown-Zeiten, aber Schutz zu finden, ist umso schwieriger. Denn den Frauenhäusern fehlten schon vorher Kapazitäten. Über ein System, das überlastet ist. … weiterlesen

Wir sehen ein zerstörtes Schaufenster eines Dönerladens
Politik

»Ausgesprochen unbefriedigend«

Strafen für den Angriff auf Connewitz könnten in Zukunft milder ausfallen

Wegen des Neonazi-Angriffs auf Connewitz laufen nach über fünf Jahren immer noch Prozesse. Die Angeklagten profitieren vom langen Abstand zwischen Tat und Urteil. … weiterlesen

Kultur

Eine kleine Sammlung

Henry Russel präsentiert 67 kurze Geschichten des Romans

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. Diesmal taucht Literaturredakteurin Linn Penelope Micklitz ein in eine sorgfältige Auswahl von Romanen von Weltrang. … weiterlesen

Kultur

Zwiebelwasser und Aloe vera

Im transkulturellen Schönheitssalon wird ein neuer und vielfältiger Umgang mit Schönheit geübt

Für ein halbes Jahr gastiert der preisgekrönte Grand Beauty Salon im Grassi Museum und bietet Online- und Open-Air-Formate an. Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte teilen ihr Wissen zu Themen wie kollektive Selbstfürsorge, Mutterschaft, neue Männlichkeiten … weiterlesen

Kultur

Entweder weiß oder männlich

Ein Kommentar zu den Nominierungen für den Preis der Leipziger Buchmesse 2021

Vergangene Woche wurden die diesjährigen Nominierten für den Literaturpreis der Leipziger Buchmesse bekannt gegeben: die Liste ist weiß. Autorin Sibel Schick ist sich sicher, es geht um hervorragende Bücher. Allerdings hält sie es im Jahr … weiterlesen

Kultur

Eigentum verpflichtet

Ein Herrenhaus in Beucha verfällt, weil sein Besitzer sich nicht kümmert

Schon seit der Wende steht das über 300 Jahre alte Herrenhaus in Beucha leer. Dabei müsste es unbedingt geschützt werden. Die Behörden geben sich gegenüber dem Besitzer machtlos. … weiterlesen

Stadtleben

Behutsam Richtung Verkehrswende

Wie der Stadtrat den ersten Schritt in Richtung 365-Euro-Ticket geht

Nach langem Hin und Her im Vorhinein hat der Stadtrat am Mittwochabend eine Entscheidung getroffen. Das 365-Euro-Ticket soll kommen – doch nur in kleinen mühsam erkämpften Schritten. Für wen soll es überhaupt gelten? Welche Argumente … weiterlesen