Startseite / Kultur / Tragisches Ende eines großen Entertainers

Tragisches Ende eines großen Entertainers

Moderator Paul Fröhlich stirbt bei Verkehrsunfall in Spanien

Der Leipziger Moderator Paul Fröhlich ist tot. Wie die LVZ auf ihrer Website mitteilte, verunglückte der 47-Jährige bei einem Autounfall im Spanien-Urlaub. Weitere Einzelheiten sind bisher nicht bekannt.

Der Leipziger Moderator Paul Fröhlich ist tot. Wie die LVZ auf ihrer Website mitteilte, verunglückte der 47-Jährige bei einem Autounfall im Spanien-Urlaub. Weitere Einzelheiten sind bisher nicht bekannt.

Paul Fröhlich prägte wie kein anderer die Leipziger Off-Szene und bestimmte maßgeblich ihren Wandel seit den 1990er Jahren mit. Er moderierte das Neujahrssingen der Gastronomen, den naTo-Cup, das Seifenkistenrennen und das Badewannenrennen am Völkerschlachtdenkmal.

Mit dem kreuzer verband Paul Fröhlich seit Jahren eine freundschaftliche Beziehung. Wir sind tief betroffen und sprechen insbesondere Paul Fröhlichs Familie unser Beileid aus.

In Kürze finden Sie an dieser Stelle mehr dazu. Lesen Sie hier ein ausführliches Interview, das Paul Fröhlich im Dezember letzten Jahres mit dem damaligen kreuzer-Chefredakteur Björn Achenbach führte.


Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.