Startseite / Kultur / Sterne über Leipzig

Sterne über Leipzig

Zwei Leipziger Köche gehören zur deutschen Koch-Elite

Sie haben es auch in diesem Jahr wieder geschafft: Detlef Schlegel hat mit dem Restaurant Stadtpfeiffer in Folge seinen Michelin-Stern gehalten, Peter Maria Schnurr vom Restaurant Falco im Hotel The Westin verteidigte sogar wiederholt zwei Sterne. Wer es in diesen erlauchten Kreis geschafft hat, gehört zur deutschen Koch-Elite.

Sie haben es auch in diesem Jahr wieder geschafft: die Aufnahme in den Gourmet-Olymp – nachzulesen in der gerade erschienenen aktuellen Ausgabe des Gastro-Guides Michelin. Detlef Schlegel hat mit dem Restaurant Stadtpfeiffer in Folge seinen Stern gehalten. Peter Maria Schnurr vom Restaurant Falco im Hotel The Westin verteidigte sogar wiederholt zwei Sterne. Detlef Schlegel zeigt sich nicht überrascht: »Das ist unser Anspruch. Schon einen Platz zu bestätigen heißt heute, sich ständig zu verbessern.«

Als Peter Maria Schnurr vor zwei Jahren als erster Koch zwei Sterne nach Leipzig und Ostdeutschland holte, war das eine Sensation, steckt hinter dem Lob doch ein riesiger Kraftakt. Schnurr hat nach eigenem Bekunden »ein hoch motiviertes Team in der Küche und mit Restaurantchef Oliver Kraft« hinter sich. Mit ihnen gemeinsam meldet er gar Ambitionen auf Stern Nummer drei an. Wer es in den Kreis der Sterneköche geschafft hat, gehört zur deutschen Koch-Elite. Man mag zu diesem Ranking stehen, wie man will. Kein Koch steht in erster Linie für Preise und Sterne, sondern für seine Gäste am Herd. Aber für reisende Gourmets sind Restaurantführer Anzeiger, wo sie ihren Tisch reservieren oder wo nicht. Denn auch so viel ist sicher: Kein Gourmetlokal kann nur von Einheimischen leben.


aus dem kreuzer-Heft 12.10

Anzeige

Kommentieren

Dein Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.