Aktuelles

Tagestipps

Film

Les misérables

Der Stadtteil Montfermeil vor den Toren der Hauptstadt. Auch 150 Jahre nach Victor Hugos Werk herrschen hier bittere Armut und soziale Ungerechtigkeit. Der junge Polizist … mehr erfahren

Film

Die Aufseherin

Die Doku erforscht die unheimliche Geschichte von Johanna Langefeld, einer KZ-Oberaufseherin, die sich 1946 ihrem Prozess entzog, indem sie mit Hilfe ehemaliger Insassinnen aus dem … mehr erfahren

Film

Jojo Rabbit

Deutschland während des Zweiten Weltkriegs: Der kleine Jojo Betzler ist ein strammer Nachwuchsnazi der Hitlerjugend. Da er die Tage meist allein verbringt, hat er sich … mehr erfahren

Aus den Ressorts

Verlosungen

Verlosung

Achtung, es gilt: Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schreibt eine e-Mail für den gewünschten Gewinn und gibt seinen vollständigen Namen an. Bitte nur eine e-Mail für einen Gewinn pro Person versenden. Die Gewinner werden per … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

»Betriebswirtschaft fickt Utopie«

Leipzig is not amused: Die alternative Musiklandschaft sieht für die Zukunft eher schwarz

Auch wenn der gern gezogene Vergleich Leipzig und Berlin an vielen Stellen hinkt: Erstere Stadt macht letzterer auf jeden Fall Konkurrenz, wenn es um Verdrängungsprozesse geht. Dass die alternative Musikszene in Leipzig unter Druck steht, … weiterlesen

Kultur

Bildungsfragen

»Was wäre wenn« – Peter Bichsels Einsatz für junge Leser

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen einmal wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. Diesmal entdeckt Familienredakteur Josef Braun in Peter Bichsels »Was wäre wenn« eine Fundgrube an originellen … weiterlesen

Kultur

Das Beste zum Schluss

Die Veranstaltungstipps zum Wochenende

Freitags legt die Geschäftigkeit im Hafen an, das Getriebe darf zur Ruhe kommen. Landgang! Orientierung gibt es hier: Ausgewählte Ausgehtipps aus der kreuzer-Redaktion zum Ende der Woche. Wem das nicht genug ist, der guckt noch … weiterlesen

Stadtleben

Wahlwerbung

Kolumne: Eine Saison mit Rasenballsport Leipzig

Im sechsten Teil ihrer Kolumne beschäftigt sich das Blogkollektiv Zwangsbeglückt mit der Leipziger Oberbürgermeisterwahl und dem Verhältnis der Kandidaten zu RB Leipzig … weiterlesen

Kultur

Der Weg ist das Ziel

Devendra Banhart beehrt Leipzig mit seinem zurückgelehnten Chamber-Folk

Aufgewachsen in Caracas, Venezuela, und Los Angeles hat Devendra Banhart musikalisch eine spannende Reise von leicht schrägem Lo-Fi-Folk zu angenehm poliertem, durchaus radiotauglichem Chamber-Pop hinter sich. Nun beehrt er Leipzig. … weiterlesen

Kultur

Glasklar

Ausstellung erinnert an Erich Glas und Sohn Uzi

Am Freitagabend eröffnet die Ausstellung »Glasklar«. Sie erinnert an den Bauhauskünstler Erich Glas, seinen Sohn und Erfinder der Maschinenpistole »Uzi« und fragt nach, was sie mit der Gegenwart zu tun haben. … weiterlesen

Politik

Haftbefehl außer Vollzug

Silvesternacht in Connewitz: Staatsanwaltschaft lässt Haftbefehl außer Vollzug setzen

Seit drei Wochen sitzen drei Leipziger in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, in der Silvesternacht am Connewitzer Kreuz Polizisten angegriffen zu haben. Nun wurde einer der Männer überraschend aus der JVA entlassen. … weiterlesen

Kultur | Stadtleben

»Nur einmal im Leben«

Der Direktor Ronny Maik Leder über die aktuelle Situation des Naturkundemuseums

Im August 2018 stoppte die Stadt den geplanten Umzug des Naturkundemuseums auf die Spinnerei: Es wäre zu teuer. Wieder einmal mussten große Pläne zur Modernisierung des Museums geändert werden. Was passierte seitdem? Ein Gespräch mit … weiterlesen

Kultur

Moderne im Detail

Die erste Ausstellung im neuen Stadtarchiv zum Werk von Johannes Koppe

Das Stadtarchiv Leipzig zeigt in der ersten Ausstellung ausgewählte Zeichnungen des Leipziger Architekten Johannes Koppe unter der Überschrift »Die Sprache des Architekten«. … weiterlesen

Kultur

Mit Lego kann man spielen

... zum Beispiel am Montagabend im Noch Besser Leben, weiß die Band Mint Mind

Das Hamburger Trio Mint Mind um den Tocotronic-Gitarristen Rick McPhail macht einen gewöhnlichen Montagabend am Jahresanfang zum Montag aller Montage. Und das ist irgendwie als Lob gemeint. … weiterlesen

kreuzer plus | Stadtleben

Café ohne Hierarchien

Fast zwei Jahre existierte das Café Ocka als regulärer Betrieb, nun wird es kollektiv verwaltet – mit Erfolg

Ein Café wie jedes andere ist das Ocka im Leipziger Westen nicht: Nach knapp zwei Jahren regulärem Betrieb wird es seit September von einer vierköpfigen Gruppe selbst verwaltet. … weiterlesen

Kultur

Die Kunst des Liebens

»Daphnis und Chloe«: Sinn stiftende Schicksalsschläge als Ausdruck einer Lebensaufgabe

Unzählige Bücher überfluten den Markt. Linn Penelope Micklitz und Josef Braun helfen einmal wöchentlich auf »kreuzer online« bei der Auswahl. Diesmal widmet sich Literaturredakteurin Linn Penelope Micklitz einem antiken Text in neuer Übersetzung. … weiterlesen

Kultur

»Verstörend angenehm«

Das Kollektiv Hazy Borders im Gespräch über ihre Arbeit zum Thema Zirklusion

Penetrieren oder Umkreisen: Das Kollektiv Hazy Borders spielt mit der Denkperspektive. Mit dem kreuzer sprechen Alexandra Ivanciu, Anna Lebedeva, Tess Marschner und Lea Matika über die Bedeutung der Zirklusion für ihre Performance und ihr Leben. … weiterlesen

Kultur

Das Beste zum Schluss

Die Veranstaltungstipps zum Wochenende

Freitags legt die Geschäftigkeit im Hafen an, das Getriebe darf zur Ruhe kommen. Landgang! Orientierung gibt es hier: Ausgewählte Ausgehtipps aus der kreuzer-Redaktion zum Ende der Woche. Wem das nicht genug ist, der guckt noch … weiterlesen

Politik

»Es ist eine Unverschämtheit«

Oberbürgermeister Jung fordert eine politische Aufarbeitung der Silvesternacht in Connewitz

Bisher hielt sich Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung zurück mit Äußerungen zur Silvesternacht in Connewitz. Nun fordert er eine politische Aufarbeitung der Geschehnisse – aber erst nach dem OBM-Wahlkampf. … weiterlesen

kreuzer plus | Kultur

»Kein Humor in Deutschland«

Ein Gespräch mit dem Neu-Leipziger Schriftsteller Yamen Hussein

Noch ist es nicht zu kalt, um an diesem kühlen Herbsttag in einem Leipziger Café draußen zu sitzen – außerdem kann man dabei rauchen. Yamen Hussein dreht sich eine Zigarette, bestellt einen großen Kaffee und … weiterlesen

Kultur

Existenz-Raum

Bühnenbildner Etienne Pluss ist Träger des »Faust«-Preises – und entwirft neue Kulissen

Am Samstag feiert »Mein Freund Harvey« im Schauspielhaus Premiere. Ein heimlicher Star bleibt dabei wortwörtlich im Hintergrund: Das Bühnenbild entwarf Etienne Plus, der kürzlich mit dem »Faust«-Preis geehrt wurde. … weiterlesen

Kultur

Malerisch

Eindrücke vom Winterrundgang der Spinnereigalerien

Der sehr gut besuchte Kunstrundgang auf der Spinnerei huldigte der Malerei. Gute Laune gab es allerdings vor allem beim Anblick von Gedrucktem … weiterlesen

kreuzer plus | Stadtleben

Eine neue Option

Im Freistaat sollen Gemeinschaftsschulen Teil der Bildungslandschaft werden

Das Schulgesetz wird erneuert. Ein wichtiger Etappensieg für das Bündnis, das den Gesetzentwurf auf den Weg brachte. Die Freude ist jedoch zunächst noch verhalten. … weiterlesen

Stadtleben

»Konzepte haben ihren Preis«

Experten diskutieren über Chancen und Probleme der Leipziger Gastro-Szene

Ausgehen und Genuss haben in Leipzig Tradition. Trotzdem brodelt es in der Szene: Schließungen, Neueröffnungen, in Küche und Service fehlt es an Fachkräften. Zum Jahresauftakt lud die kreuzer-Redaktion eine angehende Köchin und fünf Expertinnen ein. … weiterlesen

Politik

»Vorsatz nicht erweislich«

Ermittlungen gegen sächsischen Rechtsreferendar wegen Hakenkreuz-Tattoo eingestellt

Wegen eines Hakenkreuz-Tattoos drohten einem sächsischen Rechtsreferendar in Österreich bis zu zehn Jahre Gefängnis. Nun wurden die Ermittlungen eingestellt, ein rechter Vorsatz sei nicht eindeutig nachzuweisen. In einem anderen Verfahren wegen eines Neonazi-Angriffs wartet der … weiterlesen