Startseite / Kultur / Party im Maschinenpark

Party im Maschinenpark

Maschinenkünstler Jim Whiting verwandelt den Westflügel zum post-apokalyptischen Themenpark

Spätestens seit Bimbotown wissen wir, dass Maschinen nicht nur zur Arbeit taugen, sondern auch eine Menge Spaß bereiten können. Dieser Partyraum der mechatronischen Art auf dem Spinnereigelände lockte mit schrägen Performances und lebendigem Interieur

Spätestens seit Bimbotown wissen wir, dass Maschinen nicht nur zur Arbeit taugen, sondern auch eine Menge Spaß bereiten können. Dieser Partyraum der mechatronischen Art auf dem Spinnereigelände lockte mit schrägen Performances und lebendigem Interieur.

Da schossen plötzlich die Barhocker in die Höhe und rüttelten Sessel jene durch, die darauf Platz nahmen. Eine Bettengeisterbahn lud zur Fahrt durch Withings Reich, in einem gläsernen Pool konnten eher exhibitionistische Charaktere ein Bad nehmen und wer von Hunger geplagt wurde, schoss sich seine Pommes einfach selbst: Mithilfe von Pressluft wurden Kartoffeln durch ein Gitter gejagt und anschließend frittiert.

Der Einstellung des öffentlichen Betriebs vor zwei Jahren trauern viele nach. Umso froher zu vernehmen ist daher die Kunde, dass Withings Ingenieurskunststücke nun an einem anderen Ort zu erleben sein werden. Der Maschinenartist verwandelt den Lindenfels Westflügel temporär in einen Themenpark der Post-Apokalypse. Auf mehreren Etagen wird sich im alten Gebäude, das mal Ballsaal, mal Fabrik war, eine begehbare nachindustrielle Landschaft auftun, die es zu entdecken gilt.

Der lose rote Faden durch das hybride Labyrinth ist die Frage nach dem Verhältnis von Mensch und Maschine. Stehen die Apparate im Alltag zumeist im Hintergrund, so springen sie hier in die Mitte der Aufmerksamkeit, drängen sich mit Witz oder Überraschung den Besuchern auf und halten ihnen den Spiegel vor. Durchs Panoptikum führen Ewan Cameron und Erin Woshinsky vom Carnival of Hellucinations, die das ihre zum grotesken Gelingen des Maschinenparkspaziergangs beitragen werden.

Do 6.8., 20 Uhr: Eröffnung, 20.30 Uhr: Beginn der Reise
Fr 7.8., 20 Uhr: Doors Open, 23 Uhr Konzert mit dem Bimbo Town Orchester
Sa 8.8., 20 Uhr: Doors Open, 23 Uhr Konzert mit dem Bimbo Town Orchester
So 9.8., 16 Uhr: Doors Open
Do 13.8., 20 Uhr: Doors Open
Fr 14.8., 20 Uhr: Doors Open
Sa 15.8., 20 Uhr: Doors Open, 23 Uhr: Party

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.