Startseite / Sport | Stadtleben / Boot und Wahn

Boot und Wahn

Kreuzerjolle startet für Bootswahna: Fotogalerie zum Badewannenrennen 2009

Seit 17 Jahren gibt es das Badewannenrennen der naTo: Ein feuchtfröhliches Fest am Völkerschlachtdenkmal, bei dem Teams mit selbstgebauten Booten gegeneinander antreten. Offiziell sind verschiedene Disziplinen zu bestreiten – in Wirklichkeit geht es aber vor allem darum, wer am schönsten nass wird.

Seit 17 Jahren gibt es das Badewannenrennen der naTo: Ein feuchtfröhliches Fest am Völkerschlachtdenkmal, bei dem Teams mit selbstgebauten Booten gegeneinander antreten. Offiziell sind verschiedene Disziplinen zu bestreiten – in Wirklichkeit geht es aber vor allem darum, wer am schönsten nass wird.

Der kreuzer war in diesem Jahr zum ersten Mal dabei – mit einer aus Papier gefalteten Jolle. Unter der Flagge von „Bootswahna“ trat das Team mit der festen Überzeugung an, dass Papier schwimmen kann. Wie sich das kreuzer-Team geschlagen hat, können Sie in der Fotogalerie bestaunen.


Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.