Startseite / Archiv | Leserbriefe / »Super Comics«

»Super Comics«

Leserbriefe zu den Comics von Michael Ludwig

Im kreuzer-Novemberheft kündigte unser Comic-Autor Michael Ludwig Unheilvolles an, wenn er als Cartoonist nicht bald Fanzuschriften bekommen würde. Diese Warnung hat offenbar gesessen. Hier die 3 Zuschriften an Herr Ludwig, allesamt voll des Lobes. Auf den angedrohten Supergau hat der Zeichner hiernach selbstredend verzichtet.

Im kreuzer-Novemberheft kündigte unser Comic-Autor Michael Ludwig Unheilvolles an, wenn er als Cartoonist nicht bald Fanzuschriften bekommen würde. Diese Warnung hat offenbar gesessen. Hier die 3 Zuschriften an Herr Ludwig, allesamt voll des Lobes. Auf den angedrohten Supergau hat der Zeichner hiernach selbstredend verzichtet.


Sehr geehrte Redaktion,

hiermit möchte ich AUSDRÜCKLICH die witzigen und manchmal bitterböse-humorigen Cartoons Ihres Zeichners Michael Ludwig loben. Ganz ehrlich: Wenn der neue Kreuzer in meinem Briefkasten landet, durchblättere ich als erstes den Veranstaltungskalender nach neuen »Olaf-Cartoons«! Sie zaubern mir jedes Mal ein Lächeln ins Antlitz. Ich hoffe sehr, dass Herr Ludwig dem Kreuzer und uns Lesern noch sehr lange erhalten bleibt, denn seine Cartoons sind eine echte Bereicherung Ihres vorzüglichen Monatsmagazins.

Mit freundlichen Grüßen,
A. Alsleben

P.S. Herr Ludwig ist mir persönlich nicht bekannt. Dies ist eine ehrliche Wortmeldung!


Liebe kreuzer-Redaktion,

der kreuzer ist spitze, aber der Cartoonist ist gaaanz große Klasse!
Dies ist eine Fanzuschrift für den Cartoonisten!!!
Lieber Cartoonist,
bitte mach weiter so, z. Bsp. wie auf Seite 73 der Novemberausgabe oder wie immer! (bloß nicht wie S. 74 bitte!!!)

Tschüß!


Lieber Cartoonist,

ich bin ein großer Fan Ihrer Cartoons, und ich sende Ihnen deshalb heute Fanzuschriften, um Ihnen mein Interesse an Ihren Zeichnungen zu bekunden. Auch lese ich gern Ihre Texte, die Sie Ihren Zeichnungen anfügen, und deshalb möchte ich Ihnen heute einmal Fanzuschriften zusenden. Mir gefällt aber auch nicht immer alles, doch auch das erschüttert einen Fan nicht, und ich wollte Ihnen heute einmal Fanzuschriften schicken. Auch ich habe ein Anliegen, weshalb ich Ihnen heute Fanzuschriften schreibe: STOPPEN Sie die grausamen Vorgänge auf Seite 74 der Novemberausgabe! Danke!

Tschüß!


Leserbriefe

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Keine Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.